Sehenswertes, Gesundheit, Termine

Für Ihr Wohlbefinden

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

Wellness, Gesundheit, Fitness, Physio

  • Angst – Stress – Erschöpfung
    Ängste abbauen, Stress loslassen, Verhaltensmuster ändern, entspannen und wieder befreit durchatmen.
    Jeden Montag um 19.00 Uhr:
    Urvertrauen zurückerlangen, Zugang zu Selbstheilungs­kräften, für jeden leicht erlern- und anwendbar.
    Jeden Dienstag von 19.00 bis 22.00 Uhr:
    Workshop „Angst-Stress-Erschöpfung“ für Anfänger, Geübte und Gäste, Ängste abbauen, Stress loslassen, Verhaltensmuster ändern.
    Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr: Heilungs-Code. Visualisieren Sie Ihre Gesundheit, persönlichen Erfolg und Glück zurück. Eine einfache Methode – für jeden erlernbar. Anmeldungen erforderlich unter: Tel. (04931) 81703. Institut für Vitalität und Regeneration, Nordsternstraße 1, Norddeich.
  • Make-up-Workshop
    Was macht ein Make-up besonders sexy und auffallend? Welches individuelle Make-up ist für Sie wirklich perfekt? Wie gelingt Ihnen Ihr Make-up schnell und dennoch
    professionell? Wie können Sie sich mit einem Make-up
    einfach verjüngen? Wie können Sie in kurzer Zeit Ihre Augen und Lippen vergrößern? Konkrete Kursinhalte: Augenbrauenkorrektur, Contouring, uvm., Tages- & Abend-Make-up und Smokey Eyes. Mit dieser individuellen Schulung haben Sie die Chance zu erfahren, wie Sie sich selbst ein einmaliges Make-up schminken können und Sie werden mit noch mehr Selbstvertrauen und Freude im Alltag und auf Festen auftreten! Eintritt: 59,00 e –
    10% Rabatt. Termine: 20.05. um 14.00 Uhr und 17.06. um 14.00 Uhr. Veranstaltungsort: Indoor-Spielpark „Sturmfrei“, Störtebekerstraße 18, 26553 Dornum. Kontakt unter
    Tel. (0178) 4156485 u. im Internet: www.annika-caspers.com
  • WellnessOase Neßmersiel
    Ganz klassisch oder erfrischend neu, vitalisierend oder
    harmonisierend. Diese Auszeit vom Alltag gefällt immer. Massage – Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hot Stone- oder Aroma-Rückenmassage? Sauna – Unsere verschiedenen Sauna-Angebote, wie Bio-Sauna, finnische Sauna oder
    römisches Dampfbad stärken die Abwehrkräfte, wirken wohltuend und wunderbar entspannend. Kosmetik-Zauberhaft – im Kosmetikstudio der WellnessOase
    verwöhnen wir Sie ausschließlich mit hochwertigen Biomaris-Produkten. Di., Do., Sa., So. 11.00 bis 18.00 Uhr,
    Mi. und Fr. 14.00 bis 21.00 Uhr.
    Ort: WellnessOase Neßmersiel, Störtebekerstraße 18,
    26553 Dornum/Neßmersiel. Info Tel. (04933) 992494.
  • Taijiquan-24er Peking-Form
    Fließende Bewegungen in Schrittfolge, die die Konzen­­tration erhöhen und die Muskulatur stärken. Anmutige Bewegungen in der An- und Entspannung im Sinne von Ying und Yang. Jeden Donnerstag von 12.15 bis 13.45 Uhr im Reethaus am Meer in Dornumersiel, Hafenstraße 3.
    Bei schönem Wetter findet der Kurs draußen statt.
    Preise: 11,00 € Einheit a 90 Min. / ermäßigt 10,00 €.
    Zu entrichten bei der Kursleitung vor dem Training.
  • Entspannung und Stressbewältigung mit Qi Gong
    Mit Entspannungsübungen und Übungen zur Kräftigung und dem Schutz von Knochen, Muskeln und Organen. Tuina-Selbstmassage, Phantasiereisen und Klänge von Klangschalen runden die Übungsstunde ab. Jeden Donnerstag von 10.30 bis 12.00 Uhr im Reethaus am Meer in Dornumersiel, Hafenstraße 3. Bei schönem Wetter findet der Kurs draußen statt. Preise: 11,00 e Einheit à 90 Min. / ermäßigt 10,00 e. Zu entrichten bei der Kursleitung vor dem Training. Der Kurs ist zertifiziert von der ZPP und wird von den Krankenkassen unterstützt.
  • Entspannungskurs – Meditation zum Trommelklang
    Der Klang des meditativen Trommelschlags hilft, Sie in einen leichten Dämmerzustand zu versetzen. Sie werden überrascht sein, wie entspannend es sein kann, dem Klang­bild der Trommel zu lauschen und diese angenehme Art der „Entschleunigung“ zu erleben. Mindestteilnehmer­zahl:
    3 Personen. Anmeldung in der Tourist-Info bis spätestens
    1 Tag vor Veranstaltung erforderlich, Tel. (04933) 91110 (bis 16.00 Uhr). Eintritt: 5,50 e pro Person.
    Termine: vom 05.05. bis 27.10. jeden Freitag um 16.30 Uhr. Veranstaltungsort: Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum. Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3 in 26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110.
  • Thalasso-Spaziergang
    Der Spaziergang mit speziellen Atemübungen stärkt nicht nur Körper und Abwehrkräfte sondern wirkt auch gegen Stress, Erschöpfungszustände, Schlafstörung und zur Entschlackung. Mitzubringen ist neben einem Handtuch auch bequeme Kleidung. Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung in der Tourist-Info erforderlich. Eintritt frei! Veranstaltungsort: Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum. Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3 in 26553 Dornumersiel,
    Tel. (04933) 91110. Termine: vom 03.05. bis 28.06. jeden Mittwoch um 11.00 Uhr.

Für Körper & Köpfchen

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

  • Bridge
    Der Bridge-Club trifft sich jeden Montag um 15.00 Uhr
    und mittwochs um 19.00 Uhr im Hotel Reichshof in Norden,
    Neuer Weg. Anmeldung unter: Tel. (04931) 5850.
  • Surfschule Norddeich
    Die Surfschule am Norddeicher Strand bietet diverse Wassersportmöglichkeiten: u. a. Kitesurfen, Windsurfen,
    Stand-up-paddle-boarding. Weitere Informationen auf der Internetseite www.surfschule-norddeich.de oder unter
    Tel. (0170) 9609446, E-Mail: info@surfschule-norddeich.de
  • Sport- und Erlebnishalle CVJM Strandleben e.V.
    Beachvolleyball, Fitness, Billard, Kletterwand und Jugendcafé, Alter Dörper Weg 1, 26506 Norddeich. Öffnungszeiten: Di., Do. und Fr. 15.00 bis 21.00 Uhr;
    Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von
    14 bis 27 Jahren. Tagespreis 5 e. Weitere Informationen findet ihr unter www.strandleben.de
  • Lauftreff des Norder TV
    Lauftreff für alle: Jeden Mittwoch um 18.45 Uhr ab Parkplatz Schloss Lütetsburg.
    Jeden Sonntag um 10.00 Uhr ab Forsthaus Lütetsburg (Nadörst). Info: Tel. (04931) 74324. Mittwochs: 17.00 Uhr Walking, Treffpunkt unter Tel. (04931) 167412.
  • Abenteuer-Golfpark/Rätsel-Irrgarten Norddeich
    Diese beiden Attraktionen vom Erlebnispark in Norddeich sind vom 01.04. bis 05.11. täglich ab 10.00 Uhr geöffnet.
    Abends je nach Jahreszeit und Andrang bis 18.00/19.00/20.30/
    22.00 Uhr geöffnet (bei sehr schlechtem Wetter behalten
    wir uns vor, früher zu schließen). Näheres unter Tel. (04931) 917683 und unter www.erlebnispark-norddeich.de
  • Reiten/Reitunterricht für Gäste
    Täglich ab 15.00 Uhr auf dem Reiterhof Honnewarf,
    Landstraße 16 in 26506 Norden-Ostermarsch.
    Kontakt: Frau Janssen-Itzen, Tel. (0162) 1821977.
  • Schnupperkurs Linolschnitt
    Der Künstler Uwe Schierholz, Molenstraße 9 in Norddeich, bietet jeden Dienstag von 15.30 bis 18.00 Uhr einen Kurs für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren an.
    Für 18 € erhalten Interessierte Material und Beratung. Nehmen Sie sich doch im Urlaub mal die Zeit und gestalten Sie ein Bild. Sie werden erstaunt sein, welche Fähigkeiten in Ihnen schlummern. Um vorherige Anmeldung unter Tel. (04931) 81430 wird gebeten.
  • Schnupperkurs: Holzbildhauerei, Kerbschnitt, Holzschnitt
    Treffpunkt: Dornumersiel, Ortsteil Westeraccumersiel, Oll Deep 10 oder 15. Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Maximale Teilnehmerzahl: 5 Personen.
    Anmeldung erforderlich! Eintritt: 20 e pro Stunde pro Person.
    Veranstaltungsort: Atelier Theo Schäffer, Oll Deep 10, 26553 Westeraccumersiel. Kontakt: Tel. (04933) 9929382. Termine: ganzjährig jeden Mittwoch von 15.00 bis 18.00 Uhr.
  • Segway-Sightseeing-Tour
    Bereichern Sie Ihren Urlaub um ein weiteres einmaliges Erlebnis! Lassen Sie Fahrrad und Auto zur Abwechslung zuhause, schnappen Sie sich Freunde, Kollegen oder Ihre Familie und begeben Sie sich auf eine Segway-Tour! Segway Human Transporters funktionieren ohne Sprit und werden allein durch die Gewichtsverlagerung des Fahrers gesteuert. Segway-Touren eignen sich ideal für Ausflüge in der Gruppe, Sightseeing- und Shoppingtrips in die Stadt.
    Nähere Informationen oder Buchungen: SegTeam-Norden, Pelikanstraße 67, 26506 Norden-Norddeich,
    Tel. (04931) 9563237, E-Mail: info@segteam-norden.de
  • Seekurgarten mit Bewegungsparcours in Norddeich
    Bewegung und Spaß direkt hinterm Deich! Dazu bietet der neue Bewegungsparcours im Erlen­wäldchen moderne,
    gut aufeinander abgestimmte Sport- und Spielgeräte. Sie fördern und stärken Beweglichkeit. All das steht zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter allen Generationen offen. Ein Garten für jeden. Nach dem Parcours zum Entspannen auf die Obstwiese nebenan, bei einem Picknick oder
    einem Buch auf der Sitzterrasse. (Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit im Rahmen der „Aktionsbündnisse Gesunde Lebensstile und Lebenswelten“ vom 29. Februar 2008) Ansprechpartner/Info: Stadt Norden,
    Frau Kathrin Mohr, Tel. (04931) 923327, oder unter
    kathrin.mohr@norden.de sowie www.norden.de
  • Kurs Aquarellmalerei
    Der Künstler Theo Schäffer vermittelt die Techniken der Aquarellmalerei. Treffpunkt: Oll Deep 10 o. 15 in 26553 Dornumersiel. Mindestteilnehmer: 3 Personen, Höchstteil­nehmer: 5 Personen. Anmeldung unter Tel. (04933) 9929382. Eintritt: 20 e pro Stunde pro Person. Termine: ganzjährig jeden Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.
  • Workshop Steinbildhauerei
    Der Kunst- und Kulturzirkel Brookmerland e.V. bietet am 27. und 28. Mai für Anfänger und Fortgeschrittene einen Workshop „Steinbildhauerei“ an. Mitzubringen sind
    passende Kleidung, feste Schuhe und evtl. eine Schutzbrille. Teilnehmerkosten: Erwachsene 80 e und Jugendliche 40 e. Dozent ist Herr Ulrich von Knorring. Anmeldungen/Info: Ulrich von Knorring, Tel. (04934) 990896 oder (0171) 1407022. Homepage: www.kunst-kultur-brookmerland.de
  • Modellieren Sie Ihre Wunschfigur
    mit Terrazzo (Beton) für Garten, Haus und Terrasse
    Lust auf wetterfeste Skulpturen oder andere fröhliche Gestalten? In unseren Wochenendkursen lernt jeder mit diesem spannenden Material Marmorgranulat und Weiß­zement umzugehen, das gestalterisch kaum Wünsche offen lässt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Werk­zeug­­be­nutzung ist in der Kursgebühr enthalten.  Der Kurs geht über ein Wochenende (Freitag bis Sonntag).
    Freitags 17.00 bis 20.00 Uhr, sonnabends 10.00 bis
    18.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr.
    Jeden Donnerstag: O­ffenes Atelier. Bitte mitbringen: Arbeitskleidung und feste Schuhe. Gruppen­kurse sind
    nach Vereinbarung auch an anderen Tagen möglich.
    Bei Interesse melden Sie sich einfach telefonisch oder
    per E-Mail bei uns. Ort: Dörpstede 5, 26556 Schweindorf.
    Kosten: 110,00 € (zzgl. Material­kosten). Kontakt: Klaus Werner und Karin Winkler, Tel. (04975) 7559978.
  • FlexiBar-Gymnastik für Erwachsene
    Leichtes Training mit einfachen Mitteln. Beim Training
    mit dem FlexiBar wird durch die Vibration des etwa 1,5 m langen Stabes vor allem die Tiefenmuskulatur gestärkt. Verspann­ungen im Schulter- oder Nackenbereich können Sie durch gezieltes Training mithilfe des besonderen Sport­gerätes lösen. Bitte bequeme Kleidung und Turnschuhe für draußen mitbringen. Treffpunkt ist das Reethaus am Meer in Dornumersiel. Anmeldung bis einen Tag vor der Veran­staltung in der Tourist-Info erforderlich.
    Mit NSC kostenlos, ohne NSC 5,50 € (10er-Karte 50 €).
    Termine: 01.05. bis 31.07. jeden Montag um 15.00 Uhr und jeden Freitag um 10.00 Uhr. Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Tel. (04933) 91110.
  • Kitesurfen in Dornumersiel
    Wenn Sie beim Drachensteigenlassen noch nie gern mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben sind, dann
    werden Sie im Dornumerland Luftsprünge machen –
    entweder zum ersten Mal oder längst als Profi: Gezogen von einem Lenkdrachen erreichen Kitesurfer schon ab Windstärke 2 bis zu 60 km/h. Und das ist echt zum Abheben – der Auftrieb des Schirms erlaubt gewaltige Sprünge über das Wasser: Höhen bis zu 20 Metern und Sprungweiten bis 120 Meter sind da drin. In Dornumersiel können Sie sich das Spektakel wunderbar am Strand ansehen. Oder natürlich selbst surfen, egal ob Wind- oder Kitesurfen. Im letzten Jahr wurde hier ein neuer Kitespot mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer eingerichtet. Die Surfer
    wissen den Dornumersieler Kite­spot zu schätzen, denn allein mit der Natur und den Wellen, nur die Weite des Himmels als fantastische Skyline, trübt hier nichts den Blick als vielleicht in der Ferne die Sanddünen der ostfriesischen Inseln. Preisbeispiele: Schnupperkurs „Kite“ 2 Stunden 39 €. Die Basics werden erlernt. Kitesurfkurs Einsteiger I
    5 Stunden 124 € Theorie, Material- und Revierkunde, Sicherheit, Flugübungen am Land. Kontakt und Infos: Vertigo Boardsports, school@vertigo-boardsports.com,
    Tel. (04971) 655817, Mobil (0173) 6357191.
  • Schnupperkurs Tennis für Kids
    Dies ist eine Möglichkeit den Tennissport für Kinder attrak­tiver zu machen. Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren tauchen in eine „Tierische“ Abenteuerwelt ein und lernen mit Begeisterung durch die „Tierischen“ Bilder spezifische Technik- und Taktik-Geheimnisse im Tennis kennen. Jedes Tier ist einem bestimmten Ball zugeordnet, zum Beispiel: Topspin ist der Hai, Slice ist der Affe, kurzer Cross ist der Fuchs, usw. Dies ist eine Sprache, eine Sprache in Bildern die die Kinder am besten verstehen und Spaß macht. Bitte Sportkleidung und Getränke mitbringen. Maximale Teilnehmerzahl: 4. Bitte bis einen Tag vor der Veranstaltung in der Tourist-Info Dornumersiel anmelden. Eintritt: Am Montag nur Platzmiete, ansonsten 1 Person 28 €; 2 Personen 16 €; 3 Personen 12 €; 4 Personen 10 € pro Person. Veranstaltungsort: Tennisplatz an der Rammsiedlung, 26553 Dornumersiel, Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3 in 26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110. Termine: vom 01.05. bis 30.10. jeweils Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10.00 bis 11.00 Uhr.
    Auf Anfrage auch Einzel-/Gruppentraining an anderen Terminen möglich. Infos unter Tel. (0173) 7263526.

Für Augen und Ohren

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

  • Norden_Nacht_210511_str02010.05., 20.00 Uhr – Klassik am Mittwoch
    Schmuck Klarinetten Trio
    Von Klassik bis Jazz. Sayaka Schmuck (Klarinette), Yumi Schmuck (Klarinette/Bassklarinette) und Sebastian Pigorsch (Klarinette/Bassetthorn). www.sayakaschmuck.com
    Ermäßigte Schüler- und Studentenkarten sind nur an der Abendkasse erhältlich! Eintritt: 15 e / 10 e, Tel. (0151) 21105147. Karten erhalten Sie bei der Bürgerstiftung oder beim SKN-Kundenzentrum Norden, Neuer Weg 33 sowie an der Abendkasse. E-Mail: kultur@buergerstiftung-norden.de Homepage: www.buergerstiftung-norden.de
  • 10.06., 20.00 Uhr
    Julian Button – Close up
    „Magie und Schattenspiel“
    Close up Magie, auch Tischzauberei genannt, geschieht direkt unter den Augen und in den Händen der Zuschauer. Dabei scheint es, als würden Zigaretten, Münzen oder gar echte Sektflaschen erscheinen, um sich gleich darauf wieder in Luft aufzulösen. Das Publikum erlebt Entertainment vom Feinsten und wird aus dem Staunen und Lachen nicht mehr rauskommen. Julian Button hat die fast schon vergessene Kunstform des Schattenspiels wiederentdeckt und technisch brilliant weiterentwickelt. Mit seiner Darbietung „C´est la vie“ gewann er 2010 in Essen die Bronzemedaille beim internationalen Newcomer-Wettbewerb. www.julian-button.com/julian-button.html
    Ermäßigte Schüler- und Studentenkarten sind nur an der Abendkasse erhältlich! Eintritt: 15 e / 10 e, Tel. (0151) 21105147. Karten erhalten Sie bei der Bürgerstiftung oder beim SKN-Kundenzentrum Norden, Neuer Weg 33 sowie an der Abendkasse. E-Mail: kultur@buergerstiftung-norden.de Homepage: www.buergerstiftung-norden.de
  • Konzerte: Norddeicher Shanty-Chor 2000 e.V.
    01.05., 11.00-13.00 Uhr: Haus des Gastes in Norddeich
    25.05., 19.30-21.00 Uhr: Kurklinik in Norddeich
    04.06., 11.00-13.00 Uhr: Restaurant „Havanna“
    im Ocean Wave in Norddeich
    05.06., 11.00-13.00 Uhr: Haus des Gastes in Norddeich
    07.06., 19.30-21.30 Uhr: Haus des Gastes in Norddeich 25.06., 11.00-12.30 Uhr: im Hafen von Greetsiel 29.06., 19.30-21.00 Uhr: Kurklinik in Norddeich 02.07., 11.00-13.00 Uhr: Haus des Gastes in Norddeich 09.07., 11.00-13.00 Uhr: Restaurant „Havanna“ im
    Ocean Wave in Norddeich
    16.07., 11.00-13.00 Uhr: Restaurant „Havanna“ im
    Ocean Wave in Norddeich
    22.07., 11.30-17.00 Uhr: Kutterkorso in Greetsiel 23.07., 11.00-13.00 Uhr: Haus des Gastes in Norddeich 27.07., 19.30-21.00 Uhr: Kurklinik in Norddeich 29.07., 16.00-18.00 Uhr: im Westhafen von Norddeich
    „Tag der Seenotretter“
    30.07., 11.00-13.00 Uhr: Restaurant „Havanna“ im
    Ocean Wave in Norddeich
  • 17.06. – Westerender Zeltfete
    Die Westerender Zeltfete startet um 19.30 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Partyband LineSix. Ort der Veranstaltung ist Großheide-Westerende, Westerender Straße, Ortsausgang Richtung Arle.
  • 01.05. – Elführtje Jazz
    Frühshoppen mit Musik, Imbiss und Getränken am
    Alten Hafen -„Oll Haven“ in Dornumersiel um 11.00 Uhr.
  • Dornumer Wandelkonzerte
    13.05. und 03.06. – Musikalische Rundgänge
    durch Dornum zum Thema „Licht“ Kirche, Synagoge und Schloss – in Dornum liegt das bekanntlich alles nah beisammen. Und alle drei Sehens­würdigkeiten werden als Spielstätten der Wandelkonzerte genutzt. Neun Künstler aus der Region Ostfriesland-Oldenburg sind in den zwei Konzerten im Mai und Juni
    zu hören, ein drittes Konzert mit dem Duo „Wanderkino“ findet am 16. August statt.
    13.05. – Wandelkonzert
    Das erste Konzert in diesem Jahr geht am 13. Mai um
    19.30 Uhr an den Start. Ein Auftakt, der sich sehen lässt: Die Eröffnung des Konzertes im Wasserschloss Dornum bestreitet die Emder Pianistin Anne Tresselt mit Klavierstücken baltischer Komponisten. In der Synagoge spielt Paolo Patané anschließend ebenso meditative wie temperamtentvolle Gitarrenmusik. In seine Eigen­kompo­sitionen lässt er Klänge aus europäischer, orientalischer
    und asiatischer Musikkultur einfließen. Edda Liebermann wird die Kirche St. Bartholomäus dann mit ungewohnten Akkordeonklängen füllen. Sie spielt ein Werk des japanischen Komponisten Toshio Hosokawa, das die fernöstliche Sichtweise auf Schatten und Licht meisterhaft in Klänge umsetzt. Ebenfalls mit „Licht“ beschäftigt sich der Klang­künstler Thorsten Soltau, dessen Kompositionen den Abend beschließen. Eintritt: 12,00 e. Karten sind im Internet unter: www.wandelkonzerte.de sowie an der Abendkasse erhältlich, können aber auch unter Tel. (04931) 9755544 vorbestellt werden.
    03.06. – Wandelkonzert
    Mit einem Paukenschlag beginnt das zweite Wandel­konzert am 03. Juni um 19.30 Uhr dieser Saison –
    zumindest in übertragendem Sinne. Denn zwei Jahre nach ihrem fulminanten Debüt in der Konzertreihe sind sie wieder zu Gast: Nadja Zerdick und Saskia Horn präsentieren Eigenkompositionen für Gesang und Klavier im Rittersaal des Dornumer Schlosses, durchsetzt von Stücken für Klavier solo. In der Kirche St. Bartholomäus ist es Franziska König, die sich Bachs Kompositionen für Violine solo widmet. Bachs Sonaten und Partiten zählen zur ganz großen Literatur für Violine solo, nicht zuletzt weil Bach dort mehrstimmige Fugen schrieb, die auf nur 4 Saiten und mit nur einem Bogen zu spielen sind. Ein musikalischer Kosmos. Im Schloss sind es die achtundachtzig Tasten des Flügels, die Bastian Kahrs meisterhaft jazzig bespielt. Der Bremer Pianist ist an der Musikschule Aurich-Norden als Dozent tätig und konnte in der Region bereits durch mehrere Auftritte sein Können unter Beweis stellen. Eintritt: 12,00 €. Karten sind im Internet unter: www.wandelkonzerte.de sowie an der Abendkasse erhältlich, können aber auch unter Tel. (04931) 9755544 vorbestellt werden
  • 20.05. – Voice Passion präsentiert:
    Burgkonzert Musical & Operette
    Erleben Sie einen wunderbaren Abend mit den zwei großartigen Künstlern von „Voice Passion“ in der Beningaburg Dornum am 20.05.2017 um 20 Uhr. Mit Highlights aus Klassik, Musical & Crossover erwartet Sie ein lockerer,
    kurzweiliger Abend in der rustikalen Atmosphäre des Ahnensaals. Dabei steht der Gesang ganz im Vordergrund. Schon beim Schlosskonzert und beim Neujahrskonzert 2016 war das Publikum im ausverkauften Saal restlos begeistert von den beiden Künstlern Lauren Francis und Franz Garlik. In der Schweiz wurde das charmante Duo mit dem Falkenpreis „Stimme des Jahres“ ausgezeichnet. Eintritt-VVK: 24,90 e AK: 26,90 e. Veranstaltungsort: Beningaburg Dornum, Beningalohne 2 in 26553 Dornum. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei!
    VVK-Stellen: Tourist Info Dornumersiel, Hafenstraße 3
    in 26553 Dornumersiel und Tourist-Info Neßmersiel, Störtebekerstraße18 in 26553 Dornum/Neßmersiel.
  • 04.06. – Der große Heinz-Erhard-Abend
    Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum lädt um 20.00 Uhr zum großen Heinz Erhard Abend in der Beningaburg Dornum ein. Freuen Sie sich auf rund 100 Minuten angenehm intelligenten und vielfältig musikalischen Humor. Heinz Erhards Markenzeichen „Noch’n Gedicht“ machte ihn für alle Liebhaber der doppel- und dreideutigen Wortverdrehungen und Wortspielereien unsterblich. Hanno Loyda nimmt es locker mit den sogenannten neuzeitlichen „Comedy Erwartungen“ auf. Auch wenn der Humorist sein großes Vorbild weder imitiert noch parodiert – interpretiert kommt der Sache wahrscheinlich am nächsten – bleibt Hanno Loyda auf der Bühne stets er selbst, und trotzdem scheint Heinz Erhardt immer irgendwie gegenwärtig zu sein. Veranstaltungsort: Beningaburg, Beningalohne 2 in 26553 Dornum. Einlass: ab 19.15 Uhr. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei! Tickets: 24,90 € VVK: 26,90 € AK, Tickets sind in folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:
    Tourist-Info Dornumersiel, Hafenstraße 3 in
    26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110, Tourist Info Neßmersiel, Störtebekerstraße18 in 26553 Neßmersiel.
  • 19. Internationalen Sommerkonzerte –
    Nachtorgel bei Kerzenschein
    Internationale Meisterorganisten begeistern an der Orgel (1710/11) des Schnitger-Schülers Gerhard von Holy, einem Repräsentationsinstrument von europäischer Bedeutung. Der einzige in einer kleinen Dorfkirche erhaltene Idealtypus einer auf drei Manualen mit Pedal vollständig disponierten hanseatischen Stadtorgel erlaubt mit ihren
    32 Registern die stilgerechte Darstellung eines weitgespannten Repertoires. Am 30.06. beginnt die Veran­staltungs­reihe mit einem festlichen Eröffnungs­konzert. Lassen Sie sich faszinieren von exquisiten Musikern und
    der Königin der Instrumente in der Herrlichkeit Dornum! Herzlich willkommen! Eintritt: 10,00 e bis 15,00 e. Veranstaltungsort: St. Bartholomäuskirche in Dornum. Termine: 30.06. bis 25.08., jeden Freitag ab 21.00 Uhr. Weitere Infos unter www.kirche-dornum.de.
  • Immer wieder Donnerstag
    Erleben Sie am 22.06., 06.07. und 27.07. jeweils um
    18.00 Uhr verschiedene Live-Musiker auf dem Dornumer Marktplatz. Eintritt frei! Veranstaltungsort: Marktplatz Dornum, Marktstraße in 26553 Dornum.
  • Live Musik im Hawatt`n
    Erleben Sie im gemütlichen Sielrestaurant „Hawatt´n“
    tolle Live Künstler, wie zum Beispiel „Helmut Bengen“, die „Adams Family“ unter anderem. Veranstaltungsort ist das Restaurant „Hawatt`n“ , Hafenstraße 7 in 26553 Dornum. Termine: 17.05. ab 18.00 Uhr, 25.05. (Himmelfahrt)
    ab 14.00 Uhr, 04.06. (Pfingstsonntag) ab 14.00 Uhr.
    Weitere Termine: 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 17.06., 21.06., 28.06., 03.07., 05.07., 10.07., 12.07., 17.07.,
    19.07., 24.07., 26.07. und 31.07. jeweils um 18.30 Uhr. Infos und Kontakt unter: www.hawattn.de,
    Tel. (04933) 8159 oder info@hawattn.de.
  • Musik am Meer
    Christi Himmelfahrt laden wir Sie herzlich zum Frühschoppen mit der Garden-City Company aus Aurich vor dem Haus am Meer ein. Eintritt frei. Haus am Meer in Südbrookmerland. Termin: 25.05. ab 12.00 Uhr. Tel. (04942) 20472000, info@grossesmeer.de
  • 10.06. – Ann Rinn und Trasnu
    Schottisch und Irischer Folk im Gulfhof Ihnen e.V.
    Kirchweg 3 in Südbrookmerland. Beginn um 20.00 Uhr.
    Tickets: 15,00 €.
  • Shanty-Männerchor Moordorf
    Genießen Sie mit dem Shanty-Männerchor Moordorf
    stimmungsvolle Seemannslieder von der Waterkant sowie Wander- und volkstümliche Lieder.
    Mit Gästecard „Grünes Ostfriesland“ 4,50 €, ohne Gästecard „Grünes Ostfriesland“ 5,00 €. Haus am Meer
    in Südbrookmerland. Termin: 30.06. um 15.30 Uhr.
    Tel. (04942) 20472000 und info@grossesmeer.de
  • Elvis meets The Beatles
    Zwei Musiklegenden treffen bei uns im Haus am Meer aufeinander, wenn es heißt: Elvis meets the Beatles.
    Elvis-Interpret Michael Aden wird das Publikum mit Live-Songs von Elvis und den Beatles sowie spannenden Infos begeistern. Kostenlose Filmvorführen und Elvis und den Beatles um 15.00 und 17.00 Uhr. VVK: 8,00 €, AK: 10,00 €. Haus am Meer in Südbrookmerland.
    Termin: 01.07. um 20.00 Uhr. Tel. (04942) 20472000
    und info@grossesmeer.de
  • Heart of Gold
    Das Trio lässt Carlos Santana, Janis Joplin und Crosby Stills Nash & Young wieder aufleben. Viele weitere Hits von den Beatles und den Rolling Stones bis zu den Moody Blues und Bob Dylan spielen sie unplugged mit anspruchsvollen Arrangements und Chorsätzen. VVK: 13,00 €, AK: 15,00 €. Haus am Meer, Südbrookmerland.
    Termin: 08.07. um 20.00 Uhr. Tel. (04942) 20472000
    und info@grossesmeer.de
    Frank Ihle y Amigos
    Flamenco Konzert am 29.07. um 20.00 Uhr. Gulfhof Ihnen e.V., Kirchweg 3 in Südbrookmerland. Tickets: 15,00 €.

