Sehenswertes, Gesundheit, Termine

Norderland 2/17

Liebe Leserinnen und Leser

haben Sie Ihren Frühjahrsputz schon hinter sich gebracht? Die Fastenzeit gut überstanden, bevor es an die Schokoladen-Häschen ging? Dass die aber auch so lecker schmecken müssen, ausgerechnet, wenn man auf die Strandfigur hinarbeitet. Oder aber sich fit halten will für das vierte Inselschwimmen, das am 23. Juli stattfindet. Mehr zu dem Spektakel, bei dem auch in diesem Jahr wieder 300 Teilnehmer angemeldet sind, erfahren Sie in einem ausführlichen Vorbericht auf den Seiten 4/5.

Wer keine Wasserratte ist, sich aber trotzdem sportlich betätigen möchte, der kann stattdessen vom 17. bis zum 24. Juni am 16. EWE-Nordseelauf teilnehmen. Auf sieben Etappen, aufgeteilt auf rund 70 Kilometern, können die Läufer entlang der Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln die besondere Landschaft genießen – und das in ihrem eigenen Tempo. Entscheiden Sie ganz frei, ob Sie das gesamte Programm mitlaufen möchten, Teilabschnitte, oder aber nur einzelne Etappen. Zum Beispiel jene direkt vor der eigenen Haustüre, entweder am 19. Juni beim Greetsieler Leuchtturmlauf oder einen Tag danach auf der Dornumersieler Deichroute.

Für Sie ist die Sommerzeit eher eine Zeit für musische Unterhaltung? Dann besuchen Sie am besten die Serenade im Schlosspark Lütetsburg am 10. Juni. Ab 18.30 Uhr laden Musikgruppen, darstellende Künstler und Kleinkunstschaffende zum Lustwandeln ein und ab 21.00 Uhr beginnt das Serenaden-Konzert des Stadtorchesters Norden mit Freunden. Schon am nächsten Tag, 11. Juni, lockt der Rosenmarkt auf den Norder Marktplatz. Im Juli geht es weiter mit den Festen: Am 22. und 23. Juli können Sie das 9. Hafenfest genießen, kurz darauf lädt Sie das Weinfest vom 27. bis zum 29. Juli in den Neuen Weg ein.

Ob nun beim Sport, auf einem Konzert oder bei anderen Aktivitäten, Hauptsache, Sie genießen den Sommer im Norderland.

Es grüßt Sie herzlich

Ellen Sörries