Kirchen – Ausstellungen, Veranstaltungen und Termine (Gottesdienste)

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

  • Norden_Lugerikirche_160514_str_25Friedenskirche im Sozialwerk Nazareth e.V. Norddeich
    Friedenstraße 1, 26506 Norddeich.
    www.nazareth-norddeich.de
    Sonntag: 10.00 Uhr Gottesdienst, ab 10.15 Uhr
    Kinderbetreuung „Arche Noah“. Weitere Informationen unter Sekretariat, I. Wilharm, Tel. (04931) 179112.
  • Gottesdienst in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Norden
    Christuskirche, Osterstraße 139, Norden (Baptisten). Sonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst und Kinderkirche (aktuelle Uhrzeit siehe Tageszeitung). Jeden ersten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr „Abend der Begegnung“ mit Abendessen und Vortrag. Jeden dritten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr „Frauentreff“. Mittwochs „Bibelgespräch“ um 15.30 Uhr. Jeden dritten Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr „Männertreff“. Donnerstags um 15.30 Uhr „Kinderwochenstunde“ (außer in den Ferien). Hauskreise treffen sich nach Absprache.
    Info und weitere aktuelle Termine zu erfragen unter Tel. (04931) 167890.
  • Gottesdienst der Friedensgemeinde Norden-Tidofeld
    Jeden Sonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst und parallel Kinderkirche. Jeden Dienstag von 9.30 bis 11.00 Uhr ist in der Kirche das „Café Tied för di“ geöffnet. Hier ist jeder zu einem kostenlosen Frühstück eingeladen und kann sich Zeit schenken lassen…
    Friedensgemeinde Norden-Tidofeld, Am Schlicktief 3.
    Tel. (04931) 169275. E-Mail: mail@friedensgemeinde.de oder Internet: www.friedensgemeinde.de
  • Evangelisch-lutherische Andreasgemeinde
    Kirchenzentrum am Warfenweg in Norden,
    Gottfried-Keller-Straße 3, Tel. (04931) 936407,
    Pastor Michael Rückleben, Tel. (04931) 936408 und
    Pastorin U. Schmidt-Lensch, Tel. (04931) 919248. Gottesdienste: sonntags um 10.30 Uhr.
    Weitere Veranstaltungen siehe Schaukasten.
  • Evangelisch-lutherische Friedenskirche
    Norden-Süderneuland, Pastorin Marika Cuno,
    Addingaster Weg, Tel. (04931) 4294,
    Gottesdienst: sonntags um 10.00 Uhr und Kindergottesdienst um 11.00 Uhr
    (Kindergottesdienst nicht in den Ferien).
    Evangelisch-reformierte Kirche
    Heerstraße in Norden-Bargebur (am östl. Stadtrand),
    Tel. (04931) 2439; Gottesdienst: sonntags um 10.00 Uhr
  • Reformiertes Gemeindehaus
    Am Markt 49 in Norden, Tel. (04931) 2439
  • ARCHE Norddeich
    Die ARCHE, die Kirche der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Norddeich, mitten in Norddeich
    (Ecke Nordlandstraße 8). Gottesdienst: Sonntag 9.30 Uhr
    mit anschließendem Kirchenkaffee.
    Kontakt: Pastor Marten Lensch, Tel. (04931) 975939
    und E-Mail: pastor@arche-norddeich.de. Weitere
    Informationen zur Gemeindearbeit finden Sie unter:
    www.arche-norddeich.de und nähere Informationen zu den Angeboten für Urlaubsgäste unter: www.urlaubskirche.de.
  • Katholische Pfarrkirche St. Ludgerus, Osterstraße 20,
    26506 Norden / Katholische Kirche St. Wiho, Bahnhofstraße 1, 26524 Hage
    Pfarrer Bernd Heuermann, Norden, Osterstraße 20,
    Tel. (04931) 2223.
    Regelmäßige Gottesdienste:
    Sonnabend um 18.00 Uhr: Hl. Messe in St. Ludgerus
    Norden
    Sonntag um 09.00 Uhr: Hl. Messe in St. Wiho Hage
    Sonntag um 10.30 Uhr: Hl. Messe in St. Ludgerus
    Norden
    Dienstag um 19.00 Uhr: Hl. Messe in St. Wiho Hage
    Freitag um 19.00 Uhr: Hl. Messe in St. Ludgerus
    Norden, anschl. Rosenkranzgebet
    (Familiengottesdienste finden in der Regel am ersten Sonntag des Monats in St. Ludgerus statt, die Kinderkirche am dritten Sonntag des Monats, ebenfalls in St. Ludgerus. Jeden ersten Mittwoch im Monat ist heilige Messe um 15.00 Uhr, ansonsten um 9.00 Uhr. Beichtgelegenheit ist sonnabends ab 17.30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Änderungen oder Ergänzungen entnehmen Sie bitte dem Schaukasten in Norden oder unter
    www.pfarramt@sankt-ludgerus-norden.de
  • Katholische Urlauberseelsorge – Seelsorge am Meer
    Auf dem Festland ist Norden Hauptstandort der
    katholischen Urlauberseelsorge am Meer. Daneben sind die festen Standorte auf Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog und Spiekeroog. Für alle, die im Urlaub oder außerhalb davon Kontakt mit uns aufnehmen wollen, sind wir gerne da: Büro „Seelsorge am Meer“, Osterstraße 144, 26506 Norden. hanke@kircheanderkueste.de,
    kontakt@kircheanderkueste.de, Tel. (04931) 936696, www.seelsorge-am-meer.de, www.urlauberseelsorger.de Das Büro ist von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 9.00
    bis 12.00 Uhr besetzt. Sekretariat: Frau Nga Tran-Nguyen.
  • Veranstaltungen und Angebote der ökumenischen Urlauberseelsorge in Norden/ Norddeich
    Katholische Gottesdienste
    Samstags um 18.00 Uhr: St. Ludgerus, Osterstraße 20
    in Norden
    Sonntags um 9.00 Uhr: St. Wiho, Bahnhofstraße 1
    in Hage
    Sonntags um 10.30 Uhr: St. Ludgerus, Osterstraße 20
    in Norden
    (Familiengottesdienste i.d.R. jeden ersten Sonntag im Monat, Kinderkirche jeden dritten Sonntag in St. Ludgerus)
    Evangelische Gottesdienste
    Sonntags um 9.30 Uhr: Arche, Nordlandstraße 8
    in Norddeich
    Sonntags um 10.00 Uhr: Ludgerikirche, Am Markt
    in Norden
    Sonntags um 10.30 Uhr: Andreaskirche,
    Gottfried-Keller-Str. 3 in Norden
    07.05. 13.30-17.30 Uhr – Ludgerikirche Norden – Kirchencafé
    Im Sitzungszimmer der Ludgerikirche lädt das Kirchencafé-Team zu selbstgebackenem Kuchen, Tee und Kaffee ein. Gleich­zeitig besteht die Möglichkeit, die Kirche zu besichtigen.
  • 07.05., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 20.05., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 28.05., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 04.06., 13.30-17.30 Uhr – Ludgerikirche Norden – Kirchencafé
    Im Sitzungszimmer der Ludgerikirche lädt das Kirchencafé-Team zu selbstgebackenem Kuchen, Tee und Kaffee ein. Gleich­zeitig besteht die Möglichkeit, die Kirche zu besichtigen.
  • 09.06., 19.30 Uhr – Ludgerikirche Norden –
    „VIVA! la Reformation“
    Kirchenkabarett mit Ingmar Maybach. Begleitet von Band und Orgel.
  • 11.06., um 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 17.06., um 20.00 Uhr – Ludgerikirche Norden „Mutwillig und lustig dem Herrn dienen“
    Tanz und Text zu Frauen der Reformation mit
    Nadja Zerdick, Marina Fischer, Peter Fischer.
  • 18.06., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 21.06., 15.00 Uhr – Vier Inseln der Ruhe
    Die Stadt Norden hat eine reiche christliche Religions­geschichte, die ab dem Mittelalter bezeugt ist. Seit der Reformationszeit leben und feiern hier Lutheraner, Mennoniten, Reformierte, und seit 1779 auch offiziell
    wieder Katholiken ihre Gottesdienste. Ab dem 19. Jhd. kommen dann noch die Baptisten dazu. Der zweistündige Rundgang mit der Stadtführerin Marianne Rothensee
    führt an und in die evangelisch-lutherische Ludgeri-Kirche, die Mennonitenkirche, die Baptistenkirche und endet in der katholischen St.-Ludgerus-Kirche. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden. Teilnahme frei. Spende erbeten.
  • 22.06., 20 Uhr – „Dass Jesus Christus ein geborener
    Jude sei“ – Luther und die Juden
    Ein Vortrags- und Gesprächsabend mit Pastor Marten Lensch im Gemeindehaus Ludgeri, Norddeicher Straße 159 in Norden. Eintritt frei.
  • 25.06., 10.00 Uhr – Strandgottesdienst
    Mögen Sie Gottesdienste im Freien, mit einer frischen Brise um die Nase und dem direkten Blick auf die Nordsee und die Inseln? Dreimal wird der ökumenische Strandgottes­dienst am Grünstrand in Norddeich (Nähe Haus des Gastes) gefeiert. (Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Arche, ev.-luth. Kirche, statt. Nordlandstraße 8 in Norddeich).
  • 25.06., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 27.06., 19.00 Uhr – Die Bibel (neu) entdecken
    Gemeinsam werden wir bekannte und weniger bekannte Bibelstellen als Schätze der Hl. Schrift entdecken; einen Blick auf Veränderungen in der neuen Einheitsübersetzung werfen; Bibelstellen und ihre Bedeutung für uns wahr­nehmen; Wortgottesdienst feiern. Beginn ist um 19.00 Uhr mit einem Wortgottesdienst. Es folgt der Bibelabend auf dem Orgelboden (ca. 45 bis 60 Min.) in der kath. Kirche
    St. Wiho, Bahnhofstraße 2 in Hage. Eintritt frei.
  • 02.07., 10.00 Uhr – Kinderstrandgottesdienst
    Besonders für Kinder wird zweimal am Grünstrand in Norddeich (Nähe Haus des Gastes) ein Strandgottesdienst gefeiert. Mit Decken auf dem Sand wird bei Sonne und Wind gefeiert. Sandstrand in Norddeich (Nähe Volleyball­feld).
    (Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst im „Haus am Deich – Ev. Therapiezentrum für Mutter & Kind“ statt).
  • 02.07., 13.30-17.30 Uhr – Ludgerikirche Norden – Kirchencafé
    Im Sitzungszimmer der Ludgerikirche lädt das Kirchencafé-Team zu selbstgebackenem Kuchen, Tee und Kaffee ein. Gleich­zeitig besteht die Möglichkeit, die Kirche zu besichtigen.
  • 09.07., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 13.07., 10.00-13.00 Uhr – Bibelmahl
    Ihr wolltet schon immer mal wie Jesus und seine Jünger speisen? Beim Bibelmahl habt Ihr die Gelegenheit dazu! Gemeinsam werden wir ein Festmahl aus der Bibel kochen, uns wie die Menschen zu jener Zeit verkleiden und dann zusammen „zu Tische liegen“. Alle Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen! Pfarrheim von St. Ludgerus, Osterstraße 20 in Norden. Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung bis zum 10.07. bei Marlene Specker unter
    Tel. (0170) 6874528. Eintritt frei
  • 14.07., 15.30-17.30 Uhr – Singen am Strandkorb
    Gemeinsam singen und musizieren wir mit Kindern und Familien am ökumenischen Kirchenstrandkorb in Norddeich, Sandstrand. (Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung).
  • 15.07., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 15.07., 19.00 Uhr – Nach.sit7en
    Begegnungen nach dem Gottesdienst
    Bei Wein und Käse können Sie im Anschluss an den Gottesdienst auf dem Vorplatz der kath. Kirche
    St. Ludgerus Norden bekannte und neue Gesichter treffen, miteinander ins Gespräch kommen und gemütlich den Abend ausklingen lassen. (Bei schlechtem Wetter findet
    die Veranstaltung im Pfarrheim statt).
  • 17.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb am Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 17.07., 17.15 Uhr – Gute-Nacht-Kirche
    Vom 17.07. bis zum 25.08. findet jeweils montags und
    freitags eine Gute-Nacht-Kirche für Kinder und Familien am ökumenischen Strandkorb in Norddeich statt. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot).
  • 19.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 19.07., 17.15 Uhr – Zwischen Ebbe und Flut:
    meditativer Strandgang
    Herzliche Einladung zu einem ca. einstündigen Spaziergang an der Nordsee mit Texten zum Nachdenken und zum gegen­seitigen Austausch. Treffpunkt ist der ökumenische Kirchen­strandkorb. (Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot).
  • 21.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 21.07., 17.15 Uhr – Gute-Nacht-Kirche
    Vom 17.07. bis zum 25.08. findet jeweils montags und
    freitags eine Gute-Nacht-Kirche für Kinder und Familien am ökumenischen Strandkorb in Norddeich statt. (Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot).
  • 23.07., 15.00 Uhr – Norden – Ort der Reformation
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre Religionsgeschichte in Norden offenbar. Diese Führung
    erfolgt in Kooperation mit der Stadt Norden!
    Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden.
    Teilnahmegebühr: 3 e.
  • 24.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 24.07., 17.15 Uhr – Gute-Nacht-Kirche
    Vom 17.07. bis zum 25.08. findet jeweils montags und
    freitags eine Gute-Nacht-Kirche für Kinder und Familien am ökumenischen Strandkorb in Norddeich, Sandstrand statt. (Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot).
  • 26.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 26.07., 17.15 Uhr – Kann man sich das Sparen sparen? – leben und überleben in der Ära `Trumponomics`
    Herzliche Einladung zu einem Gesprächsabend der etwas anderen Art mit dem Moraltheologen PD Dr. Rudolf Branko Hein. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Nord­deich. (Bei Regen findet das Angebot in der ev.-luth- Kirchen­gemeinde Arche in Norddeich, Nordlandstraße 8, statt).
  • 26.-28.07., 10.00-12.30 Uhr – Norddeicher Kindertage
    Drei Tage lang wollen wir jeweils vormittags Geschichten hören, spielen, basteln, essen, singen …, in der Arche, Nordlandstraße 8 a, Norddeich. Anmeldungen bitte beim Pfarramt unter Tel. (04931) 975939. Teilnahmegebühr:
    2 € pro Tag.
  • 28.07., 15.30-17.00 Uhr – Gespräch im Strandkorb
    Vom 17.07. bis zum 25.08. ist der ökumenische Strandkorb in Norddeich immer montags, mittwochs und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr mit Seelsorgern besetzt, die für Gespräche zur Verfügung stehen. Ökumenischer Kirchenstrandkorb, Sandstrand Norddeich. (Bei schlechtem Wetter bleibt der Strandkorb unbesetzt).
  • 28.07., 17.15 Uhr – Gute-Nacht-Kirche
    Vom 17.07. bis zum 25.08. findet jeweils montags und freitags eine Gute-Nacht-Kirche für Kinder und Familien am ökumenischen Strandkorb in Norddeich, Sandstrand, statt.
    (Bei schlechtem Wetter entfällt das Angebot).
  • 30.07., 10.00 Uhr – Strandgottesdienst
    Mögen Sie Gottesdienste im Freien, mit einer frischen Brise um die Nase und dem direkten Blick auf die Nordsee und die Inseln? Dreimal wird der ökumenische Strandgottes­dienst am Grünstrand in Norddeich (Nähe Haus des Gastes) gefeiert. (Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Arche, ev.-luth. Kirche, Nordlandstraße 8, in Norddeich statt).
    Termine der Ludgeri-Kirchengemeinde
    Ludgerikirche – ein Ort der Stille
    Die Evangelisch-lutherische Ludgerikirche Norden,
    Am Markt 37 – ein Ort der Stille!
    Den Alltag für einen Moment ruhen lassen –
    zur Besinnung kommen – Einkehr halten –
    eine Kerze anzünden – das können Sie in Ludgeri.
    Öffnungszeiten: Montag von 10.00 bis 14.30 Uhr,
    Dienstag bis Sonnabend von 10.00 bis 17.00 Uhr,
    Sonntag Gottesdienst um 10.00 Uhr, danach bis 13.00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 7. Mai, 4. Juni und 2. Juli von
    13.30 bis 17.30 Uhr Kirchencafé mit selbstgebackenem Kuchen, Tee und Kaffee (Fairtrade) – eine kleine Insel des Ankommens und Verweilens. Darüber hinaus Kirchen- und Orgelführungen für Gruppen nach vorheriger Termin­absprache mit der Küsterei, Tel. (04931) 2287.
    Gottesdienste im Gemeindehaus
    und ab April in der Ludgerikirche
    21. Mai um 10.00 Uhr: Tauferinnerungsgodi –
    Gäste sind willkommen
    11. Juni um 10.00 Uhr: Festgottesdienst mit Feier der
    Diamantenen und Eisernen
    Konfirmation mit dem
    Posaunenchor
    18. Juni um 10.00 Uhr: Frauengottesdienst
    Kirchenführungen: Donnerstags um 15.30 Uhr (ab 1. Juni).
    Ludgeri-Orgelmusik zur Marktzeit
    Ab 6. Mai gibt es jeden Sonnabend in der Ludgerikirche
    ab 10.30 Uhr eine halbe Stunde Orgelmusik, ab und zu sind auch Chöre oder Instrumentalmusik zu hören.
    Internationale Sommerkonzerte
    Die Reihe der internationale Sommerkonzerte 2017 an der Arp-Schnitger-Orgel in der Ludgerikirche in Norden beginnt am 21. Juni. Die Konzerte finden immer mittwochs statt, beginnen um 20.00 Uhr und dauern eine Stunde.
    Der Eintritt kostet 10 e.
    11. Juni: Orgel- und Kammermusik: Inka Drengemann-
    Steudtner (Blockflöte), NN (Oboe),
    Henning Vater (Violine), Martin Fliege
    (Violoncello), Reinhard Böhlen (Cembalo),
    Anneke Brose (Orgel)
    28. Juni: Theophil Heinke (Waltershausen)
    „Nun freut euch, lieben Christen G’mein“.
    05. Juli: Arturo Barba (Valencia) „Bach, Zeitgenossen
    und Nachfolger“
    12. Juli: Franz Danksagmüller (Lübeck)
    „Komposition contra Improvisation“
    19. Juli: Mari Fukumoto (Hamburg) „Soli deo gloria“
    26. Juli: Simon Reichert (Neustadt/Weinstraße)
    „An Wasserflüssen Babylon“
    03.-28.07., 9.00-13.00 Uhr – Ludgeri-Sommer-Ferienbox
    (betreutes Angebot ab 8.00 Uhr) mit kleinem Mittagessen für 6 bis 11-jährige.
    Andere Veranstaltungen zum Lutherjahr
    09. Juni um 19.30 Uhr: VIVA la Reformation – Kirchen­-
    kabarett mit Band und Orgel:
    Pfarrer Ingmar Maybach (20 e)
    17. Juni um 20.00 Uhr: Tanz und Text zu Frauen der
    Reformation: „Mutwillig und lustig
    dem Herrn dienen“ mit Nadja
    Zerdick, Marina Fischer und
    Peter Fischer. (Eintritt frei)
    22. Juni um 20.00 Uhr: Gemeindehaus Norddeicher Str. 159:
    Vortrag: „Dass Jesus Christus ein
    geborener Jude sei“ – Luther und
    die Juden – Pastor Marten Lensch.
    (Eintritt frei)
    27. Juli um 19.30 Uhr: Lyrik in Ludgeri: „Des Menschen
    Seele gleicht dem Wasser…“
    – eine literarisch-musikalische
    Abendandacht in Urlaubszeiten:
    Lyrik und Prosa über Ebbe und Flut,
    Wind und Wellen, Liebe und
    Leiden, Wasser und Steine, Schatten
    und Licht. – Jutta Dauth, Pastor
    Martin Specht, Renate Wienekamp
    – Musik: Thiemo Janssen
    Arp Schnitger-Orgel. (Eintritt frei)
    Weltladen und Bücherei in der Kirche
    Geöffnet: Mo., Di., Do. und Sa. von 10.00 bis 12.30 Uhr.
    Mi. und Fr. von 15.00 bis 17.00 Uhr. Aktuelle Infos und Veranstaltungen unter www.norden-ludgeri.de
    (Unter Vorbehalt aufgrund von Umbaumaßnahmen!)
    Das Gemeindebüro der Ludgeri-Kirchengemeinde ist im Gemeindehaus an der Norddeicher Straße 159 zu finden! Tel. (04931) 13277. Aktuelle Infos und Veranstaltungen unter: www.norden-ludgeri.de
    Philadelphia Community – Evangelische Gemeinschaft,
    Schulstraße 33 in Norden (www.philcomm.de)
    Wir laden herzlich ein: Sonntag um 10.00 Uhr Gottesdienst und Kindergottesdienst; jeden Mittwoch um 18.30 Uhr „Abendcafé“ – Gemeinschaft bei kostenlosem Imbiss; jeden Sonnabend um 19.30 Uhr Gottesdienst unter dem Motto „Lobpreis und Anbetung“. Für persönliche Rücksprache erreichen Sie uns unter Tel. (04931) 14792.
    Termine der Mennonitenkirche Norden (Am Markt 17)
    Nach Beendigung der letzten Restaurierungsarbeiten
    im Jahr 2012 kann der Kirchraum im Rokokostil mit einer sehenswerten Deckenmalerei, alten Öfen etc. ebenso besichtigt werden wie eine Dauerausstellung zur Geschichte der Mennoniten. Gruppenführungen unter
    Tel. (04931) 14556 (Rodefeld) und 12137 (Boll) bitte rechtzeitig vorher anmelden. Eintritt frei!
    Besichtigung der Kirche und der Ausstellung
    Zur Geschichte der Mennoniten mit dem Schwerpunkt „Norder Mennonitengemeinde“. Eintritt frei.
    Termine: 06.05., 20.05., 03.06., 17.06., 01.07., 8.07., 15.07., 22.07. und 29.07., jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr.
    18.05., 15.30-17.00 Uhr – „Is Teetied“
    Gesprächskreis bei Tee, Kaffee und Gebäck im
    mennonitischen Gemeindehaus, Am Markt 16. Das Thema des Nachmittags wird zeitnah im „Ostfriesischen Kurier“ bekanntgegeben.
  • 28.05., 18.00 Uhr – Abendgottesdienst in der Mennonitenkirche
    Anschließend lädt die Mennonitengemeinde zu einem kostenlosen Imbiss ins mennonitische Gemeindehaus,
    Am Markt 16, herzlich ein.
  • 06.06., 18.00-18.30 Uhr – Ökumenisches Friedensgebet
    In der Mennonitenkirche Norden, Am Markt 17.
  • 15.06., 15.30-17.00 Uhr – „Is Teetied“
    Gesprächskreis bei Tee, Kaffee und Gebäck im
    mennonitischen Gemeindehaus, Am Markt 16. Das Thema des Nachmittags wird zeitnah im „Ostfriesischen Kurier“ bekanntgegeben.
  • 25.06., 10.00 Uhr – Gottesdienst
    Gottesdienst mit Pastor Jan Lüken Schmid in der Mennonitenkirche Norden, Am Markt 17. Anschließend Tee-/Kaffeetafel im mennonitischen Gemeindehaus,
    Am Markt 16.
  • 23.07., 11.00 Uhr – Familiengottesdienst
    Familiengottesdienst mit Pastor Jan Lüken Schmid in der Mennonitenkirche Norden, Am Markt 17. Anschließend Sommerfest im Kirchgarten (bei Regen im Gemeindehaus).
    Terminänderungen oder aktuell neu aufgenommene Veranstaltungen können Sie im „Ostfriesischen Kurier“ oder unter www.mennoniten-norden.de nachlesen. Telefonisch unter (04931) 12137 (Boll) erfragen.
    Gottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde,
    Im Spiet 21 in Norden
    Sonntags um 10.30 Uhr Gottesdienst, parallel dazu Kindergottesdienst. Jeden Freitag um 12.30 Uhr
    „Norder Suppenküche“. Teekreis jeden ersten Freitag
    im Monat um 19.00 Uhr. Infos und aktuelle Termine:
    Tel. (04931) 16606 oder www.feg-norden.de
    Adventsgemeinde (Siebenten-Tags-Adventisten)
    Brauhausstraße 5 in Norden, Tel. (04931) 957642 oder 14752. Gottesdienst sonnabends 10.00 Uhr, Bibelgespräch
    um 11.00 Uhr; Predigt: Pastor Matthias Gansewendt, Tel. (0491) 9791073, Fax (0491) 9791074. Sprech- und Besuchstag in Norden: jeden Donnerstag.
  • Bibelgemeinde Norden
    Schulstraße 65, Tel. (0162) 4517900. Bibel- und Gebets­stunde jeweils mittwochs um 19.00 Uhr, Gottesdienst und Kinderstunde sind jeweils sonntags um 10.00 Uhr.
  • Friedensgemeinde Norden-Tidofeld
    Mitglied im Bund freier Pfingstgemeinden, Am Schlicktief 3, www.friedensgemeinde.de, Pastor Klemens Walser, Tel. (04931) 169275. Gottesdienste: sonntags um 10.00 Uhr (gleichzeitig Kinderkirche) – jeder ist herzlich willkommen. Hauskreise, Jugendtreff, Royal Rangers (christl. Pfadfinder) und alle anderen Termine: Ort und Zeitpunkt bitte telefonisch erfragen.
  • Neuapostolische Kirche Esens
    Walpurgisstraße 3, 26427 Esens, Tel. (0152) 07206372. Gottesdienst: Sonntag um 9.30 Uhr,
    Mittwoch um 20.00 Uhr. Vorsteher: Reinhard Bruhnken.
  • Evangelisch-lutherische St.-Marien-Kirche in Nesse
    Pastor M. Hurtig, Tel. (04933) 914053. Gottesdienst:
    sonntags um 10.00 Uhr. Ausnahme: jeden 3. Sonntag
    im Monat um 19.00 Uhr Abendgottesdienst.
  • Evangelisch-lutherische St.-Bartholomäus-Kirche
    in Dornum
    Pastor Andreas Simon, Tel. (04933) 914060.
    Gottesdienst: sonntags um 10.00 Uhr in Dornum,
    in Resterhafe 14-tägig um 9.00 Uhr (siehe Schaukasten).
    Täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
  • Gedenkstätte Synagoge Dornum
    Sie ist die letzte erhaltene Synagoge Ostfrieslands und wurde 1841 erbaut. Bis zum 7. November 1938 war sie das Gotteshaus der jüdischen Gemeinde in Dornum. An diesem Tag wurde die Synagoge für 600 RM an den Möbelhändler August Teßmer verkauft. Am 9. November zerstörten SA-Männer die Synagoge. 1990/91 wurde sie wieder restauriert. Als Gedenkstätte beherbergt sie heute eine ständige Ausstellung mit Exponaten aus dem
    jüdischen Leben. Öffnungszeiten: freitags bis sonntags
    von 15.00 bis 18.00 Uhr. Führungen auf Wunsch.
    Kontakt: Georg Murra-Regner, Tel. (04933) 342.
  • Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Westeraccum
    Herr Erdwiens, Tel. (04933) 792.
    Gottesdienste in Westeraccum sonntags, 14tägig;
    in Westerbur sonntags, 14tägig; in Roggenstede,
    Tel. (04933) 2581, sonntags 14-tägig (siehe Schaukasten).
  • Kirchenführung – Vortrag über die
    Weihnachtsflut 1717 – Teetafel
    Die mittelalterliche Backsteinkirche von Resterhafe aus dem 13. Jahrhundert steht sturmflutsicher auf einer ca. 6 m hohen Warft. An der Südwand der Kirche erinnert eine Granittafel an den berühmten Pastor und Hobbyastro­nomen David Fabricius, der von hier aus im Jahre 1596
    den veränderlichen Stern Mira Ceti im Sternbild Walfisch
    entdeckte. Im Jahre 1611 erlangte sein Sohn Johannes Berühmtheit durch die Entdeckung der Sonnenflecken. Pastor Johann Christian Hekelius erlebte hier mit seiner Familie die verheerende Weihnachtsflut von 1717.
    Über dieses Elend mit 12000 Toten verfasste er einen Augenzeugenbericht und sammelte Spenden für die not­leidenden Menschen seiner Gemeinde.
    Im Anschluss servieren wir im Gemeindehaus echten Ostfriesentee und selbstgebackenen Kuchen oder
    ostfriesische Köstlichkeiten. Dauer: zirka 1,5 Stunden.
    Termine immer mittwochs um 10.30 Uhr: 03.05., 24.05., 07.06., 21.06., 05.07. und 19.07.
    Für Gruppen sind Führungen jederzeit nach Absprache möglich. Treffpunkt: Kirche Resterhafe, Ubbo-Voss-Straße 1, 26553 Dornum/Schwittersum, folgen Sie den braunen Hinweisschildern. Kosten: Führung inkl. Tee und Kuchen
    9 e. Mindestteilnehmerzahl: keine. Anmeldungen unter
    Tel. (04933) 91110 oder (04933) 879980.

Museen & Sammlungen

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

  • Ostfriesisches Teemuseum Norden
    Am Markt 36, 26506 Norden, Tel. (04931) 12100,
    www.teemuseum.de, info@teemuseum.de
    Öffnungszeiten:
    Mai bis Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.
    Eintrittspreise: Erwachsene 6 E, Kinder (6 bis 16 Jahre)
    2 E, Familien (Eltern mit Kindern von 6 bis 16 Jahren) 12 E.
    Gruppenangebote ab 10 Personen: Führungen, Teezeremonien, Teetafeln (Preise auf Anfrage). Gruppenführungen können auch außerhalb der
    regulären Öffnungszeiten vereinbart werden.
    Ausstellungen, Führungen, Kindertage und Veranstaltungen: siehe Rubrik „Kultur & Sehenswertes“.
    Es werden regelmäßig Führungen zu verschiedenen Themen der Teekultur sowie Kinderführungen
    angeboten (siehe Tagespresse oder im Internet
    unter www.teemuseum.de).
    Regelmäßige Veranstaltungen
    Jeden Dienstag, Mittwoch und Sonnabend um 14.00 Uhr und freitags um 11.00 Uhr bietet das Museum eine Ostfriesische Teezeremonie an. Gezeigt wird die traditionelle ostfriesische Teezubereitung mit allem, was dazu gehört. Natürlich darf auch probiert werden.
    (Dauer zirka 30 Minuten, 2 € zuzüglich Eintritt).
    Dauerausstellung
    Tee ist viel mehr als nur ein Getränk! Im historischen Alten Rathaus der Stadt Norden beginnt eine Reise, auf der
    Sie alles über den Tee erfahren: Ausgehend von der
    ostfriesischen Teekultur eröffnet das Museum faszinierende Einblicke in die Welt des Tees: Von den Anbaugebieten über die Verarbeitung und die Herstellung der berühmten ostfriesischen Mischung bis hin zu den Dekoren des
    ostfriesischen Teegeschirrs. Lebendig und interaktiv spannt sich der Bogen vom historischen Fernhandel durch die
    asiatischen Steppen und die Weltmeere, vorbei am Kap
    der Guten Hoffnung bis zu den heutigen Teegebräuchen
    in aller Welt. Ostfriesland kommt mit seiner Teekultur
    eine besondere Bedeutung zu. In der stadtgeschichtlichen Abteilung lädt das Ostfriesische Teemuseum auf einen
    Gang durch die rund 5000-jährige Norder Geschichte
    vom ersten Zeugnis menschlichen Lebens im Norderland
    bis zum Nordseetourismus dieser Tage ein. Im Rummel (Festsaal) des Alten Rathauses wird gehobene Wohnkultur des 17. bis 19. Jahrhunderts und historisches Norder Silber
    präsentiert. Traditionelles Handwerk rund um den Tee
    zeigen die Werkstätten eines Zinngießers, eines Gold-
    und Silberschmieds, eines Stövchenmachers und eines Porzellanmalers.
    Sonderausstellung vom 03.04. bis 10.09.
    Heiß geliebt und kalt getrunken. Die Brennerei Doornkaat – eine Fotodokumentation der letzten Betriebsmonate
    Die Norder Brennerei Doornkaat füllte vor 20 Jahren den letzten Korn ab. Die Ausstellung blickt anhand bisher unveröffentlichter Fotoaufnahmen auf das Ende der Firma zurück. Gezeigt werden zudem erstmals Objekte aus der damaligen Produktion.
    Hören – Sehen – Genießen
    Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur
    Stadtführung mit der Möglichkeit einer anschließenden Ostfriesischen Teezeremonie im Museum.
    Termine: immer mittwochs im Mai und Juni.
    Treffpunkt: Rathaus Norden, Am Markt 15.
    Beginn: 15.00 Uhr, Dauer zirka 120 Minuten.
    Keine Anmeldung erforderlich!
    Offene Angebote für Kinder
    MitMachFührung – Tee in aller Welt
    Die Ausstellung des Ostfriesischen Teemuseums wird in
    dieser Führung spielerisch erkundet. Die Gruppe vergleicht dabei das Trinken und Zubereiten von Tee in unterschied­lichen Ländern. Wie wird der Tee beispielsweise in Indien oder Japan getrunken? Und wie unterscheiden sich diese Trinkgewohnheiten zu denen der Ostfriesen?
    Im Anschluss darf jedes Kind eine Tasse Tee probieren. Besonders geeignet für Kinder im Vorschulalter. 60 Minuten und 2,00 e zzgl. Eintritt pro Kind. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen.
    Termine: 22.05. um 11.00 Uhr und am 03.07. um 11.00 Uhr
    Mit-Mach-Werkstatt: Porzellanmalen
    In Ostfriesland wird der Tee am liebsten aus Porzellantassen getrunken. Hauchdünn und mit vielen schönen Motiven bemalt müssen diese sein. In diesem Workshop soll es daher nicht nur um die Frage gehen, welches Geschirr in Ostfriesland am beliebtesten ist, sondern auch darum,
    welche vielfältigen und bunten Motive auf den Tassen, Kannen und Tellern zu finden sind. Jedes Kind hat zudem die Gelegenheit, eine Tasse nach seinen Wünschen zu gestalten. (Geeignet für Kinder von 6-10 Jahren,
    Dauer 90 Minuten, Kosten 7,00 € inkl. Eintritt, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erbeten.)
    Termine: 12.06., 06.07. und 20.07. jeweils um 11.00 Uhr
    MitMachWerkstatt – Teezeremonie
    Den Kandiszucker knistern hören, Wölkchen in der Teetasse sehen und echten Ostfriesentee schmecken – all das
    erwartet unsere jüngsten Besucher in dieser MitMachWerkstatt. Bei der Vorbereitung der Teezeremonie ist die ganze Gruppe aktiv beteiligt. Die Kinder lernen dabei manch kuriosen Gegenstand kennen, der bei der Teezeremonie Verwendung findet. Außerdem erfahren
    sie, welche Dinge ein Ostfriese beim Teetrinken nicht
    vermissen möchte. Darüber hinaus wird der Weg nachvollzogen, den der Tee vom Anbauland Indien bis in die
    heimische Küche nimmt. Geeignet für Kinder von 6-10 Jahren. 75 Minuten. 7,00 € inkl. Eintritt pro Kind.
    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erbeten.
    Termine: 29.06. und 27.07. jeweils um 11.00 Uhr.
    Offene Führungen
    MitMachFührung: Dem Tee auf der Spur
    Die Sinne schärfen und überraschende Erkenntnisse über Tee erlangen, das verspricht diese besondere Familien-Führung durch das Ostfriesische Teemuseum, bei der sich die Besucher aktiv beteiligen und sich Exponate durch Berühren, Riechen und Betrachten erschließen können.
    Im Mittelpunkt der Führung stehen Gegenstände anhand derer man interessante, spannende und kuriose Fakten rund um das Thema Tee erfahren kann.
    (Dauer: 60 Minuten, Kosten: Erwachsene 3,00 €,
    Kinder 2,00 €, Familien 6,00 € zzgl. Eintritt, begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung empfohlen).
    Termine: 01.05. um 11.00 Uhr, 29.06. um 15.30 Uhr
    und am 06.07., 20.07. und 27.07. jeweils um 14.00 Uhr.
    Teekulturen weltweit
    Weltweit wird neben Wasser kein Getränk so häufig getrunken wie Tee. In dieser Führung erfahren Sie, wie der Tee in vielen Ländern auf sehr unterschiedliche Weise
    zubereitet und getrunken wird. Dabei wird gezeigt, wie eine japanische Teezeremonie ablaufen kann, aus welchen Gefäßen der Tee in Argentinien getrunken wird oder
    welche Zutaten in Indien verwendet werden. Auch die
    ostfriesische Teekultur kommt dabei nicht zu kurz.
    60 Minuten. 3 € zzgl. Eintritt pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen.
    Termine: 09.05., 23.05., 06.06., 20.06., 04.07. und 18.07. jeweils um 11.00 Uhr
    Tee in Ostfriesland und anderswo
    Ostfriesland ohne Tee? Undenkbar! Unsere Besucher
    erfahren in dieser Führung wie der Tee hier zubereitet wird, was man beim Teetrinken in Ostfriesland beachten sollte und wie die Ostfriesen Zeiten der Teenöte über­-
    brückt haben. Es wird nicht nur den Fragen auf den Grund gegangen, warum die Ostfriesen so viel Tee trinken und was es mit der Echten Ostfriesischen Mischung auf sich
    hat, sondern auch, woher der Tee eigentlich kommt und wie er in anderen Ländern getrunken wird. 60 Minuten.
    3 € zzgl. Eintritt pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl.
    Anmeldung empfohlen.
    Termine: 16.05., 30.05., 13.06., 27.06., 11.07. und 25.07. jeweils um 11.00 Uhr
    Experten-Führung mit dem ehemaligen Tea-Taster
    Helmut Kaufmann
    Die wichtigste Person für die gleichbleibend hohe Qualität und den markentypischen Geschmack des Echten
    Ost­friesen­tees ist der Tea-Taster. Seine Aufgabe ist es,
    aus vielen verschiedenen Teesorten die richtige Mischung
    entstehen zu lassen. In dieser Führung berichtet der
    Tea-Taster und ehemalige Tee-Einkäufer Helmut Kaufmann von seinen Erfahrungen mit dem Genussmittel Tee.
    60 Minuten. 3,00 € zzgl. Eintritt pro Person.
    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen.
    Termin: 13.07. um 11.00 Uhr
    Weitere offene Angebote:
    Aktionstag zur Teekultur – Das Aroma macht‘s:
    rauchig oder zitronig-frisch?
    Die beliebten Teesorten Karawanentee und Earl Grey
    treffen auf den echten Ostfriesentee
    Die Museumsbesucher haben an diesem Tag die
    Möglich­keit, Karawanentee aus dem Samowar mit
    der rauchigen Note und Earl Grey-Tee mit dem
    unverwechselbaren Bergamotte-Aroma zu probieren.
    Das Programm im Überblick:
    Um 11.00 Uhr Vorführung der Teebeutelpackmaschine
    Um 14.00 Uhr Ostfriesische Teezeremonie
    Um 15.00 Uhr Experten-Führung mit dem ehemaligen
    Tea-Taster Helmut Kaufmann
    Die wichtigste Person für die gleichbleibend hohe Qualität und den markentypischen Geschmack des Echten Ostfriesentees ist der Tea-Taster. Seine Aufgabe ist es,
    aus vielen verschiedenen Teesorten die richtige Mischung entstehen zu lassen. In dieser Führung berichtet der
    Tea-Taster und ehemalige Tee-Einkäufer Helmut Kaufmann von seinen Erfahrungen mit dem Genussmittel Tee.
    60 Minuten. 3,00 € zzgl. Eintritt pro Person.
    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen.
    Termin: 26.07. ganztägig
    Teeverkostung
    Möchten Sie mehr über Tee erfahren? Dann sind Sie hier richtig. Neben einer Einführung in die Herstellung von
    grünem und schwarzem Tee sowie in die Wirkungsweisen der verschiedenen Inhaltsstoffe, werden ausgewählte Teesorten probiert und miteinander verglichen.
    75 Minuten. 5,00 € zzgl. Eintritt pro Person.
    Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung empfohlen.
    Termin: 25.06. um 15.00 Uhr
    Individueller Teekännchen-Schmuck
    „Teezeremonie to go“ exklusiv im Museum
    An beiden Tagen haben die Besucher die Möglichkeit, sich ein individuelles Teekännchen-Schmuckstück wie Halskette und oder Ohrhänger nach eigenen Ideen zusammenstellen zu lassen. Melinda Dittmann fertigt hochwertigen Mode­schmuck und exklusiv für das Teemuseum eine besondere „Teekännchen-Schmuck-­Kollektion“, die 2016 vom Deutschen Patent- und Markenamt in Jena Designschutz erhalten hat. Wählen Sie aus einem Sortiment von Schmuck-Teekännchen, -Teekesselchen, -Tassen, -Teebeutel, -Stövchen sowie Baumwollbändern, Edelstahlkettchen, Perlen aus Porzellan, Glas, Polaris, Cat Eye, Edelstein
    und anderen Materialien. Lassen Sie Ihr persönliches Schmuck­stück von Melinda Dittmann vor Ort fertigstellen. Nach Ihrem Museumsbesuch können Sie Ihr
    „Schmuck-Teekännchen/-Kesselchen“ käuflich erwerben.
    Termine: 23.07. und 24.07. jeweils ganztägig
    Nähere Hinweise zu den Veranstaltungen im Ostfriesischen Teemuseum finden Sie im Veranstaltungskalender auf
    der Homepage des Museums unter www.teemuseum.de!
  • Funktechnisches Museum Norddeich Radio e.V.
    Einrichtung zur Erinnerung an die historische geschichts­trächtige Funkstation Norddeich Radio. Direkt am
    histo­r­­ischen Standort von „Norddeich Radio“ (Utlandshörn
    Nr. 7) mit seinem letzten erhaltenen ca. 80 Meter hohen Funkmast. Erleben Sie bei einer Reise zwischen Vergangen­heit und Gegenwart hautnah die fast einhundertjährige Geschichte von Norddeich Radio von 1905 bis 1998.
    Gezeigt werden viele originale Exponate und die Geschichte der draht­losen Kommunikation. Erleben Sie
    die Faszination weltweiter Amateurfunk­verbindungen
    in unserem Internationalen Funksportcenter mit unserer
    eigenen Funkstation (DA0NR). Eine spezielle Mitmach­aktion für Jugendliche. Die aktuellen Öffnungszeiten
    finden Sie auf unserer Vereinswebseite:
    www.funktechnisches-museum-norddeich-radio.de
    Zurzeit freitags und sonnabends von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Schulklassen, Gruppen und Amateurfunk­vereine sind herzlich willkommen. Termine nach Absprache
    unter Tel. (04931) 12519. Mobil (0172) 4307174.
    E-Mail: DL1BDF@t-online.de
  • Dokumentationsstätte „Gnadenkirche Tidofeld“
    Zur Integration der Flüchtlinge und
    Vertriebenen in Niedersachsen und
    Nordwestdeutschland, Donaustraße 12,
    26506 Norden-Tidofeld.
    Deutschlandweit einmalig, präsentiert die
    Dokumentations­stätte Zeitzeugen-Interviews zur Integration der Flüchtlinge und Vertriebenen nach 1945. „Säulen der Erinnerung“ nehmen die Besucher durch modernste Technik („Touchscreen-­Bildschirme“) und
    persönliche Exponate aus schwerer Zeit in die Lebens­geschichten hinein. Ein Modell des ehemaligen Lagers Tidofeld – in den 50er-Jahren eines der größten Vertriebenenlager Nordwestdeutschlands – lässt die Dimensionen des Lagerlebens erahnen. Decken-Boden-Projektionen und ein informativer Wandfries vermitteln menschliche wie historische Perspektiven. Aktuelle Dokumentationen und Spielfilme zum Thema „Integration“ (nach Flucht, Vertreibung, Migration) führen die globale Bedeutung des Themas in der Gegenwart vor Augen.
    Die Gnadenkirche Tidofeld (1961), ein Nachfolgebau der Barackenkirche des Lagers, steht seit 2007 unter Denkmalschutz. Entdecken Sie die Glasfenster-Kunst des Meisterschülers von Otto Dix und Max Beckmann,
    Prof. Max Hermann (Oldenburg)! Schirmherrschaft: Der Landesbischof der ev.-luth. Landes­kirche Hannovers, Ralf Meister / Der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Stephan Weil
    Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag jeweils von 14.00
    bis 17.00 Uhr. Schulklassen und Gruppen auch vormittags und abends nach Absprache unter Tel. (04931) 189760 und 9755570. Eintritt 3 € / Ermäßigt 2 €.
    www.gnadenkirche-tidofeld.eu
  • Eisenbahnmuseum (MKO)
    im Norder Lokschuppen, Am Bahndamm 4.
    Sammlung historischer Fahrzeuge, Geräte, Eisenbahnobjekte, Dokumente. Gruppenführungen nach Anmeldung. Eintritt: Erwachsene: 1,50 €; Kinder: 0,50 €. Info: MKO Geschäftsstelle, Tel. (04931) 169030,
    Fax (04931) 169065 oder www.mkoev.de / info@mkoev.de
    Öffnungszeiten: vom 2. Juli bis 10. September jeden Sonntag von 12.00 bis 16.30 Uhr. Termine: Internationaler Museumstag am 21. Mai und Tag des Eisenbahnfreundes am 28. Mai jeweils geöffnet von 10.00 bis 16.30 Uhr.
  • Museum Norddeich Radio e.V.
    In Norden, Osterstraße 11 a, in einem denkmal­geschützten Gebäude. Geöffnet: Dienstag und Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr; Sonnabend von 11.00 bis 17.00 Uhr. Info unter Tel. (04931) 9733081 (nur nachmittags) oder unter
    Tel. (04931) 3006 (Privat) und www.norddeich-radio.de
  • Modell-Eisenbahn-Club Norden e.V.
    Schulstraße, Einfahrt zur AWO, Tel. (04931) 13399
    Nachbau der Gleisanlagen von Norden und Norddeich.
    www.mec-norden.de
    16.07. von 10.00 bis 17.00 Uhr und am 27.07. von
    16.00 bis 21.00 Uhr ist „Tag der Modell-Eisenbahn“.
    Gebäude und Gleisanlagen in der Epoche der 1950er- und 1960er-Jahre in Norden, nachgebaut mit vielen Details. Zirka 500 Meter Gleise und 100 Weichen verlegt.
    Nachbau der Gleisanlagen von Norden und Norddeich.
    Der Modell-Eisenbahn-Club Norden lädt zum Tag der
    Modell-Eisenbahn von 10.00 bis 17.00 Uhr ein.
  • Bauhaus Norden
    Große Neustraße 12, Tel. (04931) 9300491.
    Baudenkmal „Historisches Bürgerhaus“ von 1781,
    Haus des Bundes ostfriesischer Baumeister e.V. mit Ausstellungen zur Norder Stadt- und Baugeschichte,
    dem 1. Teekontor von 1888 der Fam. Onno Behrends
    und der Sammlung Nordens. Öffnungszeiten:
    Montag bis Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr,
    Freitag bis Sonntag für Gruppen nach Vereinbarung.
  • Westgaster Mühle
    Windmühle mit Teestube
    Alleestraße 65, Norden, Tel. (04931) 14527
    Geöffnet: ganzjährig von 9.30 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr. Bis Dezember immer am Donnerstagvormittag: Backwaren aus historischem Steinbackofen. Gruppenführungen nach Vereinbarung.
  • Automobil- und Spielzeugmuseum Nordsee
    Im Automuseum gibt es viele Exponate automobiler
    Highlights zu entdecken. Eine Reihe historischer Ferraris gibt es zu sehen, das seltene Mercedes-Alu-Coupé
    450 SLC 5.0 aus dem Vorbesitz von Berti Vogts. Des Weiteren der 450 SEL 6,9, einst das beste Auto der Welt, das ehemals „der Spatz von Avignon“ Mireille Mathieu fuhr. Auch ein BMW Renncoupé 3,0 CSL von Alpina mit der Fahrgestellnummer 1 ist seit 2009 in der Ausstellung zu besichtigen, ebenso wie die einstige Botschaftslimousine 300 SEL 3,5 der Schweizer Regierung. Auch viel altes Spielzeug, wie eine Sammlung antiker Puppenküchen und Kaufläden aus den letzten 120 Jahren können bestaunt werden. Erlebnisgastronomie im historischen Ambiente in Verbindung mit Terrasse und Biergarten.
    Öffnungszeiten: bis Oktober täglich ab 11.00 Uhr. Automuseum Nordsee, Ostermarscher Straße 29,
    26506 Norden, Tel. (04931) 9187911.
  • TeeMuseum
    Sammlung Oswald von Diepholz, Am Markt 33,
    26506 Norden, Tel. (04931) 13800,
    www.teemuseum-norden.de
    Eintritt: Erwachsene 4 €; Jugendliche 1 €; Familien 9 €. Nutzen Sie die günstige Kombikarte für beide Teemuseen in Norden! Sonderausstellung: „Das Goldene Zeitalter: Niederlande-Ostfriesland/UbboEmmius – Tee“.
    Nach den Führungen können Sie Tee trinken. Geöffnet
    bis 31. Oktober jeweils Dienstag bis Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr. Kostenlose Führung durch die Sonderausstellung jeweils mittwochs und sonnabends um 16.00 Uhr. Freitags um 14.00 Uhr kostenlose Kurzführung und um 16.00 Uhr kostenlose Themenführung „Vom höfischen Teezeremoniell bis zur heutigen Teestunde“, die Veränderung dargestellt anhand von Teegerätschaften aus vier Jahrhunderten.
    Änderungen vorbehalten (siehe Aushang und Internet).
  • Seehundstation Nationalpark-Haus Norddeich
    Dörper Weg 24, Tel. (04931) 973330 und
    www.seehundstation-norddeich.de
    Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.
    In der Seehundstation mit der naturnah gestalteten Beckenanlage können Sie Seehunde auf den Liegeflächen, im und sogar unter Wasser beobachten. Eine große Ausstellung zeigt das Leben der Seehunde und lässt
    den Besucher vieles über ihren natürlichen Lebensraum –
    das Wattenmeer – hautnah erleben.
    (Barrierefreiheit und Behindertentoiletten).
    Einzelne Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Waloseum
    Osterlooger Weg 3, Lintelermarsch, 26506 Norden-Norddeich, Tel. (04931) 973330, Fax (04931) 82224, www.waloseum.de
    Besuch mal den Wal im Wal- und Watt-Erlebniscenter. „Sehen, staunen, lernen“. Das Waloseum ist eine Einrichtung der Seehundstation Norddeich. Highlight der Ausstellung ist das präparierte Skelett eines 15 Meter langen Pottwals. Im Obergeschoss Ausstellung „Vogelwelt der Küste“. Die Ausstellungen sind besonders für Familien interessant.
    Nutzen Sie die Kombikarte „Seehundstation & Waloseum“ auch an verschiedenen Tagen. Führung durch die Ausstellung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett, mit Anmeldung! Führung für Gruppen nach Vereinbarung!
    Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr. (Barrierefreiheit und Behindertentoiletten).
    Einzelne Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Besichtigung des Zwei-Siele-Museums
    Museum zur Darstellung und Erhaltung der Kultur
    und Geschichte der Handelsschifffahrt und Fischerei in
    den Sielhäfen Ostfrieslands. Weitere Besichtigungen
    oder Gruppenführungen unter Tel. (04933) 91810,
    (04933) 591 oder (04933) 2713 buchbar.
    Termine und Öffnungszeiten finden Sie unter:
    www.zwei-siele-museum-dornumersiel.de.
    Kontakt: Museumsverein Dornumersiel e.V.,
    Tel. (04933) 91810.
  • Deichmühle
    Bahnhofstraße 1, Norden, Tel. (04931) 12339
    www.deichmuehle.de
    Sonderausstellungen: Japan-Motorradklassiker der 60er- und 70er-Jahre. (Ausstellung von Motorrädern, Motoren und Teilen sowie einer Werkstatt). Wasserpumpen: Ausstellung zur Kulturgeschichte der Wasserfördertechnik. Öffnungszeiten: 27. Juni bis 8. September
    von Dienstag bis Freitag jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.
  • Besichtigung und Führung durch das Landarbeitermuseum „Lüttje Huus an´t diek“
    Das Leben der Landarbeiterfamilien am Deich hautnah erleben! Die Museumsführer Uschi und Frithjof Hagel machen eine Zeitreise zurück in die Vergangenheit
    und führen in einem Rundgang durch die Räume des Landarbeiterhauses und über das Freigelände.
    Der typische Kolonialwarenladen mit vielen Exponaten und die Sonderausstellung „Puppenboden und
    Kühe einmal anders“ werden ebenfalls gezeigt.
    Termine: 04.06., 15.06., 20.06., 22.06., 27.06., 29.06.,
    04.07., 06.07., 11.07., 13.07., 18.07., 20.07., 25.07. und 27.07. jeweils um 16.00 Uhr.
    Weitere Führungen im April werden nach telefonischer Voranmeldung durchgeführt, Tel. (04933) 1748.
  • Bockwindmühle Dornum, Am Sportplatz 3
    Schaubetrieb mit Mühlenführung durch die Bockwindmühle Dornum am 01.05. um 11.00 Uhr. Veranstaltungsort: Bockwindmühle Dornum,
    Bahnhofstraße 19 in 26553 Dornum.
    Kontakt: Tel. (04933) 414555.
  • Arbeitstag im Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    Die „alten“ Handwerker bei der Arbeit.
    Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe.
    Termine: 06.05., 03.06. und 01.07. von 10.00 bis 17.30 Uhr. Tel. (04942) 646 oder (04942) 1771.
    info@doerpmuseum-muenkeboe.de

Die Norder Stadtführerinnen und Stadtführer

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

  • Immer mit einem aktuellen und interessanten Angebot

    Die Norder Stadtführerinnen und Stadtführer bieten ein vielfältiges Programm mit Führungen zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Bus an. Neue Angebote ergänzen Altbewährtes, das jährlich in Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung für Gäste und Einheimische zusammengestellt wird. Gerne werden auch Sonderführungen oder ganz eigene Busexkursionen nach Ihren Wünschen ausgearbeitet. Erleben Sie bei Stadt- und Marktführungen die liebenswerte Stadt Norden hinter dem Deich als Teestadt, Mühlenstadt, Museenstadt, Doornkaatstadt und als Hafenstadt. Mit einer Fläche von rd. 7 ha ist der baumbestandene Marktplatz der größte Deutschlands. Die Führung am historischen Marktplatz mit anschließender Besichtigung der Ludgeri-Kirche und
    Arp-Schnitger-Orgel ist auch für diejenigen geeignet, die nicht weit laufen möchten oder können. Ein ganz besonderes Angebot sind auch geführte Spaziergänge durch den Schlosspark Lütetsburg.

  • Entdecken Sie bei viel frischer Luft und manch steifer Brise entlang des Deiches den Zauber des Weltkulturerbes Wattenmeer und die besondere Atmosphäre des Inselfähr­hafens. Oder informieren Sie sich auf einem Rundgang durch den Ort über die noch junge Geschichte des Nordseeheilbades Norddeich. Mit dem Fahrrad oder E-Bike können Sie sowohl Touren durch die Ortsteile Nordens oder in die Nachbarorte unternehmen. Dabei führen die Stadtführer Sie auch über „verborgene“ Wege durch weite Wiesen und Weiden, vorbei an vom Wind zerzausten Bäumen und unter einem Himmel mit imposanter Wolkenbildung.
    Als besonderes Erlebnis empfehlen wir die ganztägigen und halbtägigen Bustouren ins Binnenland oder entlang der Küste zu den Sielhäfen. Die Städtereisen führen in die Residenzstadt Aurich mit ihren historischen Gebäuden, in die Seehafenstadt  Emden mit ihren Museen, in die friesische Residenzstadt Jever mit Schloss und Brauhaus, an den Werftstandort Papenburg und in die Niederlande nach Groningen. Eine besondere Stadtbesichtigung per Bus präsentiert Norden als Stadt des Tees. Oder Sie gehen mit auf eine Reise in die Zeit der Friesischen Freiheit und grüßen mit „Eala Frya Fresena“.
    Für alle, die nicht laufen oder fahren können oder wollen, findet vierzehntägig mittwochs eine lockere Gesprächsrunde unter dem Motto: „Kennen Sie Ostfriesland?“ in der Kurklinik sowie jeden Montag die Gästebegrüßung statt.
    Weitere Informationen:
    Wirtschaftsbetriebe der
    Stadt Norden GmbH
    Tourist-Information
    Dörper Weg 22
    26506 Norden-
    Norddeich
    Tel. (0 49 31) 9 86-2 01 bis -2 05

    Führungen

  • Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland?
    Was Sie schon immer über Land und Leute wissen wollten! Immer mittwochs alle 14 Tage. Termine: 01.02., 15.02., 01.03., 15.03., 29.03., 12.04. und 26.04. jeweils um 19.30 Uhr. Tide, Theelacht, Teezeremonie: Ostfriesland ist nicht nur geprägt von der faszinierenden Schönheit seiner Natur, sondern auch von vielen eigentümlichen Bräuchen, Regeln und Strukturen. Wir klären Sie auf!
    Ort: Klinik Norddeich, Badestraße 15, 26506 Norddeich. Eintritt frei.

Führungen

(Dauer: 1 ½ bis 2 Stunden)
Kosten: mit Kurkarte 3 €, ohne Kurkarte 4 €, für Kinder bis
6 Jahre kostenlos. mit und 26 € ohne Kurkarte (inkl. aller Eintritte). Kinderermäßigung 5 €.

  • Hören – Sehen – Genießen
    Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur Bei dieser Stadtführung hören Sie Wissenswertes aus der Norder Stadtgeschichte, entdecken und sehen Sie architektonische Schätze und liebevoll restaurierte Gebäude am historischen Norder Marktplatz. Einbezogen ist die Besichtigung der Ludgerikirche, Nordens kultur­historische Schatzkammer.
    Genießen Sie anschließend optional eine typische ostfriesische Teezeremonie mit allem, was dazu gehört.
    Termine mittwochs: 03.05., 10.05., 17.05., 24.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06. und 28.06.
    Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15.
    Beginn: 15.00 Uhr und ab 16.30 Uhr Teezeremonie (zzgl. 3,00 €) im Ostfriesischen Teemuseum Norden, Am Markt 36. Kosten: 3,00 € mit bzw. 4,00 € ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Nörden achterum: Ein Lohnenrundgang Geschichte und Geschichten aus Nordens verwinkelten Gassen
    Ein Blick hinter die Kulissen: Großräumig um den historischen Marktplatz werden Sie auf kleinen Schleich­wegen in Lohnen und Pfaden unterwegs sein und entdecken abseits regulärer Stadtrundgänge die kleinen und verwinkelten Ecken Nordens.
    Termine freitags: 12.05. und 16.06.
    Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15.
    Beginn: 15.00 Uhr. Kosten: 3,00 € mit bzw. 4,00 € ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Norden, eine Seehafenstadt?
    Handelsplätze / Hafengeschichte
    In einem geführten Spaziergang vom Marktplatz zum
    alten Hafen wird an die wichtige Bedeutung dieser Handels­plätze erinnert, als es weder ausgebaute Landstraßen noch Eisenbahnen gab. Es wird erzählt aus
    der über 500jährigen Hafengeschichte, als Schiffe mit
    Wind in den Segeln oder mit Motorenkraft in den Norder Hafen aus- und einfuhren. Norden – die Hafenstadt?
    Kaum noch vorstellbar, dass Norden im 18. Jahrhundert eine eigene Seeflotte an der ostfriesischen Küste besaß! Lassen Sie sich einfangen von dem Hauch stolzer Vergangenheit des Seehafens und hören Sie von seiner heutigen Bedeutung.
    Termin Dienstag: 13.06.
    Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15.
    Beginn: 15.00 Uhr. Kosten: 3,00 e mit bzw. 4,00 e
    ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Zwischen Blättern und Blüten
    Eine Entdeckungsreise durch den Lütetsburger Schlosspark
    Der Schlosspark Lütetsburg, größter englischer Landschafts­garten Norddeutschlands, verzaubert seine Besucher mit über 150 Baum- und Straucharten sowie einzigartigen Bauwerken und Staffagen. Erleben Sie einen Spaziergang mit fachkundiger Begleitung und erfahren Sie seine großen und kleinen kulturhistorischen Geheimnisse.
    Termine donnerstags: 04.05., 11.05., 18.05.,
    08.06., 22.06., 13.07. und 27.07.
    Treffpunkt: Parkeingang Lütetsburg. Beginn: 15.15 Uhr. Kosten (inkl. Parkeintritt): 5,00 e mit bzw. 6,00 e
    ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • FrauenOrt Norden – Einladung an Frauen und Männer, den Norder FrauenOrt Recha Freier aus einer interessanten Perspektive zu erkunden
    Siegen oder verlieren, wenn Seilschaften geknüpft werden für das Netz von Gut und Böse. Begleiten Sie eine mutige Widerstandskämpferin, starke Regen­tinnen, eine unglück­liche Giftmischerin und andere erinnerungswerte Norder Frauen aus über 400 Jahren abwechslungsreicher Stadt­geschichte auf ihren sichtbaren und unsichtbaren Spuren.
    Termine freitags: 05.05. und 30.06.
    Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15. Beginn:
    17.00 Uhr. Kosten: 3,00 e mit bzw. 4,00 e ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Der historische Marktplatz von Norden
    Ein Rundgang mit Besichtigung der Ludgerikirche
    Im Mittelpunkt steht der Norder Marktplatz im Wandel der Zeiten. Bei dieser Stadtführung erfahren Sie von der inter­­essanten Vergangenheit des historischen Marktplatzes, der schon früh als Handelsplatz für Handwerker, Kauf­leute und Bauern diente, entdecken seine besondere Bebauung aus vielen Epochen, hören Geschichte und Geschichten einzelner Häuser und besichtigen abschließend die mittel­alter­liche Ludgerikirche mit ihrer berühmten Arp-Schnitger-Orgel. Termine jeweils mittwochs: 05.07., 12.07., 19.07. und 26.07.
    Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15.
    Beginn: 11.00 Uhr. Kosten: 3,00 e mit bzw. 4,00 e
    ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Orte der Reformation in Norden
    Stadt-Kirchen-Führungen im Reformationsjahr 2017
    Was sich in Norden nach der Reformation verändert hat, wird an drei Standorten sichtbar und 500 Jahre
    Reforma­tions­geschichte in Norden offenbar.
    Diese Führung erfolgt in Kooperation Kirche und Tourismus! Herzlich Willkommen!
    Termine: So. 07.05., Sa. 20.05., So. 28.05., So. 11.06.,
    So. 18.06., So. 25.06., So. 09.07., Sa. 15.07. und So. 23.07. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche (Schaukasten). Beginn: 15.00 Uhr. Kosten: 3,00 e.
  • Norddeicher Hafenimpressionen
    Ein Hafenrundgang für Seebären und Landratten
    „Geiht nee, gifft nee!“ sagten die Ostfriesen und bauten den Norddeicher Hafen. Erfahren und erleben Sie bei Möwengeschrei und steifer Brise, wie aus einem kleinen Fischerhafen der bedeutendste Inselfährhafen an der ostfriesischen Küste und ein wichtiger Versorgungshafen für die Offshore-Windparks wurde.
    Termine dienstags: 09.05., 16.05., 23.05., 30.05.,
    20.06., 27.06., 04.07., 18.07. und 25.07.
    Treffpunkt: N-Ports-Verwaltung, Hafenstraße 2, Norddeich. Beginn: 10.30 Uhr. Kosten: 3,00 e mit bzw. 4,00 e
    ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad
    Historischer Streifzug durch Norden-Norddeich
    Bei diesem kurzweiligen Spaziergang durch den beliebten Urlaubsort erfahren nicht nur Norddeich-Neulinge,
    wie aus „Fischerhusen am Norddeich“ das „Nordseeheilbad Norden-Norddeich“ und aus der Nordsee das „Weltnaturerbe Wattenmeer“ wurde. Auch erhalten Sie neben vielen anderen Informationen eine Antwort auf
    die Frage, welche Bedeutung die Buhnen haben und wo denn das Wasser bei Ebbe bleibt.
    Termine dienstags: 02.05., 06.06., 13.06. und 11.07. Treffpunkt: N-Ports-Verwaltung, Hafenstraße 2, Norddeich. Beginn: 10.30 Uhr. Kosten: 3,00 € mit bzw. 4,00 € ohne Kurkarte; für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.

Radtouren durch Norden und ins Norderland

  • Mehr als Tee und Tide
    Eine Stadtbesichtigung auf zwei Rädern (25 km)
    Ob historischer Gulfhof oder imposante Windmühle, während dieser drei- bis vierstündigen Stadtbesichtigung mit dem Drahtesel erfahren Sie Neues und Wissens­wertes. Neben den namhaften Sehenswürdigkeiten der Innenstadt rücken dabei auch etwas abseits gelegene Sehenswürdig­keiten wie die Kirche in Bargebur oder das Fridericussiel in ein neues Licht.
    Termine dienstags: 13.06., 20.06., 04.07.,
    11.07., 18.07. und 25.07.
    Treffpunkt: Glockenturm Ludgerikirche Norden,
    Am Markt. Beginn: 10.00 Uhr. Kosten: 3,00 € mit
    bzw. 4,00 € ohne Kurkarte.
  • Kutter, Küste und Granat
    Eine Radtour (ca. 45 km) zu den Lieblingen
    aus Film und Fernsehen
    Quer durch die grüne Westermarsch begeben Sie sich
    in Deutschlands jüngstes Dorf Leybuchtpolder, das
    historische Fischerdorf Greetsiel und schließlich zum Ostfrieslands Wahrzeichen: dem Pilsumer Leuchtturm
    (Otto-Turm). Bekannt aus Film und Fernsehen,
    wird die Geschichte Greetsiels unter der Herrschaft
    ostfriesischer Häuptlinge lebendig.
    Termin Dienstag: 27.06.
    Treffpunkt: Glockenturm Ludgerikirche Norden, Am Markt. Beginn: 10.00 Uhr. Kosten: 6,00 € mit bzw. 7,00 €
    ohne Kurkarte.
  • Mit dem E-Bike ins Moor
    Die dunkle Seite Ostfrieslands: Moor und Torf
    Eine reizvolle Tour (50–60 km lang) auf verkehrsfernen, nicht immer befestigten Wegen ins Moor bis nach Berumerfehn. Sie erfahren Wissenswertes über die Entstehung, Kultur und gegenwärtige Situation von Moor, Geest und Marsch. Nach einer Erholungspause im Verlaatcafé beginnt die informative Rücktour über Großheide, Hage und Lütetsburg nach Norden.
    Termine freitags: 07.07. und 28.07.
    Treffpunkt: Glockenturm Ludgerikirche Norden,
    Am Markt. Beginn: 10.00 Uhr. Kosten: 6,00 € mit
    bzw. 7,00 € ohne Kurkarte.

Heel wat besünners:
Im Bus durch Ostfriesland

  • Ostfriesland und seine Besonderheiten
    Residenzstadt Aurich, Reformationsstadt Emden
    Eine unterhaltsame Zeitreise durch die kulturelle Vielfalt unserer grünen Halbinsel verspricht Ihnen diese halbtägige Bustour. Wandeln Sie in der Residenzstadt Aurich auf den Pfaden frühneuzeitlicher Herrscher, gehen Sie in Emden den Anfängen der Stadtentwicklung auf den Grund und erfahren Sie mehr über die Warfen- und Fischerdörfer in der Krummhörn (z. B. Rysum).
    Termine donnerstags: 18.05. und 13.07.
    Abfahrt: 13.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 13.45 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden.
    Kosten: 16,00 € mit bzw. 18,00 € ohne Kurkarte, Kindererm. 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf: Tourismus-Service Norddeich,
    Tel. (04931) 986200.
  • Jever – Geheimnisse aus dem Brauhaus
    Schloss, Stadtkirche, Brauhaus Jever, Führung, Verköstigung
    Wagen Sie auf der halbtägigen Bustour die historische Grenzüberschreitung von Ostfriesland zur Residenz Fräulein Marias in Jever, und besichtigen Sie mit einer Führung das Schloss von außen, das Rathaus und die Stadtkirche. Der brodelnde Braukessel lässt sich im Rahmen einer Führung mit Verköstigung seine Geheimnisse zum weltbekannten Jever-Bier entlocken. Hören Sie auf
    der Hin- und Rückfahrt die Geschichte aus dieser Region.
    Nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren.
    Termine donnerstags: 04.05. und 20.07.
    Abfahrt: 12.00 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 12.15 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    12.30 Uhr, Bahnhof Norden (ZOB).
    Kosten: 20,00 € mit bzw. 22,00 € ohne Kurkarte. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf:
    Tourismus-Service Norddeich, Tel. (04931) 986200.
  • Bad Zwischenahn – Perle des Ammerlandes
    Besuchen Sie mit uns ein blühendes Paradies am Ufer des drittgrößten Binnensees Niedersachsens: Bad Zwischenahn. Bei einem Spaziergang am Seeufer und durch den Kurort erleben Gartenfreunde und Niedersachsen-Entdecker den beliebten Kurort von seiner entspannten Seite. Im Rahmen einer abwechslungsreichen Fahrt mit der regionalen „Emma“-Bummelbahn (Ticket im Fahrpreis enthalten)
    entdecken Sie anschließend die ganze Vielfalt der berühmten Zwischenahner Parklandschaften in der nahen Gristede Baumschule.
    Termine dienstags: 30.05. und 13.06.
    Abfahrt: 10.00 Uhr Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 10.15 Uhr Bahnhof Norden (ZOB). Kosten: 18,00 € mit bzw. 20,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf: Tourismus-Service Norddeich,
    Tel. (04931) 986200.
  • „Das Auto“ – eine Erfolgsgeschichte
    Faszination Technik, VW-Werksbesichtigung in Emden.
    Gut 1.000 Pkw verlassen täglich das Emder Volkswagen-Werk. Im Rahmen einer Besichtigung bietet sich nicht nur Technikbegeisterten ein beeindruckender Einblick in die verschiedenen Montagehallen des 4,3 Mio. Quadratmeter großen Industriestandorts. Unterwegs erfahren Sie mehr über Ostfrieslands Warfendörfer und den schiefsten Turm der Welt. Nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren. Termine donnerstags: 11.05. und 22.06.
    Abfahrt: 11.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich, Dörper Weg 22; 11.45 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    12.00 Uhr, Bahnhof Norden (ZOB).
    Kosten: 27,50 € mit bzw. 29,50 € ohne Kurkarte.
    Im Fahrpreis sind 10,00 € Führungsgebühren (VW)
    enthalten! Reservierung erforderlich!
    Kartenvorverkauf: Tourismus-Service Norddeich,
    Tel. (04931) 986200.
  • Ostfriesland und seine Besonderheiten
    Sie erfahren auf dieser abwechslungsreichen Bustour sehr viel Neues über Ostfrieslands Landschaft, Geschichte und Kultur. Die Haltepunkte dieser Fahrt mit erläuternden Rundgängen sind Ostfrieslands ehemaliger Fürstensitz und heutiges Verwaltungszentrum Aurich, das Gandersumer Sperrwerk, die Seehafenstadt Emden und der Sielhafenort Greetsiel. Entlang dieser Strecke begegnet Ihnen sehr viel Interessantes über Warfendörfer, Mühlen, Bauernhöfe, Fehnsiedlungen, Burgen der ostfriesischen Häuptlinge und vieles andere mehr.
    Termin: Donnerstag, 29.06.
    Abfahrt: 12.30 Uhr, WBZ Norden, Uffenstraße 1;
    12.45 Uhr, Tourismus-Service Norddeich, Dörper Weg 22. Kosten: 16,00 € mit bzw. 18,00 € ohne Kurkarte, Kindererm. 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf: Tourismus-Service Norddeich,
    Tel. (04931) 986200.
  • Ostfriesland und seine Moore
    Busfahrt zu Ostfrieslands „dunklen Flecken“
    „Des Ersten Tod, des Zweiten Not, des Dritten Brot“.
    Auf dieser eindrucksvollen Reise in die geheimnisvolle Welt der Hochmoore erfahren Sie mehr über Entstehung, Urbarmachung und die leidvolle Besiedlung dieser dunklen Flecken Ostfrieslands. Neben dem Moormuseum Moordorf und dem größten Hochmoorsee Deutschlands lockt eine historische Torfkahnfahrt.
    Termine samstags: 08.07. und 29.07.
    Abfahrt: 13.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 13.45 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    14.00 Uhr, Bahnhof (ZOB). Kosten: 20,00 € mit bzw. 22,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €.
    Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf:
    Tourismus-Service Norddeich, Tel. (04931) 986200.
    Küstenfahrt zu den malerischen Sielhafenorten
    Sie lernen das Kernstück der ostfriesischen Küste von Norddeich bis Harlesiel kennen. An der unmittelbaren Grenzlinie von Land und See werden Sie erfahren, welche Mühen der Mensch über viele Jahrhunderte seit dem Bau der Deiche bis in die heutige Zeit aufbringen muss, um
    das besiedelte Land bei steigendem Meeresspiegel ständig
    zu schützen. Aus den ersten Anfängen haben sich die
    sehr malerischen Sielhafenorte entwickelt, eine in der Welt
    einmalige Siedlungsform. Es sind u. a. die Häfen von Neuharlingersiel (Teepause und Möglichkeit zum Besuch des Buddelschiffmuseums) und Carolinensiel (Schifferkirche und eine im Fahrpreis enthaltene Fahrt mit einem
    historischen Raddampfer nach Harlesiel). Die technischen Entwicklungen der neueren Zeit sind Zeichen dieses Küstenbereichs. Selbstverständlich wird das bedeutende 2009 klassifizierte Weltnaturerbe Wattenmeer vorgestellt.
    Termine: Dienstag, 16.05., donnerstags, 15.06. und 06.07.
    Abfahrt: 12.15 Uhr, WBZ Norden, Uffenstraße 1;
    12.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich, Dörper Weg 22. Kosten: 17,00 € mit bzw. 19,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf: Tourismus-Service Norddeich,
    Tel. (04931) 986200.
    Zwischen Delft und Kesselschleuse
    Ein Streifzug durch die lebendige Seehafenstadt Emden
    Nur wenige Orte Ostfrieslands können auf eine ähnlich wechselvolle Vergangenheit zurückblicken wie die See­hafenstadt Emden. Zwischen mächtigen Hochbunkern,
    idyllischen Grachten und alten Backsteinbauten erfahren Sie auf diesem kurzweiligen Spaziergang von der Kessel­schleuse bis zum Rathaus mehr über Emdens Geschichte, Wirtschaft und Kultur. Termin: Donnerstag, 08.06.
    Abfahrt: 12.00 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 12.15 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    12.30 Uhr, Bahnhof (ZOB). Kosten: 16,00 € mit bzw.
    18,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf:
    Tourismus-Service Norddeich, Tel. (04931) 986200.
    Groningen – ein Tagesausflug zu unseren Nachbarn
    Groningen fasziniert nicht nur mit seinen stolzen Kirchen und prächtigen Patrizierhäusern, sondern auch durch den farbenfrohen Blumen- und Fischmarkt. Auf unserem –
    im Fahrpreis enthaltenen – Stadtrundgang erleben Sie
    die ehemalige Hansestadt in ihrer eindrucksvoll lebendigen Weise. Sie haben ausreichend Freizeit zum Bummeln,
    zum Einkaufen oder zu einer Grachtenfahrt. Auf der
    Hin- und Rückfahrt erfahren Sie viel Interessantes über Land und Leute – beiderseits der Grenze.
    Termine dienstags: 23.05., 27.06. und 18.07.
    Abfahrt: 8.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 8.45 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    9.00 Uhr, Bahnhof (ZOB). Kosten: 21,00 € mit bzw. 23,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €.
    Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf:
    Tourismus-Service Norddeich, Tel. (04931) 986200.
    Papenburg – Pforte zur Welt
    Zu Besuch bei den Ozeanriesen
    Vorbei am imposanten Emssperrwerk führt Sie dieser Besuch bei den Ozeanriesen zur Meyer Werft nach Papenburg. Aus unmittelbarer Nähe lässt sich der Bau der Giganten der Meere hautnah miterleben, bevor es nach dem Mittagessen und einem Bummel durch die pittoreske Innenstadt zur nahen Seeschleuse geht, wo die riesigen Schiffe ihren Weg in die Ems aufnehmen.
    Termine: Do. 01.06., Di. 04.07. und Do. 27.07.
    Abfahrt: 8.30 Uhr, Tourismus-Service Norddeich,
    Dörper Weg 22; 8.45 Uhr, Ulrichsgymnasium Norden;
    9.00 Uhr, Bahnhof (ZOB). Kosten: 24,00 € mit bzw.
    26,00 € ohne Kurkarte; Kinderermäßigung 5,00 €. Reservierung erforderlich! Kartenvorverkauf:
    Tourismus-Service Norddeich, Tel. (04931) 986200.
    Von Angesicht zu Angesicht
    Vorträge und Gesprächsrunden
    Gästebegrüßung
    Informationen für Norddeich-Neulinge
    und Ostfriesland Entdecker
    Wie und wo wage ich meine ersten Schritte ins Watt?
    Was lohnt sich bei „Schietwetter“?
    Und welche Sehenswürdigkeiten und Geheimnisse
    sollte man unbedingt gesehen haben?
    In unserer Gäste­begrüßung erfahren nicht nur
    Norddeich-Neulinge alles Wissenswertes für einen
    gelungenen Aufenthalt!
    Termine jeweils montags: 01.05., 08.05.,
    15.05., 22.05., 29.05., 05.06., 12.06., 19.06., 26.06.,
    03.07., 10.07., 17.07., 24.07. und 31.07.
    Beginn: 10.00 Uhr. Ort: Lesesaal Norddeich,
    Kurpromenade (Strandstraße); Eintritt frei.
    Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland?
    Was Sie schon immer über Land und Leute wissen wollten! Tide, Theelacht, Teezeremonie: Ostfriesland ist nicht
    nur geprägt von der faszinierenden Schönheit seiner
    Natur, sondern auch von vielen eigentümlichen Bräuchen,
    Regeln und Strukturen. Wir klären Sie auf!
    Alle 14 Tage immer mittwochs um 19.30 Uhr.
    Ort: Klinik Norddeich, Badestraße 15, 26506 Norddeich; Eintritt frei!
    Termine mittwochs: 10.05., 24.05.,
    07.06., 21.06., 05.07. und 19.07.

Veranstaltungen

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

Mai

  • Montag, 1. Mai
    07:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:30 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel.
    Stand: „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    08:45 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem National­parkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag
    um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab
    12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – Konzert im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Dem Tee auf der Spur, für die ganze Familie. Anmeldung!
    17:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für
    interessierte Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt:
    Haus des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Unterhaltsame Erklärungen rund um das Wattenmeer.
  • Dienstag, 2. Mai
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:30 Uhr – Norddeich – vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad. Historischer Streifzug durch Norden-Norddeich mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt:
    N-Ports Verwaltung Norddeich, Hafenstraße 2.
    10:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 3. Mai
    09:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
  • Donnerstag, 4. Mai
    11:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt.
    Anmeldung erforderlich!
    12:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    12:00 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Jever und den Geheimnissen aus dem Brauhaus. Schloss und Stadtkirche Jever. Anmeldung erforderlich!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
  • Freitag, 5. Mai
    10:00 Uhr – Seehundspiel mit den Stofftieren „Robby und Robine“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren und Familien. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    14:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich:
    Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    17:00 Uhr – FrauenOrt Norden: Einladung an Frauen und Männer, den Norder FrauenOrt Recha Freier aus einer interessanten Perspektive mit den Stadtführern zu erkunden. Treffpunkt: Rathaus Norden.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann teilnehmen. Anmeldung unter Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 6. Mai
    10:00 Uhr – Arbeitstag der „alten“ Handwerker, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    12:00 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    13:30 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt.
    Anmeldung erforderlich!
    14:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
  • Sonntag, 7. Mai
    13:15 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
    15:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Montag, 8. Mai
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    16:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich:
    Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    16:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab 12 Jahren und Familien. Treffpunkt
    am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
  • Dienstag, 9. Mai
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    16:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
  • Mittwoch, 10. Mai
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    17:45 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute.Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
    20:00 Uhr – Klassik am Mittwoch: Schmuck-Klarinetten-Trio „Von Klassik bis Jazz“ im Bürgerhaus Norden.
  • Donnerstag, 11. Mai
    11:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern „Das Auto“ – eine Erfolgsgeschichte. Faszination Technik, VW-Werksbesichtigung in Emden. Nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren. Anmeldung erforderlich!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
    18:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich:
    Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
  • Freitag, 12. Mai
    09:15 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    15:00 Uhr – Norder Lohnenrundgang: Erleben Sie Norden abseits der großen Plätze bei einem Rundgang durch die historischen Gassen und über schmale Pfade mit den Stadtführern. Treffpunkt: Rathaus Norden.
    18:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 13. Mai
    06:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std., ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    18:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Sonntag, 14. Mai
    06:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    07:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
  • Montag, 15. Mai
    09:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
  • Dienstag, 16. Mai
    09:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    12:15 Uhr – Bustour: Küstenfahrt zu den malerischen Sielhafenorten mit den Norder Stadtführern.
    Sie lernen das Kernstück der
    ostfriesischen Küste von Norddeich bis Harlesiel kennen. Anmeldung erforderlich!
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 17. Mai
    08:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
  • Donnerstag, 18. Mai
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Familien-Kinder und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    13:30 Uhr – Bustour: Ostfriesland und seine Besonderheiten: Residenzstadt Aurich, Reforma­­-
    t­ionsstadt Emden, eine unterhaltsame Zeireise durch die kulturelle Vielfalt mit den Norder Stadt­führern. Anmeldung erforderlich!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
  • Freitag, 19. Mai
    09:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet.
    Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    14:00 Uhr – Seehundspiel mit den Stofftieren „Robby und Robine“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren und Familien. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    15:30 Uhr – Krimiführung Klaus- Peter Wolf „Auf den Spuren von Ann Katrin Klaasen“. Kartenvorverkauf in der Tourist- Information Norddeich. Treffpunkt: Rathaus Norden,
    Am Markt 15.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 20. Mai
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    11:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    11:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
  • Sonntag, 21. Mai
    10:00 Uhr – Ungarische Handwerkerwoche, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    11:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    12:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
  • Montag, 22. Mai
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Tee in aller Welt. Die Ausstellung wird spielerisch erkundet. Geeignet für Kinder im Vorschulalter. Anmeldung!
    14:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    17:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für Interessierte Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt: Haus
    des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Unterhaltsame Erklärungen rund um das Wattenmeer.
  • Dienstag, 23. Mai
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Groningen – ein Tagesausflug. Auf der Hin- und Rückfahrt erfahren Sie viel Interessantes über Land und Leute – beiderseits der Grenze. Anmeldung erforderlich!
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    14:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    20:00 Uhr – Dia-Vortrag „Nordsee-Mordsee“, die großen Sturmfluten der letzten Jahre. Im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Nationalpark-Wattführer Heiko Campen. Karten an der Abendkasse.
  • Mittwoch, 24. Mai
    14:15 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    16:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute. Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
  • Donnerstag, 25. Mai
    10:00 Uhr – Brautpfadlegen, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    09:30 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­Wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:00 Uhr – Drachenfest am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich. Internationales Drachen- und Windspielfestival mit attraktivem Rahmenprogramm.
    13:15 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­Wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich.
    Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
    16:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    17:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    19:30 Uhr – Konzert in der Kurklinik in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
  • Freitag, 26. Mai
    09:45 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­Wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:00 Uhr – Drachenfest am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich. Internationales Drachen- und Windspielfestival mit attraktivem Rahmenprogramm.
    14:15 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­Wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    16:00 Uhr – Clown Riccolino im Kinderspielhaus: Clownereien, Lieder und mehr …
    16:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab
    12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    17:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    17:15 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 27. Mai
    09:30 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u.v.m. kennen. Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:00 Uhr – Die Kindereisenbahn Molly fährt in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in der Norder Innenstadt. Die Geschäfte laden zum Bummeln und Einkaufen ein.
    11:00 Uhr – Drachenfest am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich. Internationales Drachen- und Windspielfestival mit attraktivem Rahmenprogramm.
    18:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    22:30 Uhr – Drachenfest am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich. Internationales Drachen- und Windspielfestival mit attraktivem Rahmenprogramm. Showdown mit beleuchteten Drachen.
  • Sonntag, 28. Mai
    10:00 Uhr – Ein Kunst- und Handwerkermarkt wird vor und in der Kurklinik Norddeich
    veranstaltet.
    11:00 Uhr – Drachenfest am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich. Internationales Drachen- und Windspielfestival mit attraktivem Rahmenprogramm.
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
  • Montag, 29. Mai
    09:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
  • Dienstag, 30. Mai
    07:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Bad Zwischenahn – Perle des Ammerlandes: Besuch eines
    blühenden Paradieses am Ufer
    des drittgrößten Binnensees Niedersachsens. Anmeldung
    erforderlich!
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 31. Mai
    08:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.

Juni

  • Donnerstag, 1. Juni
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Papenburg – Pforte zur Welt.
    Zu Besuch bei den Ozeanriesen auf der Meyer Werft vorbei am imposanten Emssperrwerk. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Freitag, 2. Juni
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    11:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    14:00 Uhr – FineTime am Meer zu Pfingsten – Drachenwiese Norddeich. Oldtimertreffen mit passendem Rahmenprogramm mit Wein und ausgewählten Speisen. Für Familien gibt es nostalgische Spielangebote. Sonnabend lange Tage zum White Dinner.
    16:00 Uhr – Kindermusiktheater mit Kraut und Rübe im Kinderspielhaus Norddeich.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 3. Juni
    10:00 Uhr – Arbeitstag der „alten“ Handwerker, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Die Kindereisenbahn Molly fährt in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in der Norder Innenstadt. Die Geschäfte laden zum Bummeln und Einkaufen ein.
    10:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab 12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – FineTime am Meer zu Pfingsten – Drachenwiese Norddeich. Oldtimertreffen mit passendem Rahmenprogramm mit Wein und ausgewählten Speisen. Für Familien gibt es nostaligische Spielangebote. Sonnabend lange Tage zum White Dinner.
    11:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    11:30 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    12:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    12:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    13:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
  • Sonntag, 4. Juni
    11:00 Uhr – Konzert im Restaurant „Havanna“ im Ocean Wave in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    11:00 Uhr – „FineTime“ am Meer zu Pfingsten – Drachenwiese Norddeich. Oldtimertreffen mit passendem Rahmenprogramm mit Wein und ausgewählten Speisen. Für Familien gibt es nostalgische Spielangebote.
    11:30 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihren vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    12:45 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    13:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    14:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
  • Montag, 5. Juni
    10:00 Uhr – Deutscher Mühlentag, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    11:00 Uhr – „FineTime“ am Meer zu Pfingsten – Drachenwiese Norddeich. Oldtimertreffen mit passendem Rahmenprogramm mit Wein und ausgewählten Speisen. Für Familien gibt es nostalgische Spielangebote.
    11:00 Uhr – Konzert im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    12:30 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihren vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    13:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    13:45 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    14:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:30 Uhr – Wattwanderung für Kinder „Die Strand-Detektive“. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spuren untersuchen und ent­decken der Tiere im Wattenmeer. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    15:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Dienstag, 6. Juni
    10:30 Uhr – Norddeich – vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad. Historischer Streifzug durch Norden-Norddeich mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung Norddeich, Hafenstraße 2.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    13:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihren vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    15:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 7. Juni
    12:45 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    14:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    16:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Konzert im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute. Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
  • Donnerstag, 8. Juni
    12:00 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern: Zwischen Delft und Kesselschleuse, ein Streifzug durch die lebendige Seehafenstadt Emden. Anmeldung erforderlich!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
    15:30 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich.
    Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
    17:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    17:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
  • Freitag, 9. Juni
    16:00 Uhr – Clown Riccolino im Kinderspielhaus: Clownereien, Lieder und mehr …
    17:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    17:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für
    interessierte Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt:
    Haus des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Unterhaltsame Erklärungen rund um das Wattenmeer.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 10. Juni
    08:30 Uhr – Strand- und Dünenwanderung auf Norderney. Treffpunkt: Immer 8.30 Uhr, Informationshalle der Frisia in Norddeich beim Norderney-Anleger (Sitzbänke rechts im Hallenbereich). Wattführer Siegfried Knittel.
    17:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:30 Uhr – Lütetsburger Schlosspark-Serenade 2017. Vorprogramm ab 18.30 Uhr.
    Um 21 Uhr spielt das Stadtorchester Norden.
    20:00 Uhr – Julian Button: Close up „Magie und Schattenspiel“ im Bürgerhaus Norden. Close up Magie, auch Tischzauberei genannt, geschieht direkt unter den Augen und in den Händen der Zuschauer.
  • Sonntag, 11. Juni
    11:00 Uhr – Rosenmarkt ab 11 Uhr auf dem Norder Marktplatz und verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr in der Innenstadt.
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten). Norder Stadtführer.
  • Montag, 12. Juni
    06:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland-Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachWerkstatt – Porzellanmalen für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung!
    14:00 Uhr – Seehundspiel mit den Stofftieren „Robby und Robine“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren und Familien. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
  • Dienstag, 13. Juni
    06:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    09:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Bad Zwischenahn – Perle des Ammerlandes: Besuch eines
    blühenden Paradieses am Ufer des drittgrößten Binnensees Niedersachsens. Anmeldung
    erforderlich!
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – Norddeich – vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad. Historischer Streifzug durch Norden-Norddeich mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung Norddeich, Hafenstraße 2.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    15:00 Uhr – Norden – einst eine wichtige Seehafenstadt: Handelsplätze/Hafengeschichte. Führung mit den Norder Stadtführern Treffpunkt: Norder Rathaus, Am Markt 15.
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    20:00 Uhr – Dia-Vortrag „Nordsee-Mordsee“, die großen Sturmfluten der letzten Jahre. Im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Nationalpark-Wattführer
    Heiko Campen. Karten an der Abendkasse.
  • Mittwoch, 14. Juni
    07:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
  • Donnerstag, 15. Juni
    07:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:30 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:45 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    12:15 Uhr – Bustour: Küstenfahrt zu den malerischen Sielhafenorten mit den Norder Stadtführern.
    Sie lernen das Kernstück der
    ostfriesischen Küste von Norddeich bis Harlesiel kennen. Anmeldung erforderlich!
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich.
    Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
  • Freitag, 16. Juni
    08:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    10:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Norder Lohnenrund­gang: Erleben Sie Norden abseits der großen Plätze bei einem Rundgang durch die historischen Gassen und über schmale Pfade mit den Stadtführern. Treffpunkt: Rathaus Norden.
    16:00 Uhr – Kindermusiktheater mit Kraut und Rübe im Kinderspielhaus Norddeich.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 17. Juni
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Norderney mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt für diese Tour, zum Transfer nach Neßmersiel,
    ist der Frisia-Parkplatz (P2) in Norddeich an der Einfahrt der B 72. Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Sonntag, 18. Juni
    10:00 Uhr – Ein Kunst- und Handwerkermarkt wird vor und in der Kurklinik Norddeich
    veranstaltet.
    10:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:30 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    10:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    11:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
  • Montag, 19. Juni
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    12:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    13:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    14:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab 12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
  • Dienstag, 20. Juni
    10:00 Uhr – 25 Jahre Dörpmuseum Münkeboe, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    11:15 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    12:45 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 21. Juni
    14:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute. Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
  • Donnerstag, 22. Juni
    11:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern „Das Auto“ – eine Erfolgsgeschichte. Faszination Technik, VW-Werksbesichtigung in Emden. Nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren. Anmeldung erforderlich!
    13:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
    16:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Freitag, 23. Juni
    14:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:30 Uhr – Krimiführung Klaus- Peter Wolf „Auf den Spuren von Ann Katrin Klaasen“. Kartenvor­verkauf in der Tourist-Information Norddeich. Treffpunkt: Rathaus Norden, Am Markt 15.
    16:00 Uhr – Clown Riccolino im Kinderspielhaus: Clownereien, Lieder und mehr …
    16:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 24. Juni
    08:30 Uhr – Strand- und Dünenwanderung auf Norderney. Treffpunkt: Immer 8.30 Uhr, Informationshalle der Frisia in Norddeich beim Norderney-Anleger (Sitzbänke rechts im Hallenbereich).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    17:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    17:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
  • Sonntag, 25. Juni
    11:00 Uhr – Konzert im Hafen von Greetsiel mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
    15:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Teeverkostung – neben einer Einführung in verschiedene Inhaltsstoffe werden ausgewählte Teesorten probiert und miteinander verglichen. Anmeldung!
    18:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
  • Montag, 26. Juni
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    14:00 Uhr – Seehundspiel mit den Stofftieren „Robby und Robine“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren und Familien. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Schaftag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    18:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für
    intere­ssierte Jugendliche u. Erwachsene. Treffpunkt: Haus des Gastes, Beginn an der Metall­brücke auf dem Deich. Unterhalt­same Erklärungen rund um das Wattenmeer. Sonderveranstaltung zum Geburtstag Weltnaturerbe.
    18:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
  • Dienstag, 27. Juni
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Groningen – ein Tagesausflug. Auf der Hin- und Rückfahrt erfahren Sie viel Interessantes über Land und Leute – beiderseits der Grenze. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Kutter, Küste und Granat – eine Radtour (ca. 45 km) mit den Norder Stadtführern zu den Lieblingen aus Film und Fernsehen. Treffpunkt: Glockenturm Ludgerikirche Norden, Am Markt um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    19:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
  • Mittwoch, 28. Juni
    07:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    09:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Hören-Sehen-Genießen: Norder Stadtgeschichte und Ostfriesische Teekultur. Norder Stadtführer.
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
  • Donnerstag, 29. Juni
    08:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:45 Uhr – Wattwanderung für Kinder „Die Strand-Detektive“. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spuren untersuchen und ent­decken der Tiere im Wattenmeer. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachWerkstatt – Teezeremonie für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung!
    12:30 Uhr – Ostfriesland und seine Besonderheiten, eine abwechslungsreiche Bustour mit den Norder Stadtführern. Viel Information über Ostfrieslands Landschaft, Geschichte und Kultur. Anmeldung erforderlich!
    14:00 Uhr – Führung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Waloseum
    Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    15:30 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Dem Tee auf der Spur, für die ganze Familie. Anmeldung!
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich.
    Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
    19:30 Uhr – Konzert in der Kurklinik in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
  • Freitag, 30. Juni
    09:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    16:00 Uhr – Kindermusiktheater mit Kraut und Rübe im Kinderspielhaus Norddeich.
    17:00 Uhr – FrauenOrt Norden: Einladung an Frauen und Männer, den Norder FrauenOrt Recha Freier aus einer interessanten Perspektive mit den Stadtführern zu erkunden. Treffpunkt: Rathaus Norden.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700

Juli

  • Samstag, 1. Juli
    09:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Norderney mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt für diese Tour, zum Transfer nach Neßmersiel, ist der Frisia-Parkplatz (P2) in Norddeich an der Einfahrt der B 72. Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Arbeitstag der „alten“ Handwerker, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    11:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Sonntag, 2. Juli
    10:15 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer Niko Osterkamp.
    10:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    11:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    11:00 Uhr – Konzert im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
  • Montag, 3. Juli
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerk­statt: WahnSINN I und II. Heute lernt man mit allen Sinnen Materalien zu erkennen, zu gestalten und zu erleben. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Wattwanderung für Kinder „Die Strand-Detektive“. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spuren untersuchen und ent­decken der Tiere im Wattenmeer. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Tee in aller Welt. Die Ausstellung wird spielerisch erkundet. Geeignet für Kinder im Vorschulalter. Anmeldung!
    12:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    13:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    13:15 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Rund um den Seehund. Wir treffen uns im Kinderspielhaus Norddeich und laufen gemeinsam zur Seehundstation. Altersempfehlung ab 7 Jahre. Wir nehmen an einem tollen Quiz teil und schauen den Seehunden bei der Fütterung zu. Eintritt nur mit Club Card!
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Wolle- und Spinntag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Dienstag, 4. Juli
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Papenburg – Pforte zur Welt.
    Zu Besuch bei den Ozeanriesen auf der Meyer Werft vorbei am imposanten Emssperrwerk. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: WahnSINN I und II. Heute lernt man mit allen Sinnen Materalien zu erkennen, zu gestalten und zu erleben. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    11:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    13:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    13:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Aktiv mit OKKA: Beweg dich! Wir treffen uns am Klimapavillon im Seekurgarten Norddeich und wollen uns gemeinsam bewegen und viel Spaß haben. Altersempfehlung ab 5 Jahre. Eintritt nur mit Club Card!
    14:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
  • Mittwoch, 5. Juli
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt/Druckwerkstatt: In der mobilen Druckwerkstatt werden verschiedene Drucktechniken angewandt die vorher gemeinsam gestaltet werden. Alters­empfehlung 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Der historische Marktplatz von Norden: Bürgerhäuser-Stadtgeschichte-Ludgerikirche. Treffpunkt: Rathaus Norden. Norder Stadtführer.
    12:45 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    13:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Maskier dich! Verrückte Masken selber machen. Altersempfehlung ab 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    14:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    15:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Sandburgen bauen. Treffpunkt: Klimapavillon. Es geht gemeinsam zum Strand.Eintritt nur mit Club Card!
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute. Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
  • Donnerstag, 6. Juli
    09:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachWerkstatt – Porzellanmalen für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Werken mit Strandgut – Material zu kleinen Schätzen verarbeiten. Gesammeltes Material kann mitgebracht werden. Altersempfehl­ung ab 7 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    12:30 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt.
    Anmeldung erforderlich!
    14:00 Uhr – Führung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Waloseum
    Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    14:00 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    14:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Dem Tee auf der Spur, für die ganze Familie. Anmeldung!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Mit OKKA auf Safari. Entdecke die fantastische Welt der Meerestiere und der Landschaft Ostfriesland auf
    besondere Weise. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    14:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u. v. m. kennen. Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    15:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    15:15 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    16:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
  • Freitag, 7. Juli
    09:15 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­Wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr- Pottwal-Spiel für Kinder ab 9 Jahre, eine spannende und gefährliche Reise als junger Pottwal. Die Veranstaltung ist kostenfrei, nur Eintritt! Waloseum Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Zeichnen am Deich. Wir zeigen, wie man mit Bleistift und Kreide die schöne Deichlandschaft und die Natur zeichnen kann. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    13:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    15:30 Uhr – Krimiführung Klaus- Peter Wolf „Auf den Spuren von Ann Katrin Klaasen“. Kartenvor­verkauf in der Tourist-Information Norddeich. Treffpunkt: Rathaus Norden, Am Markt 15.
    16:00 Uhr – Clown Riccolino im Kinderspielhaus: Clownereien, Lieder und mehr …
    16:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    16:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:00 Uhr – Singen am Feuer für Groß und Klein mit Ingrun Masanek auf Tomtes Hof. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 8. Juli
    09:30 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:45 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    15:30 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    16:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. Nationalpark-Wattführer Heiko Campen.
    16:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
  • Sonntag, 9. Juli
    08:30 Uhr – Strand- und Dünenwanderung auf Norderney. Treffpunkt: Immer 8.30 Uhr, Informationshalle der Frisia in Norddeich beim Norderney-Anleger (Sitzbänke rechts im Hallenbereich). Wattführer Siegfried Knittel.
    09:45 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Ein Kunst- und Hand­werkermarkt wird vor und in der Kurklinik Norddeich veranstaltet.
    11:00 Uhr – Konzert im Restaurant „Havanna“ im Ocean Wave in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    14:40 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
    17:15 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    17:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    17:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Montag, 10. Juli
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was! Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du Dich kreativ austoben. Altersemp­-
    f­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Rund um den Seehund. Wir treffen uns im Kinderspielhaus Norddeich und laufen gemeinsam zur Seehundstation. Altersempfehlung ab 7 Jahre. Wir nehmen an einem tollen Quiz teil und schauen den Seehunden bei der Fütterung zu. Eintritt nur mit Club Card!
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Ziegentag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    16:30 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab 12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvor­verkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    17:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    18:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    18:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Dienstag, 11. Juli
    06:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was! Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du Dich kreativ austoben. Altersemp-
    f­ehlung ab 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    10:30 Uhr – Norddeich – vom Fischerdorf zum Nordseeheilbad. Historischer Streifzug durch Norden-Norddeich mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung Norddeich, Hafenstraße 2.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Aktiv mit OKKA: Beweg dich! Wir treffen uns am Klimapavillon im Seekurgarten Norddeich und wollen uns gemeinsam bewegen und viel Spaß haben. Altersempfehlung ab 5 Jahre. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    18:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    20:00 Uhr – Dia-Vortrag „Nordsee-Mordsee“, die großen Sturmfluten der letzten Jahre. Im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Nationalpark-Wattführer
    Heiko Campen. Karten an der Abendkasse.
  • Mittwoch, 12. Juli
    06:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std., ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser
    Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    07:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u.v.m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Heldinnen und Helden. In diesem Mal- und Zeichenworkshop malen wir einen Comic mit Euren personlichen Helden oder Heldinnen. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Der historische Marktplatz von Norden: Bürgerhäuser-Stadtgeschichte-Ludgerikirche. Treffpunkt: Rathaus Norden. Norder Stadtführer.
    14:00 Uhr – Seehund-Nachmittag für Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    15:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Sandburgen bauen. Treffpunkt: Klimapavillon. Es geht gemeinsam zum Strand.Eintritt nur mit Club Card!
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
  • Donnerstag, 13. Juli
    07:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    07:45 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    09:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Experten-Führung mit dem ehemaligen Tea-Tester Helmut Kaufmann. Anmeldung!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Werken mit Strandgut – Material zu kleinen Schätzen verarbeiten. Gesammeltes Material kann mitgebracht werden. Altersemp-
    f­ehlung ab 7 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    13:30 Uhr – Bustour: Ostfriesland und seine Besonderheiten: Residenzstadt Aurich, Reformations­stadt Emden, eine unterhaltsame Zeireise durch die kulturelle Vielfalt mit den Norder Stadtführern. Anmeldung
    erforderlich!
    14:00 Uhr – Führung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Waloseum
    Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Spiel & Spaß. Wir wollen mit Euch gemeinsam neue Spiele erfinden. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
  • Freitag, 14. Juli
    07:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    09:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt/Druckwerkstatt: In der mobilen Druckwerkstatt werden verschiedene Drucktechniken angewandt die vorher gemeinsam gestaltet werden. Altersempf­ehlung 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Kindermusiktheater mit Kraut und Rübe im Kinderspielhaus Norddeich.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 15. Juli
    08:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:30 Uhr – Wattwanderung zur Insel Norderney mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt für diese Tour, zum Transfer nach Neßmersiel, ist der Frisia-Parkplatz (P2) in Norddeich an der Einfahrt der B 72. Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    08:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    09:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Historischer Waschtag, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Handwerkliche Handarbeitskunst, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    14:45 Uhr (Start 1. Lauf) –
    1. Wybelsumer Polderlauf, 5 km Laufen, 10 km Laufen und 5 km Nordic Walking. Informationen
    www.sv-frischauf-wybelsum.de
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten).
    Norder Stadtführer.
  • Sonntag, 16. Juli
    08:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer
    Niko Osterkamp.
    08:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Handwerkliche Handarbeitskunst, Museumsdorf Dörpmuseum Münkeboe
    10:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    11:00 Uhr – Konzert im Restaurant „Havanna“ im Ocean Wave in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
  • Montag, 17. Juli
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:15 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    10:45 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    11:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt/Druckwerkstatt: In der mobilen Druckwerkstatt werden verschiedene Drucktechniken angewandt die vorher gemeinsam gestaltet werden. Altersempf­ehlung 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Rund um den Seehund. Wir treffen uns im Kinderspielhaus Norddeich und laufen gemeinsam zur Seehundstation. Altersempfehlung ab 7 Jahre. Wir nehmen an einem tollen Quiz teil und schauen den Seehunden bei der Fütterung zu. Eintritt nur mit Club Card!
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Eseltag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    15:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Upcycling – wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien tolle Sachen. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    18:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für Interessierte Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt: Haus des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Unterhaltsame Erklärungen rund um das Wattenmeer.
    19:30 Uhr – Open Air am Meer am Grünstrand / Drachenwiese in Norddeich. Auf einer Großlein­wand werden die Klassiker ab 22.30 Uhr der Kinos gezeigt. Vorab ab 19.30 Uhr musikalisches Unterhaltstungs- und Rahmenprogramm.
  • Dienstag, 18. Juli
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Groningen – ein Tagesausflug. Auf der Hin- und Rückfahrt erfahren Sie viel Interessantes über Land und Leute – beiderseits der Grenze. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer
    Niko Osterkamp.
    10:30 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u.v.m. kennen. Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Teekulturen weltweit“. Anmeldung!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Upcycling – wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien tolle Sachen. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    11:25 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Aktiv mit OKKA: Beweg dich! Wir treffen uns am Klimapavillon im Seekurgarten Norddeich und wollen uns gemeinsam bewegen und viel Spaß haben. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Rumpelkiste im Kinderspielhaus: pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren.
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    19:30 Uhr – Open Air am Meer am Grünstrand / Drachenwiese in Norddeich. Auf einer Großleinwand werden die Klassiker ab 22.30 Uhr der Kinos gezeigt. Vorab ab 19.30 Uhr musikalisches Unterhaltstungs- und Rahmenprogramm.
  • Mittwoch, 19. Juli
    10:00 Uhr – Seehundspiel mit den Stofftieren „Robby und Robine“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren und Familien. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Upcycling – wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien tolle Sachen. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Der historische Marktplatz von Norden: Bürgerhäuser-Stadtgeschichte-Ludgerikirche. Treffpunkt: Rathaus Norden. Norder Stadtführer.
    11:30 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer Niko Osterkamp.
    11:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    12:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    12:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    13:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    15:00 Uhr – Übernachtung auf Tomtes Hof „Schlafen bei den Schafen“. Geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    15:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Sandburgen bauen. Treffpunkt: Klimapavillon. Es geht gemeinsam zum Strand.Eintritt nur mit Club Card!
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:30 Uhr – Klönschnack: Kennen Sie Ostfriesland? Informationen und Gespräche über Ostfriesland, Land und Leute. Klinik Norddeich, Badestraße 15. Eintritt frei.
    19:30 Uhr – Open Air am Meer am Grünstrand / Drachenwiese in Norddeich. Auf einer Großleinwand werden die Klassiker ab 22.30 Uhr der Kinos gezeigt. Vorab ab 19.30 Uhr musikalisches Unterhaltstungs- und Rahmenprogramm.
  • Donnerstag, 20. Juli
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachWerkstatt – Porzellanmalen für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Werken mit Strandgut – Material zu kleinen Schätzen verarbeiten. Gesammeltes Material kann mitgebracht werden. Altersempf­ehlung ab 7 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    13:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    14:00 Uhr – Führung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Waloseum
    Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    14:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    14:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Dem Tee auf der Spur, für die ganze Familie. Anmeldung!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Wir aus der Kunstwerkstatt zeigen wie man mit Ton arbeitet. Altersemp­fehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich.Eintritt nur mit Club Card!
    14:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    14:30 Uhr – Wattwanderung für Kinder „Die Strand-Detektive“. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spuren untersuchen und ent­decken der Tiere im Wattenmeer. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    16:00 Uhr – Piratenfest in Norden für Groß und Klein. Die Geschäfte der Norder Innenstadt laden zum Bummeln und Einkaufen bis 22 Uhr ein.
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
    19:30 Uhr – Open Air am Meer am Grünstrand / Drachenwiese in Norddeich. Auf einer Großleinwand werden die Klassiker ab 22.30 Uhr der Kinos gezeigt. Vorab ab 19.30 Uhr
    musikalisches Unterhaltstungs- und Rahmenprogramm.
  • Freitag, 21. Juli
    09:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Wir aus der Kunstwerkstatt zeigen wie man mit Ton arbeitet. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich.Eintritt nur mit Club Card!
    12:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    13:15 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    14:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    14:30 Uhr – Wattwanderung XXL ins Weltnaturerbe mit Wattführern von der Seehundstation Naitonalpark-Haus. Treffpunkt am Osthafen. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    14:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    15:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    15:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    16:00 Uhr – Clown Riccolino im Kinderspielhaus: Clownereien, Lieder und mehr …
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 kann teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 22. Juli
    08:45 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Hafenfest in Norden „Der alte Hafen lebt wieder“, zwei Tage ein maritimes Programm für Jung und Alt in der urigen Atmosphäre Am Alten Hafen.
    11:30 Uhr – Konzert beim Kutterkorso in Greetsiel mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    13:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    14:30 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    15:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    16:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
  • Sonntag, 23. Juli
    09:30 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Individueller Teekännchen-Schmuck „Teezeremonie to go“ exklusiv im Museum. Ein Teekännchen-Schmuckstück wie Halskette oder Ohrringe zusammenstellen zu lassen. Melinda Dittmann fertigt den Schmuck an. Ganztägig.
    11:00 Uhr – Hafenfest in Norden „Der alte Hafen lebt wieder“, ein maritimes Programm für Jung und Alt in der urigen Atmosphäre Am Alten Hafen.
    11:00 Uhr – Konzert im Haus des Gastes in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    14:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    15:00 Uhr – Orte der Reformation in Norden: Stadt-Kirchen-Führung im Reformationsjahr 2017. Treffpunkt: Eingang Ludgerikirche Norden (Schaukasten). Norder Stadtführer.
    15:30 Uhr – Wattwanderung ab Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Norderney-Anleger im Hafen Norddeich, in der Informations­halle/Fahrkartenschalter. (Rw: Rückwanderung von Norderney). Wattführer Siegfried Knittel.
    16:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    16:45 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    17:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Montag, 24. Juli
    08:30 Uhr – Strand- und Dünenwanderung auf Norderney. Treffpunkt: Immer 8.30 Uhr, Informationshalle der Frisia in Norddeich beim Norderney-Anleger (Sitzbänke rechts im Hallenbereich). Wattführer Siegfried Knittel.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Individueller Teekännchen-Schmuck „Teezeremonie to go“ exklusiv im Museum. Ein Teekännchen-Schmuckstück wie Halskette oder Ohrringe zusammenstellen zu lassen. Melinda Dittmann fertigt den Schmuck an. Ganztägig.
    10:00 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt/Druckwerkstatt: In der mobilen Druckwerkstatt werden verschiedene Drucktechniken angewandt die vorher gemeinsam gestaltet werden. Altersempf­ehlung 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Rund um den Seehund. Wir treffen und im Kinderspielhaus Norddeich und laufen gemeinsam zur Seehund­station. Altersempfehlung ab 7 Jahren. Wir nehmen an einem
    tollen Quiz teil und schauen den Seehunden bei der Fütterung zu. Eintritt nur mit Club Card!
    14:15 Uhr – Schifffahrt zur Insel Baltrum. Nach einem kurzen Inselbesuch findet eine Rückwanderung durchs Watt zum Festland mit dem Nationalpark­wattführer Hans Ortelt statt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand: Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Schweinetag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    15:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Upcycling – wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien tolle Sachen. Altersempfehlung ab 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Ökologische Wattwanderung für Kinder ab 12 Jahren und Familien. Treffpunkt am Osthafen. Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    17:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    17:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    18:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Dienstag, 25. Juli
    10:00 Uhr – Mehr als Tee und Tide, eine abwechslungsreiche Stadtbesichtigung mit den Norder Stadtführern mit dem Fahrrad. Treffpunkt: Norder Marktplatz (Glockenturm) um 10 Uhr.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was! Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du Dich kreativ austoben. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    10:30 Uhr – Molenrundgang – Hafenatmosphäre im Norddeicher Inselfährhafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Entwicklung von den Norder Stadtführern. Treffpunkt: N-Ports Verwaltung, Hafenstraße 2 in Norddeich.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Führung „Tee in Ostfriesland und anderswo“. Anmeldung!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Aktiv mit OKKA: Beweg dich! Wir treffen uns am Klimapavillon im Seekurgarten Norddeich und wollen uns gemeinsam bewegen und viel Spaß haben. Altersempfehlung ab 5 Jahre. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Mitmachfütterung auf Tomtes Hof, für Kinder ab 2 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    18:15 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    18:30 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
  • Mittwoch, 26. Juli
    06:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    07:15 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Ausführliche Wattwanderung ins Norddeicher Watt. Sie lernen die im Wattenmeer lebenden Tiere, Pflanzen u.v.m. kennen.
    Ab Norddeich Osthafen am Yachtzentrum „Störtebeker“. Wattführer Tamme Dirks.
    10:00 Uhr – Pottwal-Spiel für Kinder ab 9 Jahre, eine spannende und gefährliche Reise als junger Pottwal. Die Veranstaltung ist kostenfrei, nur Eintritt! Waloseum Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: Aktionstag zur Teekultur: Das Aroma macht´s: rauchig oder zitronig-frisch? Ganztägig. Anmeldung!
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Upcycling – wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien tolle Sachen. Altersempfehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Der historische Marktplatz von Norden: Bürgerhäuser-Stadtgeschichte-Ludgerikirche. Treffpunkt: Rathaus Norden. Norder Stadtführer.
    14:00 Uhr – Seehund-Nachmittag für Familien mit Kindern von 4 bis 10 Jahren. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel.: 04931/973330.
    15:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Sandburgen bauen. Treffpunkt: Klimapavillon. Es geht gemeinsam zum Strand.Eintritt nur mit Club Card!
    19.00 Uhr – Dia-Vorträge über die Entstehung und Geschichte Norddeichs bis hin zu den Sturmfluten, „Alte Schule“ Norddeich, Voranmeldungen erforderlich, Gerhard Feldmann, Tel. (01525) 3463692.
    19:15 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    19:30 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
  • Donnerstag, 27. Juli
    07:15 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    08:00 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“. Wattführer Niko Osterkamp.
    08:30 Uhr – Bustour mit den Norder Stadtführern nach Papenburg – Pforte zur Welt. Zu Besuch bei den Ozeanriesen auf der Meyer Werft vorbei am imposanten Emssperrwerk. Anmeldung erforderlich!
    09:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    09:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    09:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Werken mit Strandgut – Material zu kleinen Schätzen verarbeiten. Gesammeltes Material kann mitgebracht werden. Altersempf­ehlung ab 7 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachWerkstatt – Teezeremonie für Kinder von 6 bis 10 Jahren. Anmeldung!
    14:00 Uhr – Führung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Waloseum
    Tel.: (0 49 31 ) 97 33 30.
    14:00 Uhr – Ostfriesisches Teemuseum: MitMachFührung – Dem Tee auf der Spur, für die ganze Familie. Anmeldung!
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Wir aus der Kunstwerkstatt zeigen wie man mit Ton arbeitet. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich.Eintritt nur mit Club Card!
    15:15 Uhr – Zwischen Blättern und Blüten – ein erlebnisreicher Spaziergang durch den Lütetsburger Schlosspark. Führung mit den Norder Stadtführern. Treffpunkt: Parkeingang in Lütetsburg.
    16:00 Uhr – Traumwelt im Zelt im Erzähltheater am Lichtermeer, im Märchenschiff Norddeich. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anmeldung unter Tel.: 04931/917683! In den Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden in der Regel an Donnerstagen um 16 Uhr.
    19:00 Uhr – Norder Weinfest mit toller Atmosphäre und guter Stimmung auf dem unteren Neuer Weg. Viele Angebote stehen bis Sonnabend auf dem Programm. Jeden Abend Livemusik. Heute Eröffnung.
    19:30 Uhr – Konzert in der Kurklinik in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
  • Freitag, 28. Juli
    07:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer
    Niko Osterkamp.
    07:45 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    08:30 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:30 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    09:45 Uhr – Wattwanderung für Kinder „Die Strand-Detektive“. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Spuren untersuchen und ent­decken der Tiere im Wattenmeer. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    11:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Wir aus der Kunstwerkstatt zeigen wie man mit Ton arbeitet. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich.Eintritt nur mit Club Card!
    12:00 Uhr – Norder Weinfest mit toller Atmosphäre und guter Stimmung auf dem unteren
    Neuer Weg.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was! Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du Dich kreativ austoben. Altersempf­ehlung ab 5 Jahren. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    16:00 Uhr – Kindermusiktheater mit Kraut und Rübe im Kinderspielhaus Norddeich.
    18:30 Uhr – Leihkartrennen, Kartbahn Brookmerland,
    Treffen 18:30 Uhr, Start 19:00 Uhr.
    Jede/-r ab 16 Jahren kann
    teilnehmen. Anmeldung unter
    Tel.: 04934/498700
  • Samstag, 29. Juli
    08:30 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    09:45 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:15 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim
    Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    12:00 Uhr – Norder Weinfest mit toller Atmosphäre und guter Stimmung auf dem unteren Neuen Weg.
    16:00 Uhr – Konzert im Westhafen in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V. „Tag der Seenotretter“.
  • Sonntag, 30. Juli
    08:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Norderney. Treffpunkt: Bushaltestelle beim Ocean Wave/Tourist-Information in Norddeich. Wattführer
    Niko Osterkamp.
    09:00 Uhr – Wattwanderung nach Norderney. Dauer: ca. 4,5 Std.,
    ca. 12 km Wegstrecke. Bei dieser Wattwanderung sind auch Hunde­besitzer mit ihrem vierbeinigen Freund willkommen. Treffpunkt: Sitzbänke vor dem Wellenbad Ocean Wave, Dörper Weg. (Krabbenkutter Frisia).
    Wattführer Siegfried Knittel.
    09:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Norderney mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt für diese Tour, zum Transfer nach Neßmersiel, ist der Frisia-Parkplatz (P2) in Norddeich an der Einfahrt der B 72. Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    09:45 Uhr – Wattwanderung zur Muschelbank und Itzendorfplate. Geeignet für jeden, auch Familien mit Kindern unter 8 Jahren. Treffpunkt Norddeich: Am Sandstrand, rotes Schild „Wattführer Heiko“. National­park-Wattführer Heiko Campen.
    10:00 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Ein Kunst- und Handwerkermarkt wird vor und in der Kur-Klinik Norddeich veranstaltet.
    11:00 Uhr – Konzert im Restaurant „Havanna“ im Ocean Wave in Norddeich mit dem Norddeicher Shantychor 2000 e.V.
    Montag, 31. Juli
    09:45 Uhr – Wattwanderung zur Nordseeinsel Baltrum. Treffpunkt: im Hafen von Neßmersiel. Stand: „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:00 Uhr – Gästebegrüßung – Informationen für Norddeich-Neulinge und Ostfriesland- Entdecker, jeweils am Montag um 10 Uhr, im Lesesaal Norddeich, Kurpromenade (Strandstraße). Eintritt frei.
    10:00 Uhr – Wattwanderung zur Insel Baltrum mit dem Nationalparkwattführer Hans Ortelt. Treffpunkt: Hafenparkplatz Neßmersiel am Infostand (rechts neben dem Hafengebäude): Wattführer Ortelt. Anmeldung erforderlich!
    10:15 Uhr – Familienwatt­wanderung in Norddeich.
    Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Treffpunkt: Sandstrand Norddeich, blaues Schild „Wattführer Niko“.
    Wattführer Niko Osterkamp.
    10:30 Uhr – Watt für Zwerge, für Kinder im Vorschulalter, kleine Kinder von 3 bis 6 Jahren. Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Kartenvorverkauf! Seehundstation Tel.: 04931/973330.
    10:30 Uhr – Familien- und Kinderwattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Auch für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Ab Strand Norddeich, gelbes Schild. Wattführer Tamme Dirks.
    10:30 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was! Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du Dich kreativ austoben. Altersempf­ehlung ab 5 Jahre. Treffpunkt: Kinderspielhaus Norddeich. Eintritt nur mit Club Card!
    11:00 Uhr – Familien-, Kinder- und Gruppen-Wattwanderung zu den Muschelbänken und zur Itzendorfplate. Jetzt mit neuer Wegstrecke! Treffpunkt: Oranges Schild am Sandstrand beim Haus des Gastes in Norddeich, Badestraße. Nationalpark-Wattführerin Anita Lohmann.
    14:00 Uhr – OKKA Club: Kunstwerkstatt: Rund um den Seehund. Wir treffen und im Kinderspielhaus Norddeich und laufen gemeinsam zur Seehund­station. Altersempfehlung ab 7 Jahren. Wir nehmen an einem
    tollen Quiz teil und schauen den Seehunden bei der Fütterung zu. Eintritt nur mit Club Card!
    14:30 Uhr – Naturerlebnistag „Kaninchentag“ auf Tomtes Hof, für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen. Anmeldung!
    18:00 Uhr – Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer, ein Erlebnisspaziergang für Interessierte Jugendliche und Erwachsene. Treffpunkt: Haus des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Unterhaltsame Erklärungen rund um das Wattenmeer.

Für Gross und Klein

26.04.2017 | 2017-02

Veranstaltungen für Familien und Kinder

  • Puppentheater Rumpelkiste, Figurentheater
    „Kraut & Rübe“ und Clown Riccolino
    Das Puppentheater Rumpelkiste steht für pädagogisch wertvolle und anspruchsvolle Unterhaltung für Kinder ab 2 1/2 Jahren. Die Kinder werden in eine Welt voller Fantasie, Abenteuer und Humor entführt. Das Theater ist Mitglied des Verbandes Deutscher Puppentheater e.V. Programm siehe lakataushang. Aufführungen für Kinder immer um 16.00 Uhr im Kinderspielhaus Norddeich, Dörper Weg.
    Das Figurentheater „Kraut & Rübe“ ist ein Theater mit Schauspiel, Musik und Figuren. Clown Riccolino: Clowne­r­ien, Lieder und mehr…
    Termine finden Sie im Veranstalt­ungs­kalender!
    www.puppentheater-rumpelkiste.de
  • Kerzen selbst herstellen
    Kerzenstube im Kinderspielhaus Norddeich
    (im Wellenpark). Geöffnet: täglich – außer sonnabends – von 10.00 bis 18.00 Uhr. Familie Wolf, Tel. (0173) 3687047, www.kerzenstube-ostfriesland.de
  • Bernstein-Handschleifkurse
    Bernstein, das Millionen Jahre alte Baumharz, wird von Hand geschliffen und zum Schmuckstück, Schlüssel­anhänger oder Dekorationsobjekt weiter gestaltet. Kurse für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahre. Jeden Dienstag von 10.00 bis 12.00 Uhr. Teilnehmer­gebühr: 16 €. Kerstin Ebbighausen, Atelier Weites Meer, Osterstraße 25, 26506 Norden. Telefonische Voranmeldung unter
    (01577) 8346692 erforderlich.
  • Toben satt im Kinderspielhaus Norddeich
    Kunterbunte Kinderträume werden im Kinderspielhaus am Rande des Wellenparks in Norddeich wahr.
    Alle Kinder sind zu Spiel und Spaß mit Rutsche und Kletterparcours eingeladen. Eintritt und Nutzung sind kostenlos. Und wer hier seinen Geburtstag feiern möchte, kann den Geburtstagsraum für einen kleinen Beitrag mieten und hat mit den Freunden einen unvergess­­lichen Tag. Anfragen zum Geburtstagsraum an der Ocean-Wave-Kasse. Öffnungszeiten Kinderspielhaus:
    Mo. bis So. von 10.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Infos unter Tel. (04931) 986200 oder per E-Mail: info@norddeich.de
  • Strandspaziergang und Schatzsuche für Kinder auf Norderney
    Eine kleine Strandwanderung auf Norderney mit „Schatzsuche“. Dauer ca. 1-1,5 Std. zzgl. Schifffahrt. Mit der Fähre geht es nach Norderney an den Seeräuber­strand. Hier gibt es viel zu sehen und zu sammeln. Es wird ein altersgerechter Vortrag über die Meeres­bewohner gehalten. Zum Schluss wird ein „Piratenschatz“ gesucht. Für Kinder ab 1 Jahr in Begleitung eines Erwachsenen. Information und Anmeldung unter
    Tel. (0160) 1284587 oder (04931) 169480.
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Traumwelt im Zelt
    Erzähltheater am Lichtermeer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gibt es im „Märchenschiff Norddeich“ in Ferienzeiten und an verlängerten Wochenenden, in der Regel an Donnerstagen und Sonntagen um 16.00 Uhr. Näheres am Kiosk des Abenteuer-Golfparks, Tel. (04931) 917683 und im Internet. Vorstellungen finden nur ab 15 Anmeldungen statt, Reservierung deshalb dringend empfohlen! Termine finden Sie im Veranstalt­ungs­kalender und unter www.das-maerchenschiff.de
  • 27.05. – Langer Sonnabend mit Kindereisenbahn Molly
    Die Kindereisenbahn Molly fährt in der Zeit von 10.00
    bis 16.00 Uhr durch die Norder Innenstadt. Die Geschäfte laden zum Bummeln und Einkaufen ein.
  • 01.06.-06.06. – Norder Pfingstmarkt:
    Spaß für die ganze Familie
    Der Norder Pfingstmarkt findet auf dem Marktplatz statt. Diverse Fahrgeschäfte, Karussells, ein Plöttje-Markt und vieles mehr werden angeboten. Die Kindereisenbahn Molly fährt am 3. Juni von 10.00 bis 16.00 Uhr durch die Norder Innenstadt und die Geschäfte laden bis 18.00 Uhr zum Bummeln und Einkaufen ein.
  • 20.07. – Shoppen nach dem Strand mit „Piratenfest“
    In der Norder Innenstadt findet ein großes „Piratenfest“ statt. Ein tolles Rahmenprogramm mit vielen Attraktionen. Die Geschäfte sind bis 22.00 Uhr geöffnet und laden zum Bummeln und Einkaufen ein.
  • 03.07.-25.08. – OKKA Club
    (Kinderanimation, Treffpunkt Kinderspielhaus)
    Die Tourismus-Service Norden-Norddeich bietet wieder ein neues Programm im OKKA Club für Kids von 5-12 Jahren an. Die Kinderanimation findet in Zusammen­arbeit mit lokalen Partnern wie der Kunstschule Norden e.V., der Dr. Becker Klinik und der Seehund­station Nationalpark-Haus Norddeich statt. In der Kunstwerkstatt wird das Maritime Gestalten mit vielen Materialien angeboten. Die Klinik bietet kindgerechte Bewegungsangebote und die Seehund­station bietet ein interessantes Angebot rund um den Lebensraum Wattenmeer an. Einfach Club Card
    besorgen und okkagigantisch viel Spaß im Urlaub haben. Informationen unter Tel. (04931) 986200,
    okka@norddeich.de und www.okka-club.de

Veranstaltungen im OKKA Club:

Eintritt nur mit Club Card (für 10 € pro Woche in der Tourist-Information erhältlich)

  • Kunstwerkstatt: Sandburg bauen
    Termine: 05.07., 12.07., 19.07., 26.07. von 15.30 bis 17.00 Uhr, Klimapavillon im Kurpark. Wir treffen uns am Klimapavillon und laufen gemeinsam zum Strand. Bringt gerne Eimer und Schaufeln mit. Denn wir
    brauchen sie, damit Du eine große Burg bauen kannst.
    Es wird bestimmt sehr interessant. Am Ende kehren
    wir zum Treffpunkt zurück. Erwachsene sind natürlich auch willkommen.
  • Kunstwerkstatt: Wir arbeiten mit Ton!
    Termine: 20.07., 27.07. von 14.00 bis 15.30 Uhr und
    am 21.07. von 11.00 bis 12.30 Uhr, Kinderspielhaus.
    Wir aus der Kunstwerkstatt zeigen Dir, wie Du mit Ton arbeiten kannst. Es ist ganz einfach. Komm vorbei dann kannst Du verschiedene Sachen herstellen und die ungebrannten Tonkunstwerke sogar gleich nach Hause mitnehmen. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Druckwerkstatt
    Termine: 05.07. von 10.30 bis 12.00 Uhr und am
    14.07., 17.07. und 24.07. von 11.00 bis 12.30 Uhr, Kinderspielhaus. In der mobilen Druckwerkstatt
    werden wir verschiedene Drucktechniken anwenden, die wir vorher gemeinsam gestaltet haben.
    Überrascht Eure Freunde und Familie mit dieser
    besonderen Postkarte aus Eurem Urlaub in Norddeich. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Upcycling
    Termine: 17.07. und 24.07. von 15.00 bis 16.30 Uhr und
    am 18.07., 19.07. und 26.07. von 11.00 bis 12.30 Uhr, Kinderspielhaus. Wir gestalten mit Mosaik, Pappe und anderen Materialien, denn mit vielen Verpackungen, die wir im Alltag wegschmeißen, kann man noch
    tolle Sachen basteln. Wir zeigen Dir, was Du daraus alles basteln kannst. Du wirst überrascht sein, was alles möglich ist! Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Werken mit Strandgut
    Termine: 06.07., 13.07., 20.07. und 27.07. von 11.00
    bis 12.30 Uhr, Kinderspielhaus. Aus einfachem Strandgut wird ein eigenes Fundstück-Kunstwerk.
    Wir zeigen Euch, wie man selbst gefundenes Material zu kleinen Schätzen verarbeiten kann. Selbst
    gesammeltes Material kann mitgebracht werden. Altersempfehlung ab 7 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Zeichnen am Deich
    Termin: 07.07. von 11.00 bis 12.30 Uhr, Kinderspielhaus. Hier zeigen wir Dir, wie Du mit Bleistift und Kreide
    die schöne Deichlandschaft und alles was in der Natur zu sehen ist, zeichnen kannst. Die tollen Zeichnungen werden Deine Freunde zuhause begeistern.
  • Kunstwerkstatt: Mit Okka auf Safari
    Termin: 06.07. von 14.00 bis 15.30 Uhr, Kinderspielhaus. Entdecke die fantastische Welt der Meerestiere und der Landschaft Ostfrieslands auf besondere Weise. Mit eigener Kamera oder der von uns gestellten Foto­kamera werden das Watt und die Umgebung Nord­deichs
    erkundet. So werden Erlebnisse und eigene Momente fotografisch festgehalten. Besonders schöne Foto­grafien können auch gedruckt mitgenommen werden.
  • Kunstwerkstatt: Spiel & Spaß
    Termin: 13.07. von 14.00 bis 15.30 Uhr, Kinderspielhaus. Heute wollen wir gemeinsam mit Euch neue Spiele
    erfinden. Wir sammeln eure Ideen und werden sie
    zusammen mit viel Spaß umsetzen! Kommt vorbei! Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: WahnSINN I und II
    Termine: 03.07. und 04.07. von 10.30 bis 14.00 Uhr, Kinderspielhaus. Heute lernst Du mit allen Sinnen Materialien zu erkennen, zu gestalten und zu erleben.
    Auf Deine eigene Art kannst Du diese künstlerisch
    umzusetzen. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Maskier dich!
    Verrückte Masken selber machen
    Termin: 05.07. von 13.00 bis 14.30 Uhr, Kinderspielhaus. Bastle Dir Deine eigene unverwechselbare „Monster­maske“. Mit verschiedenen Materialien zeigen wir Dir heute, wie Du Dich ganz schnell in Dein „Lieblingsmonster“ verwandeln kannst. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Dies, das, mal dir was!
    Termine: 10.07., 11.07., 25.07. und 31.07. von 10.30
    bis 14.00 Uhr und am 28.07. von 14.00 bis 15.30 Uhr, Kinderspielhaus. Bei diesem Mal- und Zeichenworkshop kannst Du dich kreativ austoben! Egal ob mit Buntstiften, Tusche oder Aquarell. Die fertigen Bilder kannst Du mitnehmen oder verschenken. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
  • Kunstwerkstatt: Heldinnen und Helden
    Termin: 12.07. von 10.30 bis 14.00 Uhr, Kinderspielhaus.
    In diesem Mal- und Zeichenworkshop wollen wir einen Comic mit euren persönlichen Heldinnen und Helden zeichnen. Wer wolltest Du schon immer mal sein? Gemeinsam können wir Deine Helden zum Leben
    erwecken. Altersempfehlung ab 5 Jahre.
    Naturdetektive: Rund um den Seehund
    Termine: 03.07., 10.07., 17.07., 24.07. und 31.07. von
    14.00 bis 16.00 Uhr, Kinderspielhaus. Wir treffen uns im Kinderspielhaus und laufen gemeinsam zur Seehund­station. Hier kann man viel über Seehunde und andere Meeresbewohner erfahren. Ihr könnt an einem tollen
    Quiz teilnehmen und bei der Fütterung der Seehunde zuschauen, garantiert ein besonderes Erlebnis, von dem
    Ihr zuhause erzählen könnt. Am Ende kehren wir zum Kinderspielhaus zurück. Altersempfehlung ab 7 Jahre.
    Aktiv mit Okka: Beweg dich!
    Termine: 04.07., 11.07., 18.07. und 25.07. von 14.00 bis 16.00 Uhr, Klimapavillon im Kurpark. Wir treffen uns am Klimapavillon im Seekurgarten. Wir wollen uns gemeinsam etwas bewegen und dabei zusammen viel Spaß haben.
    Hier ist für jeden etwas dabei, ob super sportlich oder Bewegungsmuffel. Sich gemeinsam bewegen ist eben immer schöner. Altersempfehlung ab 5 Jahre.

Veranstaltungen Seehundstation

Nationalpark-Haus Norden-Norddeich:

  • Seehundspiel mit Robby und Robine
    Mit den beiden Stofftieren erleben die Kinder das Jahr der Seehunde im Wattenmeer, geeignet für Kinder von 4 bis 8 Jahren, Eltern sind herzlich willkommen. Kartenvorverkauf Seehundstation Nationalpark-Haus, Tel. (04931) 973330. Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter www.seehundstation-norddeich.de
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Seehund-Nachmittag für Familien
    Spielen und Basteln – alles rund um die Seehunde.
    Mit den beiden Stofftieren Robby und Robine erleben die Kinder das Jahr der Seehunde im Wattenmeer, zudem wird mit Naturmaterialien gebastelt, für Kinder von 4 bis 10 Jahren mit ihren Eltern. Kartenvorverkauf! Seehundstation
    Tel. (04931) 973330.
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Watt für Zwerge
    Für Kinder im Vorschulalter: Am Strand und im Watt entdecken die Kinder viele spannende Sachen über die Küste und das Watt. Und bei ihren Beobachtungen lernen sie die Tiere des Watts kennen. Kartenvorverkauf Seehundstation Nationalpark-Haus, Tel. (04931) 973330. Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter www.seehundstation-norddeich.de
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Wattwanderung für Kinder: „Die Strand-Detektive“
    Als Strand-Detektive gehen die Kinder zum Strand und ins Watt, untersuchen Spuren und entdecken die Tiere des Wattenmeeres. Sie beobachten die Tiere und erforschen ihre Lebensweise. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Kartenvorverkauf Seehundstation Nationalpark-Haus,
    Tel. (04931) 973330. Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter
    www.seehundstation-norddeich.de
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Ökologische Wattwanderung
    Das Wattenmeer mit seiner Weite und seinen Bewohnern erleben mit Nationalpark-Wattführern von der Seehundstation Nationalpark-Haus, ab 12 Jahre,
    Treffpunkt Osthafen. Kartenvorverkauf Seehundstation Nationalpark-Haus, Tel. (04931) 973330.
    Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter www.seehundstation-norddeich.de
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Wattwanderung XXL
    Ins Weltnaturerbe mit Wattführer von der Seehundstation Nationalpark-Haus. Treffpunkt: Osthafen. Kartenvorverkauf! Tel. (04931) 973330.
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Abendstunde am Weltnaturerbe Wattenmeer
    Erlebnisspaziergang an Deich, Strand und Watt.
    Mit Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe mit dem Watt und den Inseln gibt es Wissenswertes und unterhaltsame Erklärungen rund um das Thema Wattenmeer.
    Für interessierte Jugendliche und Erwachsene.
    Treffpunkt Haus des Gastes, Beginn an der Metallbrücke auf dem Deich. Informationen unter Tel. (04931) 973330. Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter
    www.seehundstation-norddeich.de
    Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!

Veranstaltungen Waloseum

  • Führungen im Waloseum
    Osterlooger Weg 3, Norden-Norddeich (Lintelermarsch). Führung durch die Ausstellung rund um die Wale und das große Pottwal-Skelett. Platzvergabe vor der Veranstaltung! Informationen unter Tel. (04931) 973330. Weitere Informationen zu Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage unter www.seehundstation-norddeich.de Termine finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Pottwal-Spiel
    Wir begeben uns auf eine spannende und gefährliche
    Reise als junger Pottwal. Osterlooger Weg 3. Veranstaltung ist kostenfrei, nur Eintritt! Für Kinder ab 9 Jahre. Informationen unter Tel. (04931) 973330.

Veranstaltungen TOMTEs HOF

  • TOMTEs HOF – Mitmachfütterungen,
    Bastelaktionen, Spiel und Spaß mit Tieren
    Diese Veranstaltungen finden auf TOMTEs HOF,
    Rysdyker Weg 1, Norden-Westermarsch 1, statt.
    Info und Anmeldung unter Tel. (04931) 9301634,
    E-Mail: info@tomtes-hof.de. Jeden Dienstag und in den Ferien auch jeden Freitag findet auf TOMTEs HOF die
    tierische Mit-Mach-Fütterung statt. Von 16.00 bis 17.30 Uhr können Kinder ab 2 Jahren mit und ohne Eltern bei der Versorgung der Hoftiere helfen: Esel, Ziegen, Schafe, Pferde, Schweine, Kaninchen, Meerschweinchen und jede Menge Hühner und Enten. Kosten 3 e. Bitte anmelden
    und wetterfeste Kleidung mitbringen! Die einzelnen Termine/Aktionen finden Sie im Veranstaltungskalender!
  • Natur-Erlebnistage in den Ferien
    In den Ferien bietet TOMTEs HOF montags nachmittags von 14.30 bis 16.30 Uhr ein abwechslungsreiches naturnahes Programm für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Kosten: 5 e. Bitte anmelden und wetterfeste Kleidung mitbringen!

Seminare auf TOMTEs HOF:

  • 06.05. – Kräuterwanderung
    Entdecken Sie die Vielfalt der heimischen Kräuter.
    Bei dieser Wanderung in lockerer Atmosphäre können Sie verschiedene Kräuter kennen lernen. Wenn Sie immer schon einmal Wilde Möhre, Schafgarbe oder Steinklee in der Natur sehen wollten, ist diese Kräuterwanderung genau das Richtige für Sie. Aber aufgepasst: Diese Veranstaltung ist nichts für botanische Profis, sondern für Menschen, die sich den Pflanzen praktisch annähern wollen! Empfohlen
    wird festes Schuhwerk. Bei Regen findet die Wanderung nicht statt. Termin: 06.05. von 10.00 bis 12.00 Uhr.
    Kosten: 12 €. Dozentin: Frau Susanne Figur. Treffpunkt: Parkplatz an der „Paddel und Pedal“ Station Leybucht.
  • 24.06. – Die Kraft der Rose
    „Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose.“ (Gertrude Stein)
    Jeder hat sein eigenes Bild von einer Rose. Symbol für die Liebe, Genuss mit feinem Aroma, beliebte Gartenpflanze. Die Vielseitigkeit der Rose ist buchstäblich. An diesem Tag wollen wir uns dieser Königin unter den Pflanzen widmen. Wir wollen uns die Zeit nehmen, ihre Vielfalt kennen zu
    lernen und mit allen Sinnen zu erspüren. Lassen Sie sich von der Rose überraschen und genießen Sie schöne Stunden für Körper, Geist und Seele. Ein rosiger Genusstag in Ruhe und Muße! Termin: 24.06. von 14.00 bis 17.00 Uhr.
    Kosten: 30 € (inkl. kleinem Snack, zzgl. Materialien).
    Dozentin: Frau Susanne Figur.
    Sonderveranstaltungen auf TOMTEs HOF:
  • 17.06., 11.00-17.00 Uhr – Tag der Offenen Tür
    Heute öffnet TOMTEs HOF seine Türen: Groß und Klein, Familien, Kinder und Erwachsene, Interessierte und Genießer, Entspannungssuchende und Naturfreunde sind eingeladen TOMTEs HOF zwischen Tierbegegnung, leckeren Waffeln, Biowürstchen oder veganer Suppe und kleinen Naturerlebnisaktionen kennen und genießen zu lernen. Der Eintritt ist frei!
  • 07.07., 18.00-20.00 Uhr – Singen am Feuer
    für Groß und Klein
    An diesem Sommerabend versammeln wir uns ums Feuer und singen mit Ingrun Masanek „wie uns der Schnabel gewachsen ist“. Noten muss hier niemand lesen können, denn Freude am Mitsingen ist das einzige, was zählt.
    Und natürlich sind dabei auch alle tierischen Hofbewohner eingeladen, ihre Stimmen erklingen zu lassen. Altbekannte und neue Lieder, Kanons und Sommer­melodien… kommt und singt mit! Für alle Singlustigen ab 8 Jahren. Kosten: 4 e inkl. Getränke. Bitte wetterfeste Kleidung anziehen und anmelden unter Tel. (04931) 9301634.
  • 19.-20.07., 15.00-11.00 Uhr – Schlafen bei Schafen
    Übernachtung auf TOMTEs HOF
    Geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Zeit: von 15.00 bis
    11.00 Uhr am Folgetag. Kosten: 60 e inkl. gesundem Abendessen (Grillen) und Frühstück. Eine spannende Nacht steht bevor: Gemeinsam übernachten wir bei
    den Schafen im Stall, dazu gehört zunächst die Tier­fütterung, ein Lagerfeuer mit Stockbrot und eine Nachtwanderung. Am nächsten Morgen versorgen wir gemeinsam die Tiere, frühstücken gemeinsam und lassen das tolle Erlebnis ausklingen. Bitte wetterfeste Kleidung anziehen und anmelden unter Tel. (04931) 9301634.

Erlebniswochen auf TOMTEs HOF:

  • Baumeister gesucht – Wir bauen ein Baumhaus
    Geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Kosten: 50 e inklusive Material und Frühstück. Termin: 10. bis 14. Juli von
    8.00 bis 13.00 Uhr. Wir suchen viele kleine Baumeister, die Lust haben ein Baumhaus zu bauen. Bitte anmelden unter Tel. (04931) 9301634 u. wetterfeste Kleidung mitbringen!
  • Mini-Naturerlebnis-Woche
    Sommerspaß auf TOMTEs HOF – eine Woche lang möchten wir mit Euch Lustiges, Spannendes, Leckeres und Kreatives auf TOMTEs HOF mit seinen Hoftieren und in der Natur drum herum unternehmen. Es wird gebastelt, gekocht, gechillt, etwas mit den Tieren unternommen, etwas für die Tiere gebaut und vieles mehr.
  • Termin: 24. bis 28. Juli. Montag bis Freitag von 8.00
    bis 13.00 Uhr. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren.
    Kosten: 50 € inklusive Material und Frühstück.
    Bitte anmelden unter Tel. (04931) 9301634 und
    wetterfeste Kleidung mitbringen!
  • 18.06. – 3. Buschhausturnier
    Der Rassekaninchenzuchtverein Norden und Umgebung I 52 veranstaltet auf dem Hof Engelmann, Wurzeldeich 74, 26506 Norden, am Sonntag, 18. Juni, das 3. Buschhaus­turnier im Kaninhop. Es werden
    insgesamt neunzig Starts in drei Disziplinen erwartet. Um 10.00 Uhr wird in der leichten Klasse mit dem
    freien Springen (ohne Leine) gestartet. Danach folgt die mittelschwere Klasse auf der geraden Bahn, und zum Schluss das Ausscheidungs­springen. Die Sieger­ehrung ist, je nach Turnierverlauf, für 16.00 Uhr geplant. Für das leibliche Wohl der Gäste ist mit einer Cafeteria und einem Grillstand gesorgt. Auch wird
    von der Jugendgruppe des Vereins ein Gewinnspiel
    veranstaltet. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.
    Das ist spannend und macht Spaß
    Bänderweben mit dem Webkamm in der Handweberei Fiefschaft in Dornum. Termine nach Vereinbarung.
    Preis: 20 € pro Person. Info/Anmeldungen unter Tel. (0176) 38106716.
  • Piratentag
    Große Piratenabenteuer für kleine Leute! Erlebt einen
    spannenden Nachmittag zum Thema Piraten. Wir basteln Piratenhüte, Augenklappen und Luftballon­schwerter. Anschließend geht es auf große Schatzsuche. Die Beute wird natürlich geteilt. Großes Piratenehren­wort! Und auch eine Piraten-Kinder-Disco ist für euch im Programm. Termine: vom 03.07 bis 22.08. jeden Dienstag um 14.30 Uhr. Eintritt frei mit NSC!
    Es ist unbedingt eine Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung erforderlich! Veranstaltungsort: Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum. Anmeldung und Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3, 26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110 und im Internet unter: www.dornum.de
  • Minions-Tag
    Ihr seid Minions-Fans? Dann seid ihr hier genau richtig.
    Ein toller Nachmittag rund um die lustigen gelben kleinen Gesellen erwartet euch. Lasst euch wie Minions schminken, bastelt selbst tolle Minions und kommt mit auf Minions- Schatzsuche. Zum Abschluss gibt es eine Minions-Kinder-Disco. Für Kinder von 4 bis 11 Jahren.
    Termine: 05.07., 19.07., 02.08. und 16.08. jeweils
    um 14.30 Uhr. Eintritt frei mit NSC! Es ist unbedingt eine Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung erforderlich! Veranstaltungsort: Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum. Anmeldung und Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3, 26553 Dornumersiel,
    Tel. (04933) 91110 und im Internet unter:
    www.dornum.de
  • Drachenbau für Kinder
    Bastelt mit Claudia einen kunterbunten Drachen und lasst ihn auf der Drachenwiese in Dornumersiel steigen.
    Der Spaßfaktor ist garantiert, denn der Drachen fliegt schon bei einer Windstärke. Für Kinder ab 4 Jahren. Kinder bis
    6 Jahre bitte in Begleitung der Eltern! Preis: 8,50 e mit NSC und 10,50 e ohne NSC.
    Termine: vom 02.05. bis 25.07. jeden Dienstag von 10.00
    bis 11.00 Uhr im Reethaus am Meer in Dornumersiel. Mindestteilnehmerzahl: 3 und Anmeldung bis einen Tag
    vor dem Kurs dringend erforderlich! Info und Anmeldung unter Tel. (04933) 91110.
  • Hurra der Kasper kommt!
    Präsentiert von der Puppenbühne Trullala. Kindgerecht und künstlerisch wertvoll. Ein Puppenspiel für Groß und Klein. Termine: 13.07., 20.07. und 27.07. jeweils um 11.00 Uhr
    im Sturmfrei Neßmersiel, Störtebekerstr. 18 im Kinoraum. Am 13.07., 20.07. und 27.07. jeweils um 15.00 Uhr im Reethaus am Meer in Dornumersiel, Hafenstraße 3. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Eintritt: 6,00 e pro Person.
  • Eiskönigin-Tag
    An diesem Tag taucht ihr ein in die bezaubernde Welt der Eiskönigin. Bastelt mit uns königliche Kronen und geht auf eine spannende Suche nach der Eiskönigin. Zum Abschluss gibt es die beliebte Mini-Disco.
    Termine: 12.07., 26.07., 09.08. und 23.08. jeweils um
    14.30 Uhr. Eintritt: frei! Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen. Für Kids von 4 bis
    11 Jahren. Es ist unbedingt eine Anmeldung bis einen Tag
    vor der Veranstaltung erforderlich! Veranstaltungsort:
    Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum. Anmeldung: Tourist-Info Dornumersiel oder
    Tel. (04933) 91110.
  • Fledermauswanderung
    Bei Einbruch der Dunkelheit verfolgst du die Spuren der Fledermäuse! Leise, ganz leise beobachtest du die scheuen Tiere und versuchst, ihre Laute zu orten. Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie mit spannenden Informa­tionen rund um die aktiven Nachtjäger! Wir treffen uns am Reethaus am Meer und gehen von dort aus gemeinsam los. Anmeldung erforderlich! Alter: Keine Altersbeschränkung. Betreuung: Dieser Kurs ist ohne Kinderbetreuung. Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen. Eintritt: 5,00 € mit NSC und 7,00 € ohne NSC. Veranstaltungsort: Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum.
    Termine: 05.07. um 22.00 Uhr, 12.07. um 21.50 Uhr, 19.07. um 21.40 Uhr und 26.07. um 21.30 Uhr.
    Es ist unbedingt eine Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung erforderlich! Infos und Anmeldung:
    Tourist-Info Dornumersiel oder Tel. (04933) 91110.
  • Beauty-Tag für Kids
    Wollt ihr mit der Sommersonne um die Wette strahlen?
    Wir zeigen euch erfrischende Gesichtsmasken und Peelings aus einfachen Zutaten zum Selbermachen und nebenbei
    zeigen wir euch auch noch tolle Entspannungsübungen. Bitte bringt ein Handtuch mit.
    Treffpunkt: WellnessOase Neßmersiel, Störtebekerstraße 18, 26553 Dornum/Neßmersiel. Materialkosten: 4,00 € mit NSC und 6,00 € ohne NSC.
    Termine: 03.07., 10.07., 17.07., 24.07. und 31.07. jeweils um 14.30 Uhr. Anmeldung bis einen Tag vor der Veranstaltung dringend erforderlich! Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen. Höchstteilnehmerzahl: 10 Personen. Für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren. Dieser Kurs ist mit Kinder­betreuung.
    Infos und Anmeldung: Tourist-Info Dornumersiel oder
    Tel. (04933) 91110.
  • Maritimes Basteln
    Hier ist eure Kreativität gefragt. Sammelt vor der Veranstaltung am Strand eure eigenen Muscheln, mit denen ihr dann bei uns z. B. Muschelkästchen, Leuchttürme oder Keilrahmen gestalten könnt. Auch ohne Strandgut könnt ihr z. B. mit Serviettentechnik oder mit Acrylfarbe euer
    eigenes Bild gestalten oder einen Leuchtturm aus Tontöpfen basteln. Kosten: Materialkosten nach Aufwand. Ein
    Kreativ-Angebot für die ganze Familie. Kinder von 4 bis 8 Jahren können nur in Begleitung der Eltern teilnehmen.
    Dieser Kurs ist ohne Kinderbetreuung.
    Termine: vom 06.07. bis 27.08. jeden Donnerstag jeweils
    von 10.00 bis 12.00 Uhr. Veranstaltungsort: Bastelraum im Reethaus am Meer, Hafenstraße 3, 26553 Dornum.
    Kontakt und Infos: Tourist-Info Dornumersiel oder
    Tel. (04933) 91110.
  • Stockbrot am Lagerfeuer
    Vom 11.07. bis 23.08. könnt ihr jeden Dienstag ab 19.00 Uhr am Strand von Dornumersiel frisches Stockbrot über
    dem Lagerfeuer rösten und dabei den Sonnenuntergang
    am Meer genießen. Kontakt und Infos:
    Tourist-Info Dornumersiel oder Tel. (04933) 91110.
  • Musical-Dance Schnupperworkshop für Minis
    Die Show- & Musical-Dance Academy Dornum/Norden
    erweitert ihr Ensemble.
    Am Montag, 29.05., findet dazu für alle Interessierten von 18.00 bis 19.00 Uhr im Indoorspiel­park Sturmfrei Neßmersiel ein Schnupper­workshop „Musical-Dance für Minis“ statt. Geeignet für Kids von 4 bis 6 Jahren. Anmeldung erforderlich unter Tel. (0151) 46163911. Die Zahl der Plätze
    ist begrenzt! Bitte Sportkleidung und etwas zu trinken
    mitbringen! Infos und Kontakt auch unter Facebook: ShowundMusicalDanceAcademyDornum. Veranstaltungsort: Halle 1 im Indoorspielpark Sturmfrei Neßmersiel, Störtebekerstraße 18, 26553 Dornum/Neßmersiel.
    Anfahrt von Norden zirka 15 Minuten und von Hage zirka 10 Minuten.
    Spielenachmittag im „Haus am Meer“
    In den Sommer- und Herbstferien treffen sich Kinder von
    5 bis 12 Jahren zu einem Spielenachmittag in unserem „Haus am Meer“. Zusammen mit der „Ballonfrau Jolly“
    wird gemalt, gebastelt und gespielt. Pro Kind: 4,00 e.
    Termine: 27.06., 04.07., 18.07. und 25.07. von 14.30 bis
    17.00 Uhr. Haus am Meer, Südbrookmerland Touristik GmbH, Tel. (04942) 20472000 und info@grossesmeer.de
  • 21. bis 23.07. – Schützen- und Volksfest
    Traditionelles Schützen- und Volksfest am Großen Meer
    in Forlitz-Blaukirchen. Schützenplatz Forlitz-Blaukirchen, Südbrookmerland. 1. Vorsitzender Johann Harms,
    Tel. (04942) 1563.

Höhepunkte

26.04.2017 | 2017-02

Programmplanung:

  • 25.05.-28.05. – Drachenfest
    am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich
    Täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag Neu:
    Livemusik an Himmelfahrt von 18.00 bis 21.00 Uhr und Samstag bis 22.00 Uhr mit anschließender Nachtflugshow. Sonntag von 11.00 bis 14.00 Uhr Internationales Drachen- und Windspielfestival: ein fester Termin in der europäischen Drachenszene und ein himmlisches Vergnügen für die ganze Familie. Rund 300 professionelle Drachensportler zeigen Flug- und Trickdrachenvorführungen, informieren
    in „Crash-Kursen“ über den Drachenbau und beweisen ihr Können bei Rokkaku-Wettkämpfen.
    Beim „Freien Fliegen für Jedermann“ haben Amateure die Chance sich unter Beweis zu stellen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm für Kinder (mit Kinderdisco und Kinderschminken) sowie Jugendliche (mit Bungee-Trampolin, Fun-Ballz und Airbrush-Tattoos) rundet dieses eindrucksvolle Wochenende für Jung und Alt ab. Für die Erwachsenen wird außerdem tagsüber ein informatives Drachenflugprogramm mit Moderation und samstags
    Livemusik sowie die Nachtflugshow geboten. Lassen Sie sich das bunte Spektakel am „Himmelfahrts-Wochenende“ nicht entgehen, erleben Sie die Kräfte der Lüfte hautnah.
    Weitere Infos unter www.drachenfest-norddeich.de
  • 02.06.-05.06. – FineTime am Meer zu Pfingsten Drachenwiese Norddeich
    Ein Oldtimertreffen mit passendem Rahmenprogramm.
    In gemütlicher Atmosphäre werden Weine und ausge­wählte Speisen angeboten. Für Familien gibt es nostal­gische Spielangebote. Als besonderes Highlight lädt am Samstagabend eine lange Tafel zum White Dinner ein. Öffnungszeiten: Freitag von 14.00 bis 23.00 Uhr,
    Sa./So. von 11.00 bis 23.00 Uhr und
    Montag von 11.00 bis 16.00 Uhr. Freier Eintritt.
  • 10.06. – Serenade im Schlosspark Lütetsburg
    Eine stimmungsvolle Mischung aus Kleinkunst und Konzert­programm, gekrönt von einem prächtigen Feuerwerk
    zum Abschluss des Abends begeistert die ganze Familie. Musikgruppen, darstellende Künstler und Kleinkunst­schaffende aus der Region bevölkern ab 18.30 Uhr die festlich geschmückte Parkanlage und laden zum Lust­wandeln und Verweilen ein. Um 21.00 Uhr beginnt
    dann das Serenaden-Konzert des Stadtorchester Norden gemeinsam mit Freunden. Vor der Kulisse des Lütest­burger Schlosses ist eine ganz besonders stimmungsvolle Atmo­s­phäre gewiss. Wir freuen uns auf einen traumhaften musikalischen Sommerabend mit Ihnen. Karten an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Information: www.schlosspark-luetetsburg.de als auch www.stadtorchester-norden.de
  • 11.06. – Rosenmarkt in Norden
    Der Norder Marktplatz wird ab 11.00 Uhr in ein Blüten­meer verwandelt. Neben einer großen Auswahl Rosen in verschiedenen Sorten und Farben gibt es auch ein umfangreiches Angebot an Stauden und Sommer­blumen. Die Geschäfte in der Innenstadt laden von 13.00 bis 18.00 Uhr zum anschließenden Bummeln und Einkaufen ein.
  • 17.07.-20.07. – „Open Air am Meer”
    am Grünstrand/Drachenwiese in Norddeich
    In der einzigartigen Atmosphäre direkt am Meer in Norddeich auf einer Großleinwand präsentieren wir Ihnen die Klassiker des Kinos. Vor dem täglichen Kino­start können Sie sich ab 19.30 Uhr auf ein musikalisches Unter­haltungsprogramm freuen. Ein attraktives Rahmen­programm mit Kinderanimation, Kinder­schminken, Jonglage, Wasserbaustelle und Bobby Car-Parcours lädt Familien zum Vorbeischauen ein. Ab 16.00 Uhr können sich die „Kids“ auf einen Clown oder ein Puppentheater freuen und ab 18.00 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern zur Kinderdisco eingeladen.
    Für Jugendliche gibt es die Möglichkeit sich auf dem Bungee-Trampolin und in den Fun-Ballz auszuprobieren. Eine Erlebnisgastronomie garantiert leckere Spezialitäten für Jedermann. Natürlich dürfen frisches Popcorn und kalte Getränke bei einem guten Film nicht fehlen. Ein Weinstand, diverse Mode-, Souvenir- und Accessoirestände sind in diesem Jahr neu auf der beliebten Veranstaltung. Kino-Programm jeweils ab 22.30 Uhr. Weitere Informationen und die Filme unter www.norddeicher-openair.de
  • 22.07.-23.07. – Norden Hafenfest
    „Der alte Hafen lebt wieder“, zwei Tage maritimes Programm für jedes Alter in der urigen Atmosphäre des Alten Hafens. Der Förderverein wartet mit einem bunten Programm rund um das 9. Hafenfest auf. Jeweils ab 10.00 Uhr wird das Hafenarsenal mit Leben gefüllt und das sowohl im Wasser, auf dem Wasser
    und auch drum herum. Ausflugfahrten in Richtung Leybucht, Darstellungen zum alten Norder Hafen, Drachenbootrennen, DLRG, Ponyreiten, Hüpfburg, THW, Feuerwehr und viele verschiedene Stände sowie Chöre und Musikgruppen sorgen für Unterhaltung.
  • 22. und 23.07. – Hager Ortsfest
    Einer der geselligen Höhepunkte ist das Hager Ortsfest. Hier feiern Einheimische und Gäste zwei Tage lang gemeinsam. Die Hager Einkaufsstraße verwandelt sich in eine Festmeile. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt und auch für Kinder wird viel geboten.
    Da das Hager Ortsfest wegen seiner Musik über die Grenzen hinaus bekannt ist, ist es dem Gewerbeverein in diesem Jahr gelungen, vier Bühnen mit Livemusik
    zu besetzen. Sonnabend von 11.00 bis 3.00 Uhr und Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr.
  • 27.07.-29.07. – Norder Weinfest
    In Norden auf dem Neuen Weg wird wieder das beliebte Weinfest veranstaltet. Jedes Jahr eine nette Atmos­phäre und gute Stimmung. Viele Angebote stehen bis Sonnabend auf dem Programm u. a. eine Modenschau, viele Stände
    und jeden Abend Livemusik sowie ein kulinarischer Abend am 26.07. im Hotel Reichshof.
    29.07. – Tag der Seenotretter DGzRS Norddeich
    Die Seenotretter Norddeich der DGzRS feiern von 11.00
    bis 18.00 Uhr auf dem Gelände des Rettungsschuppens im Westhafen von Norddeich „den Tag der Seenotretter“.
    Eine Versteigerung eines Original Ole West-Gemäldes zugunsten der ehrenamtlichen Seenotretter, Auftritte von drei Shantychören und vor allem die Möglichkeit zum Mitfahren auf dem DGzRS-Rettungsboot „Cassen Knigge“ sind einige Höhepunkte dieses Tages. Die DGzRS, die
    sich ausschließlich aus Spenden finanziert, lädt alle Interes­sierten ganz herzlich ein, an diesem Tag dabei zu sein.
    Auch für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.
    EWE-Nordseelauf in Dornumersiel
    „Mach nicht halt ­– lauf gegen Gewalt“- unter diesem
    Motto starten vom 17. Juni bis 24. Juni sieben Läufe entlang der Nordseeküste und auf den ostfriesischen Inseln beim
  • 16. EWE-Nordseelauf. Am 20.06.2017 startet an der Drachenwiese von Dornumersiel die vierte Etappe des
    EWE-Nordseelaufs mit der „Dornumersieler Deichroute“. Insgesamt 11,5 km gilt es, zu bewältigen. Vor und auch nach dem Lauf gibt es Livemusik für Gäste, Zuschauer
    und Teilnehmer. Um 16.00 Uhr startet das musikalische Unterhaltungs­programm auf der Drachenwiese mit dem „Teddys Party Duo“. „Grillfietse“ und der „Durstlöscher“
    sorgen für die passende Verpflegung vor Ort. Ab 17.30 Uhr erfolgt für alle Läufer und auch für die Zuschauer ein „Zumba-Warm up“ an der Bühne. Um 18.00 Uhr fällt dann der Startschuss zur 4. Etappe des 16. EWE-Nordseelaufs.
    Nach dem Lauf treffen sich alle Teilnehmer und Zuschauer zur großen Siegerehrung an der Bühne und anschließend lassen wir mit Livemusik locker den Abend ausklingen.
    Auf insgesamt sieben Etappen und rund 70 Kilometern
    erleben die Teilnehmenden beim 16. EWE-Nordseelauf die besonderen landschaftlichen und kulturellen Reize dieser Region auf gesunde Art und Weise – und im eigenen Tempo. Der EWE-Nordsee­lauf kann als Gesamtprogramm,
    in Teilabschnitten oder als Einzeletappe gebucht werden; mit oder ohne Unterbringung, vom 4-Sterne-Hotel bis
    zur Jugend­herberge, vom Campingplatz bis zum Reisemobilisten, der sich selbst versorgt, ist alles möglich.
    Im Namen der Marketinggesellschaft Die Nordsee GmbH, der Erlebnis Bremerhaven GmbH, Bremerhaven Touristik, dem Energieversorger EWE und dem Fachdienst Kirche
    im Tourismus -Region Nord- der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, laden wir Sie herzlich zum
    16. EWE-Nordseelauf ein. Weitere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie bei der Erlebnis Bremerhaven GmbH, Tel. +49 (0471) 80936161 oder unter
    www.nordseelauf.de. Laufen oder walken Sie mit!
    Wir sehen uns an der Nordsee!
  • 25.06. – Watt´n Frühstück: Wattwanderung mit Frühstück
    Feiern Sie mit uns den Geburtstag des Weltnaturerbes Wattenmeer bei einer Wattwanderung mit anschließendem Frühstück direkt am Watt. Am Sonntag,
  • 25.06., startet
    um 7.30 Uhr die Wattwanderung ab dem Niveaball am Dornumersieler Strand. Die Gezeiten machen es möglich: Wo bei Flut weit und breit nichts als Wasser zu sehen ist,
    ist der Meeresboden bei Ebbe plötzlich begehbar. Bis weit ins Watt, zum Teil sogar bis zu den vorgelagerten Inseln kann man ihn dann mit fast trockenen Füßen erkunden.
    Ein faszinierendes Gefühl ist es, mitten im Wattenmeer auf dem Meeresgrund zu stehen. Erfahrene Wattführer erklären Ihnen Interessantes und Wissenswertes rund um die erstaunliche Tier- und Pflanzenwelt im Watt. Anschließend erwartet Sie ein leckerer gedeckter Frühstückstisch am Strand mit Blick auf das Wattenmeer. Ein wunderbarer Start in den Tag! Höchstteilnehmerzahl: 90 Personen. Kosten: 15,00 e pro Person. Eine Anmeldung ist dringend erforderlich mindestens bis eine Woche vor der Veranstaltung! Kontakt, Infos und Anmeldung: Tourist-Info Dornumersiel oder Tel. (04933) 91110.
  • 01.07. – 5. Dornumer Schlosslauf
    Der LT Watt’n Looper des SV Dornum lädt ab 16.00 Uhr zum fünften Mal zum Schlosslauf ein. Start und Ziel für alle Läufer ist der Schlossplatz. Gelaufen werden Distanzen über fünf und zehn Kilometer, die Nordic Walker und Walker werden an den Start über fünf Kilometer gehen. Schülerinnen und Schüler (Jahrgang 2002 und jünger)
    können sich auf einer Strecke von 1750 Meter messen, und für die Bambini (Jahrgänge 2014 bis 2010 einschl.) wird
    eine Strecke von 400 Meter abgesteckt. Nach der offiziellen Eröffnung mit musikalischem Rahmenprogramm fällt
    der Startschuss für den Bambini-Lauf um zirka 17.00 Uhr.
    Um 17.30 Uhr folgt der Sparkassen-Schülerlauf.
    Der 10-Kilometer-Sykes-Lauf startet um 18.15 Uhr, gefolgt von den Walkern/Nordic Walkern um 18.20 Uhr. Zum Abschluss folgt um 19.30 Uhr der 5-Kilometer-Volkslauf sowie der 5-Kilometer-Helmut-Dieker-Teamlauf. Zum Teamlauf können sich jeweils drei Läufer/innen als Herren-, Damen- und Mixed-Team unter einem gemeinsamen Teamnamen anmelden. Im Mixed-Team muss mindestens eine Frau antreten. Im Team können Erwachsene und Jugendliche starten, die Altersklasseneinteilung entfällt,
    das Mindestalter ist zwölf Jahre. Alle Teilnehmer im Helmut-Dieker-Teamlauf werden automatisch auch im Rahmen des 5-Kilometer-Laufs als Einzelläufer gewertet. Auf die Sieger warten wieder attraktive Siegprämien. Bereits direkt nach ihrem Lauf erhalten alle Bambini ihre Siegermedaille und eine Urkunde. Für Schüler gibt es in den Altersklassen
    für die ersten drei eine Medaille, eine Urkunde und eine kleine Siegprämie. Frühbucher, die sich bis zum 14. Mai anmelden, erhalten einen Rabatt – also nicht lange zögern, den 1. Juli im Kalender anstreichen und die frühe Anmeldung abschicken. Alle Informationen und Anmeldung finden Sie unter: www.dornumer-schlosslauf.de
  • 09.07. – Familienstrandfest in Neßmersiel
    Die Tourismus GmbH Dornum lädt ab 14.00 Uhr ein zum ersten Familienstrandfest in Neßmersiel. Ein mobiler Spielplatz mit attraktiven Bewegungsangeboten bietet Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Neben der
    12 Meter langen Rollenrutschbahn, auf der die Kinder
    mit Skibobs herunterfahren können, gibt es eine kleine Hüpfburg. Dazu besteht die Möglichkeit, jede Menge Spielanimationen auszuprobieren, z. B. Riesenseifenblasen, Drehteller oder Diabolos. Erfahrene Spielleiter betreuen
    die verschiedenen Aktionen. Kinderclown „Oh Larry“ bringt mit seiner „bunten Clown-Show“ Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune mit. Spannend wird es beim „Kistenklettern“. Das sieht zwar kinderleicht aus, aber wer es mal ausprobiert hat, weiß dass die wackeligen Kisten
    so manche Tücken verbergen. Gewinnt die Schwerkraft die Oberhand, löst sich das Bauwerk in fliegende Getränke­kisten auf. Gefragt sind ein Gefühl für Körperbalance und ein bisschen Mut, etwas Neues auszuprobieren. Ein riesen Spaß für Groß und Klein! Die Besucher können sich also
    auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Für das leibliche Wohl sorgt „Grillfietse“ mit seinem Grillfahrrad. Kontakt und Infos: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3, 26553 Dornum/Dornumersiel,
    Tel. (04933) 91110 und www.dornum.de
    Live am Deich
    Am 11.07. startet für Gäste und Einheimische wieder die beliebte Veranstaltungsreihe „Live am Deich“ am Strand von Dornumersiel. Im Zeitraum vom 11.07. bis zum 23.08. können Gäste und Einheimische immer dienstags von
    19.00 bis 21.00 Uhr der Musik verschiedener Künstler lauschen. Genießen Sie einen wunderbaren Abend am Meer, mit Sand unter den Füßen und tollen Livemusikern vor
    der wunderbaren Kulisse des Dornumersieler Strandes.
    Der „Grillfietse“ und der „Durstlöscher“ sorgen für Verpfle­gung und Getränke. Ein besonderer Spaß für Groß und Klein ist das gemeinsame Stockbrot backen am Lagerfeuer. Am 11.07. eröffnet der Künstler „Norbert Haberlah“ um 19.00 Uhr die beliebte Event-Reihe.
    Bis zum 22.08. sind dann jeweils dienstags zu verschiedenen Terminen das „Teddys Party Duo“, „Frank Döring“,
    die „Goutbones“ und die „Adams Family“ zu Gast.
    Eintritt frei! Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum,
    Hafenstraße 3, 26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110 oder E-Mail: info@dornum.de
  • 16.07. – DLRG/NIVEA-Strandfest in Dornumersiel
    Unter dem Motto „Wir machen wasserfest“ besuchen die DLRG und ihr Partner NIVEA in der Sommersaison mit fünf ehrenamtlichen Teams insgesamt 40 Seebäder entlang
    der deutschen Ost- und Nordseeküste, um Kinder und Eltern spielerisch an das sichere Verhalten am Wasser
    und in der Sonne heranzuführen. „Mit den DLRG/NIVEA-Strandfesten rücken wir den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Sonne ins Bewusstsein der Familien, damit sie den Strandurlaub heute und auch in Zukunft sorgenfrei genießen können“, erklärt Tourleiterin Maiken Stolze das Konzept der kostenlosen dreistündigen Strandfeste, die vor allem für viel Spaß sorgen. Große und kleine Strandfest­besucher toben auf einer großen Hüpf­burg, puzzeln die Baderegeln, fiebern beim Puppentheater mit, begeben sich mit bunten Schwungtüchern auf eine Reise ans Meer, probieren echte Rettungsgeräte aus
    oder setzen an der Wasserbaustelle lange Röhrensysteme zusammen. Bis zu 1.000 blaue NIVEA-Strandbälle werden an die Besucher verteilt und verwandeln den Strand für kurze Zeit in ein blaues Meer. „Das ist jedes Mal ein
    faszinierendes Bild“, berichtet Maiken Stolze, die immer wieder begeistert ist, wie Kinder und Eltern gemeinsam in Schwung kommen. „Selbstverständlich können die Bälle hinterher mit nach Hause genommen werden“, ergänzt Maiken Stolze. Gegen eine kleine Spende gehen die Besucher auf Strandfest-Entdecker-Tour und haben die Chance auf attraktive Gewinne. Übrigens: Damit die DLRG auch außerhalb der Strandfeste für Sicherheit im und
    am Wasser sorgen kann, verdoppelt NIVEA am Ende jedes Jahres die gesammelten Spenden. Auf diese Weise konnten bisher über 120 Rettungsboote gekauft und in den Dienst der DLRG gestellt werden. Am 16.07. gastiert die beliebte Tour bereits zum dritten Mal in Folge von 14.00 bis 17.00 Uhr im Nordseebad Dornumersiel. Strandeintritt! Mit NSC frei. Weitere Infos unter: www.dornumerland.de. Kontakt: Tourismus GmbH Gemeinde Dornum, Hafenstraße 3,
    26553 Dornumersiel, Tel. (04933) 91110 und
    E.Mail: info@dornumland.de
  • 14.07.-16.07. Schützenfest Dornum
    Am 14.07. um 20.00 Uhr beginnt das Dornumer Schützenfest. Eintritt frei. Veranstaltungsort: Schützenplatz Dornum in 26553 Dornum.
  • 15. und 16.07. – Mittelalterfest „Tota Frisia“
    Abenteuerliche und atemberaubende Kapitel der ostfriesischen Geschichte am Großen Meer. Die Besucher erleben, wie die Friesen im 9. Jahrhundert gegen die Wikinger kämpften und auf dem Mittelaltermarkt gibt es allerhand zu sehen und zu bestaunen. Erwachsene: 4,00 e,
    im Friesen- oder Wikingergewand: 2,00 e,
    Kinder bis 12 Jahre frei. Am Meer 1 in Südbrookmerland.
    Termine: 15. und 16.07. ab 11.00 Uhr.
    Tel. (04942) 20472000 und info@grossesmeer.de
  • 29.07. – Kutterkorso Dornumersiel
    Um 11.00 Uhr startet der beliebte Kutterkorso vom Hafen
    in Dornumersiel. Eine farbenprächtige Veranstaltung mit maritimen Flair erwartet die Gäste im Fischereihafen.
    Der Fischerei-Verein Accumersiel lädt zu kleinen Fahrten mit festlich geschmückten Krabbenkuttern aufs Wattenmeer ein. Tickets für die Fahrten gibt es direkt auf den Kuttern. Die Kutter starten in der Zeit von 11.00 bis 16.30 Uhr mehrmals zu etwa 45-minütigen Fahrten aufs Wattenmeer.

Störtebekerland

26.04.2017 | 2017-02, Norderland Magazin

Küste mal die Nordsee

Dem kühnsten Piraten aller Zeiten verdankt unsere Region hier oben an der Nordsee ihren Namen. Klaus Störtebeker, der Schrecken der Meere, suchte der Sage nach im 14. Jahrhundert Zuflucht im Hafen von Marienhafe und hauste im heutigen, nach ihm benannten Turm. Zusammen bilden die Gemeinde Großheide, der Luftkurort Hage und der Erholungsort Marienhafe ein ideales Ziel für einen ausgewogenen Urlaub.
Entdecken Sie die kulturelle Vielfalt von Marienhafe und seiner Umgebung. Neben dem sagenumwobenen Störtebekerturm und den schönen Windmühlen sind die Störtebeker-Freilichtspiele ein wahres Highlight in Ostfriesland.
Der Luftkurort Hage bietet zu jeder Jahreszeit viel Abwechslung durch das ganzjährig geöffnete Kurzentrum. Wellness und Gesundheit stehen hier an erster Stelle.
Großheide ist nicht nur für Naturliebhaber ein interessantes Ausflugsziel. Gemütliche Kutschfahrten durch Wald und Wiesen oder eine (geführte) Moorwanderung zum Ewigen Meer versprechen einen entspannten Tag für die ganze Familie.

Ihr Kontakt

Tourist-Information Großheide
Schloßstraße 10
Tel. (04936) 918925
Tourist-Information Luftkurort Hage
Hauptstraße 81
Tel. (04931) 189970
Tourist-Information Erholungsort Marienhafe
Am Markt 11
Tel. (04934) 81224
Zimmervermittlung Störtebekerland
Tel. (04931) 9383730
www.stoertebekerland.de

Besondere Freizeittipps im Störtebekerland:

  • Mühlentour durch das Störtebekerland!
    Besuchen Sie unsere Mühlen in: Berumerfehn, Südcoldinne, Leezdorf und Upgant-Schott
  • Spaziergang durch das Naturschutzgebiet
    zum „Ewigen Meer“, Deutschlands größtem Hochmoorsee, und anschließender Kaffee-
    pause im „Galerie-Café zum Ewigen Meer“
  • Traditionelle Torfkahnfahrten
    Berumerfehn, Sa. 15 Uhr, Tel. (04936) 1040
  • Störtebeker-Sportbad Marienhafe
    Speckweg 19, 26529 Marienhafe,
    Tel. (04934) 498350
  • Kurzentrum Hage
    mit Sauna, Massagen, Hallen-/Freibad etc.
    Badstr. 1, 26524 Hage-Berum,
    Tel. (04936) 918440
  • Paddel- & Pedal-Station Hage
    Am Bootshafen 1, 26524 Hage,
    Tel. (04931) 9324893
  • Schlosspark Lütetsburg
    Landstr. 55, 26524 Lütetsburg,
    Tel. (04931) 4254
  • Golfanlage Schloss Lütetsburg
    Landstr. 36, 26524 Lütetsburg,
    Tel. (04931) 9300431
  • Kartbahn Brookmerland
    Hansestr. 23, 26529 Upgant-Schott,
    Tel. (04934) 498700
  • Störtebekers Teestube Marienhafe
    Am Markt 27, 26529 Marienhafe,
    Tel. (04934) 496650
  • Naturbadestelle Hilgenriedersiel
    Umgeben von Salzwiesen und einem
    Natur­schutzgebiet (Am Ende der
    K213, Hilgenriedersiel)

 

Logo_Stoertebeker

 

 

Veranstaltungen

  • Im Mai und Juni – Rhododendren- und Azaleenblüte
    im Lütetsburger Schlosspark
    Mit seinen über 150 Baum- und Straucharten sowie einzigartigen Bauwerken und Staffagen erwartet der größte,
    private Englische Landschaftsgarten Nord­deutschlands seine Besucher. Erleben Sie im Mai/Juni den Zauber eines Blütenmeeres aus Rhododendren und Azaleen im
    historischen Schlosspark Lütetsburg! Führungen durch den Schloss­­park möglich. Eintritt: 2 €. Mit der Störtebekerland- Gästekarte und der Hager Kurkarte erhalten Sie im Park­shop den Parkplan kostenlos (1.4.-31.10./10.00-18.00 Uhr). Veranstaltungsort: Schlosspark Lütetsburg, Landstraße 56, 26524 Lütetsburg. Info: Tel. (04931) 4254,
    www.schlosspark-luetetsburg.de
  • 05., 19., 26. Mai und 2. Juni, 15.30-17.30 Uhr Kräuterwanderung mit der Kräuterhexe
    Unkraut ade! Heimische Wildkräuter wieder entdecken, mit all ihren Möglichkeiten im kulinarischen und
    heilkundlichen Gebrauch. Anmeldung erforderlich!
    Erw. 11,90 €, Kinder (5-11 J.) 5,50 €.
    Kräuterhexe Dagmar Michel, Kolkweg/Dorstenpfad 10, 26529 Osteel, Tel. (04934) 805751, 01758809529.
  • Samstag, 06. Mai, 8.00 Uhr
    Museumsfahrt – Besuch der Kunsthalle Bremen
    Kunst vom Feinsten – Meisterwerke aus 6 Jahrhunderten. Abfahrt 8.00 Uhr an Störtebekers Teestube, Am Markt 27, Marienhafe. Anmeldung erfolderlich: Ingo Thiele, Tel. (04934) 1659 (42 € inkl. Fahrt, Eintritt, Führung). www.kunst-kultur-brookmerland.de
    Sonntag, 07. Mai, 13.00-18.00 Uhr – Zuchtschau Teckelclub
    mit Richterin Frau Vera Bröker. Veranstalter:
    Deutscher Teckelclub 1888 e.V., Gruppe Großheide,
    Tel. (04933) 941030, ho.baecker@t-online.de. Veranstaltungsort: Vereinsgelände Teckelclub, Schulweg 45, 26532 Großheide. Eintritt frei.
  • Sonntag, 07. Mai, 11.00-17.00 Uhr
    Frühlingsfest Tierheim Hage
    Verschiedene Aussteller, der Männergesangsverein Norden, ein Tier-Flohmarkt, Vorführung von Trick Dog und den Hager Hundefreunden, Getränke, Grillstände und Kaffee und Kuchen sorgen für Abwechslung. Tierheim Hage, Hagermarscher Str. 11, 26524 Hage. Maren Molle, Tel. (04938) 425
  • 12.-15. Mai – Frühjahrsmarkt Hage
    Frühjahrsmarkt Hage mit vielen Attraktionen für Groß und Klein. Am Sonntag mit Flohmarkt und verkaufsoffenem Sonntag (14.00-18.00 Uhr). Marktplatz/Hauptstraße Hage. Info: Kurverwaltung Hage, Tel. (04931) 189970
  • Freitag, 19. Mai, 20.00-22.00 Uhr – Trio Chanterelle
    Trio Chanterelle vereint unterschiedliche Einflüsse zu einem beeindruckenden Konzerterlebnis. In der Buurderee werden sie in erster Linie ihr Chanson-Programm vorstellen.
    So werden wir Klassiker wie „Ich breche die Herzen der stolzesten Frauen“ bis zu „Kann denn Liebe Sünde sein?“ zu hören bekommen. Virtuose Solostücke von Ulrich Busch lockern das Programm auf. Ein exklusives Konzert auf höchster Ebene erwartet Sie! Tickets: VVK: 10 e, AK: 12 e, 1 e Ermäßigung für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 50%, erhältlich im Rathaus Gemeinde Großheide, beim SKN-Kundenzentrum in Norden, beim Heimatblatt in Aurich und an der Abendkasse. Veranstaltungsort: Buurderee –
    die kulturelle Hofdiele, Kuhweg 28, 26532 Ostermoordorf. Die Buurderee ist rollstuhlgerecht ausgebaut.
  • Samstag, 20. Mai – Tagesfahrt nach Norderney
    Besuch des neuen Poppe-Folkerts-Museum. Im Anschluss geführte Inselrundfahrt mit dem Bus. Info/Anmeldung: Heinz Knieper, Tel. (04934) 990260. Kunst- und Kulturzirkel Brookmerland e.V.,
    www.kunst-kultur-brookmerland.de
  • Samstag, 20. Mai, 10.00-16.00 Uhr – Pflanzentauschbörse
    Die Großheider Landfrauen und die Buurderee bieten dieses Jahr zum ersten Mal gemeinsam eine Pflanzentauschbörse an. Wer kennt das nicht im Frühjahr: Überzählige Pflanzen, die nicht untergebracht werden können. Schön wäre es doch, wenn man tauschen könnte. Bei Kaffee, Tee und Kuchen in der Burderee – die kulturelle Hofdiele, Kuhweg 28, 26532 Ostermoordorf. Wir bitten kurz um eine Anmeldung, wer Pflanzen anbietet. Per SMS, WhatsApp oder
    Tel. (0176) 55118683
  • Samstag, 20. Mai, 14.00-17.00 Uhr
    3. Großheider Judo-Cup
    Der 3. Judo-Cup der Gemeinde Großheide findet in der alten Turnhalle am Thünerweg in Großheide statt. Info: Gemeinde Großheide, Stephan Hinrichs, Tel. (04936) 918920
  • Montag, 22. Mai, 20.00 Uhr – Konzert Tenöre4you
    In der St. Marienkirche, Am Markt 20, 26529 Marienhafe. Toni Di Napoli & Pietro Pato präsentieren in ihrem Konzert die perfekte Pop-Klassik Mischung mit grandiosem,
    erstklassigem Live-Gesang in italienischem Gesangsstil.
    Ein atemberaubendes Erlebnis mit den berühmtesten,
    legendären Welthits aus Pop, Klassik, Musical, Filmmusik wie: NESSUN DORMA – CARUSO – YOU RAISE ME UP –
    HERO – TITANIC – OVER THE RAINBOW – ALL BY MYSELF –
    VOLARE – DER PATE – CIELITO LINDO – MY WAY – TIME TO SAY GOODBYE und viele mehr. (www.tenoere4you.de).
    VVK: 18 € (freie Sitzplatzwahl), Einlass 30 Min. vorher. Tourist Information Marienhafe, Tel. (04934) 81224.
  • Donnerstag, 25. Mai, Himmelfahrt
    „Tag der offenen Tür“ Mühle Berumerfehn
    Zu Himmelfahrt öffnet die Mühle in Berumerfehn ihre Türen und bietet Fahrradfahrern und allen Gästen einen Anlaufpunkt für ihre Himmelfahrtstour. Besucher können sich bei einem Stopp bei Kaffee, Kuchen Grillwurst
    und anderen Getränken stärken. Mühle Berumerfehn, Mühlenweg 1, 26532 Berumerfehn.
  • Donnerstag, 25. Mai, 10.00-11.00 Uhr
    Himmelfahrts-Gottesdienst im Schlosspark Lütetsburg
    Traditioneller Himmelfahrts-Gottesdienst am Unico-Hügel inmitten des Schlossparks Lütetsburg. In besonderer Atmosphäre im frühlingshaft ergrünten Park, zieht es
    alljährlich eine große Schar Besucher zur Andacht unter freiem Himmel. Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von verschiedenen Posaunenchören. Sitzplätze stehen nur begrenzt zur Verfügung. Nach dem Gottesdienst bietet es sich an, auf eine Teetied mit Kluntje, oder andere Leckereien in unserem Parkcafé vorbeizuschauen.
    Unico Hügel im Schlosspark Lütetsburg, Landstraße 56, 26524 Lütetsburg. www.schlosspark-luetetsburg.de
  • Donnerstag, 25. Mai – Schützenfest (Vatertagstreff)
    Vatertagstreff am Schützenhaus in Berum, Am alten Amt 2, 26524 Hage-Berum. Info: Werner de Boer, Tel. (04931) 74598
  • Samstag, 27. Mai, 10.00-2.00 Uhr
    30. Dörpfest in Leezdorf
    2017 ist ein Jubiläumsjahr, denn das Doffest in Leezdorf
    findet zum 30. Mal statt! Gleichzeitig feiern wir 250 Jahre Leezdorf. Auf dem Dorfplatz, auf dem Mühlengelände und „Am Sandkasten“ werden zahlreiche Vereine und Geschäfte ihre Aktivitäten präsentieren und außer Mitmachaktionen auch für das leibliche Wohl sorgen. Auch die Mühle,
    die Ausstellungsräume und die Teeküche sind geöffnet.
    Ein Flohmarkt rundet das Fest ab. Anmeldung Flohmarkt Tel. (04934) 6518. Abends findet eine Open-Air-Party mit Musik statt. Dörp AG Leezdorf, Tel. (04934) 6518
  • 27. und 28. Mai, 10.00-17.00 Uhr
    Workshop Steinbildhauerei
    Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene.
    Freifläche vor Störtebekers Teestube, Am Markt 27,
    26529 Marienhafe. Mitzubringen sind passende Kleidung, feste Schuhe, evtl. Schutzbrille. 80 e/Erw., 40 e/Jgdl.
    Kunst- und Kulturzirkel Brookmerland e.V.,
    Tel. (04934) 990260, www.kunst-kultur-brookmerland.de
  • 27.-28. Mai, 10.00-17.00 Uhr
    Voltigierturnier – Ostfriesische Landesmeisterschaften
    Alle Freunde des Pferdesports sind herzlich eingeladen.
    Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Veranstalter: Reit- und Fahrverein Westerende und Umgebung e.V.,
    Dirk Cornelius, Tel. (04936) 360. Veranstaltungsort: Reithalle Westerende, Westerender Straße 11, 26532 Westerende.
  • Sonntag, 28. Mai, 17.00-18-00 Uhr – Freistil-Gottesdienst
    Freistil-Gottesdienst der Kirchengemeinde Berumerfehn
    mit Kinderbetreuung und anschließendem Snack. Veranstaltungsort: Ev.-luth. Kirchengemeinde Berumerfehn, Dorfstraße 29/30, 26532 Großheide.
  • Freitag, 02. Juni, 18.00 Uhr – Marienhafe rockt
    Viel Musik für die Jugend und alle Junggebliebenen gibt
    es auf dem Marktplatz in Marienhafe. Der Eintritt ist frei. Essen und Getränke werden zu sehr fairen Preisen
    angeboten. IG der Gewerbetreibenden in Marienhafe e. V., Tel. (04934) 352
  • Samstag, 03. Juni – Störtebeker Straßenfest
    mit Flohmarkt in Marienhafe
    Alljährliches Highlight in Marienhafe, bei dem sich die Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden wieder einiges hat einfallen lassen. Es erwartet Sie ein Flohmarkt, tolle Bands sorgen für gute Stimmung, für die Kleinen gibt es ein Kinderprogramm und wer mag, schaut sich das Treiben von oben an (Störtebekerturm). Rosenstraße und Marktplatz, 26529 Marienhafe. IG der Gewerbetreibenden in Marienhafe e. V., Tel. (04934) 352
    Sonntag, 04. Juni – Flohmarkt in Hage
    Schöner Flohmarkt mit vielen Angeboten von Trödel bis Kinderspielzeug und vielem mehr! Marktplatz und Haupt­straße, Hage. Veranstalter: Herr Graf, Tel. (04934) 1420
  • Montag, 05. Juni, 11.00-17.00 Uhr
    Deutscher Mühlentag in Upgant-Schott mit Flohmarkt
    Am Pfingstmontag ist anlässlich des „Deutschen Mühlentages“ die Sterrenberg-Mühle in Upgant-Schott (Mühlenloog 40) geöffnet und kann besichtigt werden.
    In der Teestube und am Grill- und Getränkestand wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Ein großer Flohmarkt von 11.00-17.00 Uhr rund um die Mühle rundet die Veranstaltung ab. Mühlenverein Upgant-Schott e. V.,
    Tel. (04934) 5223
  • Samstag, 10. Juni, 18.30-23.00 Uhr
    Lütetsburger Schlosspark-Serenade
    Musik und Kunst in größter Vielfalt – Erleben Sie ein
    einzigartiges Erlebnis vor beeindruckender Kulisse: die Lütetsburger Schlosspark-Serenade geht in die 6. Saison!
    In der festlich geschmückten Parkanlage präsentieren
    sich im Vorprogramm ab 18.30 Uhr erneut verschiedene Künstler als auch Gruppen aus dem Umland an mehreren Standorten. Sie laden die Besucher zum Lustwandeln und Verweilen ein. Gegen 21.00 Uhr spielt das Stadtorchester Norden zusammen mit Freunden und wünscht allen
    Gästen einen angenehmen Abend auf der Picknickwiese
    vor der Kulisse des Lütetsburger Schlosses. Picknickwiese: VVK: 6 e, AK: 10 e. Lütetsburger Schlosspark, Landstr. 39, 26524 Lütetsburg. Info: Bernd Specht, Tel. (04931) 16061, www.stadtorchester-norden.de
  • Samstag, 17. Juni, 19.00 Uhr
    Mittsommernachtsfest in Großheide
    Der Freundeskreis „Altes Brauchtum Großheide“ lädt ein zum Mittsommernachtsfest. Freuen Sie sich auf Livemusik, Bratwurst, Fischbrötchen und Co. am Kiessee in Großheide/Freizeitanlage, Kruisweg.
  • Samstag, 17. Juni, 21.00 Uhr – Zeltfete in Westerende
    Zeltfete auf dem Sportplatz in Westerende mit der Partyband „Line SIX“ aus Ganderkesee und dem Partyservice Ina Jordan. Veranstalter: K.B.V. „Free weg“ Westerende 1910 e.V., Veranstaltungsort: Sportplatz
    26532 Westerende. Info: Alwine Wäcken
    Donnerstag, 22. Juni, 19.30 Uhr – Auftritt „Jammerlappen“
    „Jammerlappen“, das ist das Liedermacher-Duo Gernot Gerlach und Knut Henke aus Halbemond und Emden. Stilmäßig behandelt die Gruppe Elemente von Ballade, Country, Protestsong und Volksmusik. Eintritt frei.
    In der „Lüttje School“, Baantjebur 3, 26524 Hage.
    Heimat- u. Kulturverein Hage u. Umgebung e.V.,
    Tel. (04936) 914983, www.heimat-kultur-verein-hage.de
  • Freitag, 23. Juni, 15.00-22.00 Uhr
    Jugendtage TuS Halbemond
    Turbine-Arena, Fehnstr. 10a, 26524 Halbemond. Veranstalter: TuS Halbemond, Herr Heiko Fischer, Tel. (04936) 2019807
    Freitag, 23. Juni, 11.00-14.30 Uhr
    Wanderung mit anschließendem Kräutermittagessen
    Bei einer Wanderung mit unserer Kräuterhexe erleben Sie die ostfriesische Natur und erfahren Wissenswertes über die heilenden Kräfte der Kräuter. Die gesammelten Kräuter werden im Anschluss zu einem Wildkräuterquark zubereitet und mit leckeren Pellkartoffeln und luftgetrocknetem Schinken serviert. 24 €/Erw., 12 €/Ki. (5-11 J.). Anmeldung erforderlich bei Kräuterhexe Dagmar Michel, Kolkweg/Dorstenpfad 10, 26529 Osteel, Tel. (04934) 805751,
    (0175) 8809529.
    Samstag, 24. Juni, 18.00-1.00 Uhr
    Rockfestival „Rock an der Mühle“
    Ein wahres Open-Air-Musikhighlight direkt an der Berumerfehner Mühle. Ein tolles Ambiente, um zu den unterschiedlichen Bands zu feiern. Vier Musikgruppen mit einer Vorgruppe (meist eine Schülerband) und drei Haupt­gruppen aus dem hiesigen Raum versprechen den bis zu 500 Besuchern einen tollen und abwechslungsreichen Abend! Ob Rock, Blues oder Folklore, die Bands sind unterschiedlich und jedes Jahr verschieden! Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ausreichend gesorgt.
    Ab 18.00 Uhr Einlass, ab 19.00 Uhr Musik bis ca. 1.00 Uhr. Der Erlös fließt in die Mühlenerhaltung ein. 12 €/Erw., 6 €/Schüler/Studenten. Kein Vorverkauf. Karten nur an der Abendkasse. Veranstaltungsort: Mühle Berumerfehn, Poolrichtsweg, 26532 Berumerfehn. Info: Wilfried de Vries, Tel. (04936) 8165
  • Samstag, 24. Juni – Hager Mittsommernacht
    Feiern Sie mit uns in die Mittsommernacht! Veranstaltungsort: Marktplatz, Hauptstraße, 26524 Hage. Info: Kurverwaltung Hage, Tel. (04931) 189970
    Samstag, 24. Juni, 10.00-20.00 Uhr
    Jugendtage TuS Halbemond
    Turbine-Arena, Fehnstr. 10a, 26524 Halbemond. Veranstalter: TuS Halbemond, Herr Heiko Fischer,
    Tel. (04936) 2019807
    Sonntag, 25. Juni, 14.00 Uhr
    40-Jahr-Feier TuS Halbemond
    In diesem Jahr feiert der TuS Halbemond e.V. sein 40-jähriges Vereinsjubiläum. Zu diesem Anlass haben wir am 25.6. die Traditionsmannschaft vom SV Werder Bremen zu Gast in der Turbine-Arena (Fehnstr. 10a, 26524 Hage). 5 €/Erw., 2 €/Ki. ab 3 J. (VVK: Tankstelle Uphoff & Fähnders, Halbemond). Veranstalter: TuS Halbemond, Herr Erwin Blonn, Tel. (04931) 1731240
    Sonntag, 25. Juni, 15.00-16.30 Uhr
    Gartengespräche unter Bäumen
    Hinter den wehrhaften Mauern der Burg Berum verbirgt sich eine der schönsten Anlagen der Region. Angelegt im frühen 19. Jahrhundert wird der Platz auch „Loft-Garten“ genannt. Ein Wall mit Buchenbestand ist Teil der historischen ehemaligen Schlossanlagen. 12 e/Erw. inkl. Tee/Kaffee und Gebäck, Kinder bis 15 J. frei. Veranstaltungsort: Innenhof der Burg Berum, Berumer Allee, 26524 Hage. Veranstalter: Margit von Oppeln, Tel. (04931) 7755,
    info@burgberum.de
  • 29. Juni-01. Juli, 10.00-16.00 Uhr
    Sommer-Reitturnier – Ostfriesische Meisterschaften
    Alle Freunde des Pferdesports sind herzlich eingeladen.
    Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Reit- und Fahr­verein Westerende und Umgebung e.V., Westerender Str. 11, 26532 Westerende. Dirk Cornelius, Tel. (04936) 360
  • 30. Juni-02. Juli – Oldtimer-Treckertreffen
    beim Kompaniehaus in Berumerfehn
    Jährlich am ersten Juli-Wochenende findet das beliebte Oldtimer-Treckertreffen mit einer Ausstellung von historisch-landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten statt. Dresch­vorführung, Wettheizen und Wettstarten sowie ein buntes Rahmenprogramm, wie z.B. eine Korsofahrt mit Oldtimer­treckern durch die Gemeinde, bieten ein erlebnisreiches Wochenende für Jung und Alt. Kompaniehaus
    26532 Berumerfehn, Dorfstraße 35. Veranstalter: Berumerfehner Trecker Freunde, Tel. (04936) 91360
  • Samstag, 01. Juli, 16.00 Uhr – Boßel-Jux-Turnier
    Der friesische Heimatsport – Boßeln und Klootschießen – KBV „Einigkeit“ Hage lädt zu einem Boßel-JUX-Turnier ein! Lernen Sie den Nationalsport der Friesen kennen!
    Neben den einheimischen und ortsansässigen Vereinen sind insbesondere Gäste herzlich willkommen. In zahlreichen Geschicklichkeitsspielen (Boßel-Golf, Klüterbahn, Holzbahn) rund um den friesischen Boßelsport müssen Mannschaften (bestehend aus 5 Personen) zahlreiche traditionelle Boßel­spiele mit der Holz- und Gummiboßel, dem Schleuder­ball oder dem Flüchterkloot absolvieren, wobei der Spassfaktor an erster Stelle steht. Die Spiele sind so ausgelegt, dass von 8-88 Jahren jeder teilnehmen kann. Übungsgelände des KBV „Einigkeit“ Hage, Breiter Weg, 26524 Hage, Harald Saathoff, Tel. (04931) 76143, harald.saathoff@t-online.de
  • 04., 11., 18. und 25. Juli, 19.00 Uhr
    Grillen auf dem Bauernhof Klaassen
    Schauen Sie doch mal bei der Familie Klaassen in Osteel
    vorbei. Viele verschiedene Leckereien vom Grill, dazu
    selbst gemachter Salat und ein kühles Bier laden zu einem gemütlichen Ausklang eines schönen Tages ein. Auch bei schlechtem Wetter haben Sie die Möglichkeiten im Trockenen zu sitzen. Jeden Dienstag im Juli und August
    ab 19.00 Uhr. Bauernhof Klaassen, Reithammerweg 36, 26529 Osteel. Familie Klaassen, Tel. (04934) 4155
  • 06., 13., 20. und 27. Juli, 11.00-16.00 Uhr Pfannkuchenessen auf dem Bauernhof Klaassen
    Pfannkuchenessen auf dem Bauernhof Klaassen in Osteel für Groß und Klein. Hausgemachte heiße Pfannkuchen
    mit Apfelmus oder Marmelade bei einer gemütlichen
    Tasse Tee oder leckerem Kaffee. Dazu Ponyreiten für die Kleinen (nur auf Anfrage bei Katja Klaassen,
    Tel. (0179) 6776021533). Jeden Donnerstag,
    11.00-16.00 Uhr im Juli und August. Bauernhof Klaassen, Reithammerweg 36, 26529 Marienhafe, Tel. (04934) 4155
  • 07. und 21. Juli, 11.00 Uhr
    Wanderung mit anschließendem Kräutermittagessen
    Sie erleben die ostfriesische Natur und erfahren Wissens­wertes über die heilenden Kräfte der Kräuter. Die gesammelten Kräuter werden im Anschluss zu einem Wildkräuter­quark zubereitet und mit leckeren Pellkartoffeln und
    luftgetrocknetem Schinken serviert. Erwachene 24 e,
    Kinder (5-11 Jahre) 12 e. Anmeldung erforderlich:
    Dagmar Michel, Kolkweg/Dorstenpfad 10, 26529 Osteel,
    Tel. (04934) 805751, (0175) 8809529.
  • 06., 13., 20. und 27. Juli, 14.00-17.00 Uhr
    Große Moorwanderung durch das Naturschutzgebiet „Ewiges Meer“
    Die Wanderung führt durch sehr schöne Naturschutz­gebiete, Wiedervernässungsanlagen, Pfeifengrasgebiete und entlang des „Ewigen Meeres“ (Deutschlands größter Hochmoorsee). Das Gebiet rund um das Ewige Meer ist ein wunderschönes Naturgebiet, eine Teilnahme an der Wanderung lohnt sich! Dauer ca. 3 Std. insgesamt. Treffpunkt: 14.00 Uhr, Parkplatz zum Ewigen Meer, Parkplatzstraße 3, 26556 Eversmeer. Preise (inkl. Taxi):
    Erw. 10 €, Schüler unter 18 J. 5 €, Kinder unter 6 J. 3 €.
    Mit der ‚Gästekarte Störtebekerland‘ und der Hager Kurkarte erhalten Sie 1 e Ermäßigung. Landschaftsführer Horst Reichwein, Tel. (0160) 2430542 od. (04975) 295
  • Freitag, 14. Juli, 11.00 Uhr
    Wanderung für Zauberlehrlinge
    Du möchstest wissen, welches Kraut für welchen Zauber gut ist? Dann gehe mit der Kräuterhexe auf die Reise. Anschließend wird Stockbrot gebacken, das Kräuterexamen abgelegt und für die bestandene Prüfung bekommst du eine Urkunde. Neugierig geworden? Dann melde dich bitte bei der Hexe Dagmar Michel an, Kolkweg/Dorstenpfad 10, 26529 Osteel, Tel. (04934) 805751, (0175) 8809529.
    Kinder (5-11 Jahre) 12 €.
  • 15. und 16. Juli, 14.00 Uhr – Störtebeker-Cup
    Fußballtunier der Vereine des Touristikverbundes Störtebekerland (Großheide, Hage, Marienhafe) in der Turbine-Arena, Fehnstr. 10a, 26524 Hage. Info:
    TuS Halbemond, Herr Erwin Blonn, Tel. (04931) 1731240
    16. Juli (ab 14.00 Uhr) und 19.-21. Juli (ab 19.00 Uhr)
    Festwoche des Schützenvereins
    Herzlich einladen möchte der Schützenverein zur Festwoche beim Schützenhaus in Ostermoordorf
    (Röttweg, 26532 Großheide-Ostermoordorf).
  • 18. und 25. Juli, 11.00 Uhr
    Kirchenführung der St. Ansgari-Kirche
    Führung durch die St. Ansgari-Kirche in Hage. Sie zählt zu den ältesten Kirchen Ostfrieslands und ihr besonderes Prunkstück ist der Passionsaltar. Dieser und ihre Orgel
    werden bei der Führung besonders hervorgehoben und bei einem Rundgang um die Kirche wird der Baustil erklärt.
    St. Ansgari-Kirche, Hage, Hauptstraße, 26524 Hage
    Info: Kurverwaltung Hage, Tel. (04931) 189970.
  • 19. und 26. Juli, 10.00-11.30 Uhr – Hager Ortsführung
    und ostfriesische Teezeremonie mit Theda
    Nehmen Sie an der Ortsführung mit Theda teil und lernen Sie Hage RICHTIG kennen! (Ohne Voranmeldung. Treffpunkt: Rathaus Hage, Hauptstraße 81, 26524 Hage). 3,50 e/Erw., Kinder/Jugendliche frei. Ermäßigung mit der Gästekarte. Gruppen außerhalb der Termine auch gerne nach Vereinbarung. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit an einer typisch ostfriesischen Teezeremonie mit leckerem Krintstuut teilzunehmen. Theda erzählt Ihnen hierbei, wie Sie den Tee richtig genießen können: mit Kluntje und Wulkje… Die Teezeremonie kann auch ohne Teilnahme an der Gästeführung besucht werden, dann mit Voranmeldung unter Tel. (0152) 27892383 bis 10.00 Uhr am gleichen Tag. (Teezeremonie im AWO-Heim, Halbemonder Str. 2, 26524 Hage, nahe der Kirche). 3,50 e/pro Person für Tee und Krintstuut. Info: Kurverwaltung Hage, Tel. (04931) 189970, kurverwaltung@sg-hage.de
    Donnerstag, 20. Juli, 20.00 Uhr – Musikalischer Sommer in Ostfriesland: Klavierduo Müller-König
    Konzert mit kulturellem Park-Streifzug. Von der Kritik für sein dynamisches und atemberaubend intensives Spiel gelobt, freuen wir uns ganz besonders im Rahmen des Festivals „Musikalischer Sommer in Ostfriesland“ das Klavier­duo Müller-König in unserer Kulturscheune
    begrüßen zu dürfen. Julia Marie Müller und Iwan König unterhalten an diesem Abend mit drei ausgewählten Sonaten. Vor dem Konzert bietet sich die Möglichkeit, an einer Führung durch den Schlosspark teilzunehmen. Treffpunkt und genaue Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. Veran­staltungs­ort: Kulturscheune Schloss Lütetsburg, Landstr. 39, 26524 Lütetsburg. Kartenverkauf Tel. (04941) 9911364, E-Mail: karten@musikalischersommer.com,
    Online-Buchung: www.shop.resevix.de
    Info: Stefan Olbrich, Tel. (04931) 9755415,
    kulturscheune@schlosspark-luetetsburg.de
    Donnerstag, 20. Juli, 19.00-22.00 Uhr
    Kiesseefest „MuSeum7“ mit RockZanne
    Auch im Jahr 2017 findet in der Gemeinde Großheide das beliebte Kiesseefest „MuSeum7“ (Musik am See um 7) statt. Inmitten einer Beach-Atmosphäre nach dem Motto „Chillen und Grillen am See“ können alle Gäste den Klängen der Livemusik (RockZanne) lauschen während mit Bratwurst, Cocktails und Softdrinks auch für das leibliche Wohl gesorgt ist. Kiessee Großheide, Kruisweg, 26532 Großheide. Eintritt frei. Info: Gemeinde Großheide, Stephan Hinrichs,
    Tel. (04936) 918920
  • 22.-23. Juli – Hager Ortsfest
    Einer der geselligen Höhepunkte ist das Hager Ortsfest. Hier feiern Einheimische und Gäste zwei Tage lang gemeinsam. Die Hager Einkaufsstraße verwandelt sich in eine Festmeile. Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt und auch für Kinder wird viel geboten. Da das Hager Ortsfest wegen
    seiner Musik über die Grenzen hinaus bekannt ist, ist es dem Gewerbeverein in diesem Jahr gelungen, mehrere Bühnen mit Livemusik zu besetzen. Am Samstag von 11.00-3.00 Uhr, am Sonntag von 11.00-19.00 Uhr. Hager Hauptstraße/Einkaufspassage. Info: Gewerbeverein Hage,
    Tel. (04931) 940933 (Di./Do. 10.00-11.00 Uhr).
  • Samstag, 22. Juli, 20.00 Uhr – Schützenfest
    Der Schützenverein „Gut Ziel“ Ostermoordorf lädt ein zum Schützenfest mit Tombola und Tanz für Jedermann im Gasthof Merkur. Merkur, Coldinner Straße, 26532 Großheide. Info: 1. Vorsitzende Gisela Bliesner, Tel. (04936) 8376
  • Samstag, 29. Juli, 11.00 Uhr
    1. Ostfriesische Highland Games
    Aus Anlass des Waffenstillstandsabkommens zwischen Ostfriesland und Schottland, den Gräfin Anna von Ostfriesland vor genau 470 Jahren ausgehandelt hat, feiert die gesamte Gemeinde Großheide mit dem Clan East Frisia die 1. Highland Games im platten Ostfriesland. Richtige Männer im Kilt, aber auch Frauen und Kinder dürfen sich in sportlichen Disziplinen wie z.B. Baumstammwerfen, Tau­ziehen, etc. beweisen. Eine Folk- und eine Pipeband sorgen für die Livemusik, Schwerttänze und andere schottische und ostfriesische Tradition lassen sich bestaunen. Für den Gaumen wird ebenfalls aus beiden Kulturen etwas geboten. Veranstaltungsort: Auf dem Gelände der Friederikenschule Großheide und dem Klootschießerübungsplatz
    (hinter der Sporthalle), Thünerweg, 26532 Großheide.
    Veranstalter: Clan East Frisia und Gemeinde Großheide,
    Herr Stephan Hinrichs, Tel. (04936) 918920)
    Regelmäßige Veranstaltungen
    Jeden 2. Samstag im Monat ab 11.00 Uhr
    Brotbacktag an der Leezdorfer Mühle
    Dass Tradition richtig gut schmecken kann, beweisen auch in diesem Jahr wieder die Bäcker des Leezdorfer Heimatvereins. Bis Oktober wird an jedem zweiten Sonnabend im Monat gebacken. Die leckeren Erzeugnisse können an den Backtagen ab 11.00 Uhr direkt vor der Leezdorfer Mühle erworben werden. Der steinerne Backofen mit der schweren, gusseisernen Tür ist innen mit Schamottesteinen ausgekleidet. Betrieben wird er ausschließlich mit Holz. Alle Backtage beginnen deshalb schon am Abend vorher. Veranstaltungsort: Mühlengelände Leezdorf, Sträkweg, 26529 Marienhafe. Heimatverein e. V., Tel. (04934) 5242.
    Jeden Montag, 16.00-16.45 Uhr – Seniorengymnastik
    Unter Anleitung einer staatlich anerkannten Therapeutin aus dem Kurzentrum Hage. Terminabweichung möglich. Keine Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl). Eintritt: 3,50 e. Haus des Gastes, Badstraße 1, Hage.
    Infos: Kurzentrum Hage, Tel. (04936) 918440
    Tee trinken in der Fehntjer Coffje Stuv
    Genießen Sie ostfriesischen Tee bei einem leckeren Stück Kuchen in gemütlicher Atmosphäre. Im Anschluss können Sie im angrenzenden Märchenwald einen entspannten Spaziergang genießen. Öffnungszeiten: April-November: Di.-Sa. 13.00-18.00 Uhr, So. 12.00-18.00 Uhr, montags Ruhetag. November-März: nur Sa./So. 13.00-18.00 Uhr. Weitere Termine (für Gruppen) nach Absprache möglich. Fehntjer Coffje Stuv, Verlaatsweg 18, 26532 Berumerfehn. Tel. (04936) 913614 oder (0152) 34568619,
    www.fehntjer-coffje-stuv.de
  • Jeden 1. Dienstag im Monat ab 10.30 Uhr
    Senioren-Frühstück in Störtebekers Teestube
    (Außer im Juli, August und September.) Gemeinsam statt einsam. Genießen Sie in der urgemütlichen Atmosphäre der Teestube ein gemeinsames, kleines Frühstück mit Tee speziell für Senioren. Als besonderes Highlight und im Preis mit inbegriffen, bieten wir unseren Gästen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm an, dass jedes Mal vor allem von hiesigen „Kleinkünstlern“ für Sie gestaltet wird. Um Voranmeldung wird gebeten.
    8 €/Person inkl. kleinem Frühstück mit Tee.
    Störtebekers Teestube, Am Mark 27, 26529 Marienhafe.
    Tel. (04934) 496650, www.stoertebekers-teestube.de
    Jeden 1. Sonntag im Monat, 10.00-12.00 Uhr Frühstücksbüffet in der Störtebekers Teestube
    Am Markt 27, 26529 Marienhafe. Tel. (04934) 496650
  • Kutschfahrten & Planwagenfahrten
    Individuelle Kutsch- oder Planwagenfahrten (beheizt) für Paare, Familien und Gruppen durch Wald & Moor, zum „Ewigen Meer“, mit Abendwanderung oder mit Boßelspiel. Termine täglich möglich (nach Absprache). Preis auf Anfrage. Einfach eine der oben genannten Fahrten wählen und anrufen! Abfahrt: Gaststätte-Saalbetrieb Lindenhof, Am Berumerfehnkanal 1, 26532 Berumerfehn. Tel. (04936) 7629 oder (0174) 1849861, www.Kutschfahrten-Exklusiv.de
  • Wochenmarkt Hage, Marktplatz
    jeden Mittwoch von 8.00-12.00 Uhr
  • Wochenmarkt Großheide, Marktplatz
    jeden Donnerstag von 14.30-18.00 Uhr
  • Wochenmarkt Marienhafe, Marktplatz
    jeden Donnerstag von 8.00-12.00 Uhr
  • Die Selika lädt ein…
    Historische Torfkahnfahrten auf der „Selika“
    Ostfriesische Tradition hautnah erleben! Wer fern vom Alltag einmal Ruhe und Entspannung sucht, ist auf dem historischen Torfkahn „Selika“ genau richtig. Schwer und mit gelassener Ruhe liegt er am Torfkahnanleger in Berumerfehn und wartet auf seine Gäste. Fernab von Motorenlärm hört man während der Fahrt nur Vogelgesang und Harmonikaklänge. Zwei bis drei kräftige Männer mit Holzstangen in der Hand staken den Kahn mit seinen Gästen geräuschlos auf der Mittelwieke voran und machen dabei eine gute Figur – wie venezianische Gondoliere. Lautlos gleitet das schwere Schiff zwischen Wiesen und Wald im Störtebekerland und verspricht seinen Gästen eine gesellige Fahrt. Denn die Begleiter des Schiffes haben immer ein kleines „Döntje“ (Anekdote) parat, das neben der entspannten Fahrt auch für so manches Gelächter sorgt. Auf ihrer typisch ostfriesisch-sympathischen Art erzählen die Männer vom Heimatverein, wie sie auf abenteuerliche Weise zu dem alten Kahn gekommen sind. Und woher das Schipp seinen Namen „Selika“ hat, erfahren Sie vielleicht auch während einer Fahrt auf dem Torfkahn. Termine: Jeden Samstag von 15.00-16.00 Uhr von Mitte Juni bis Ende September.
    Erw. 3 € / Kind: 1,50 €. Mit der „Störtebekerland Gästekarte“ und der „Hager Kurkarte“ erhalten unsere Gäste eine Ermäßigung auf den Fahrpreis. Gruppenfahrten nach Anmeldung. Abfahrt: Torfkahnanleger Mittelwieke, Verlaatsweg/Dorfstraße, 26532 Berumerfehn
    Kontakt: Heimatverein Berumerfehn, Heidi Goldenstein,
    Tel. (04936) 1040 oder Kea Büscher, Tel. (04936) 7415.

Neuere Artikel »